Details zu Kawasaki
Kawasaki KX250F (2006)
Kawasaki KX250F (2006)

(0 Bewertungen - Gebe die erste ab)
Hersteller: Kawasaki
Land:
Baujahr: 2006
Typ (2ri.de): Motocross
Modell-Code: KX250T6F
Fzg.-Typ: KX250T
Leistung: 44 PS (32 kW)
Hubraum: 249 ccm
Max. Speed: k.A.
Aufrufe: 5.865
Bike-ID: 2356
Produktion Bearbeiten
Baujahr 2006
Hersteller Kawasaki
Typ (2ri.de) Motocross
UVP ab Werk 7.395,00
Mehr Daten
Motor Bearbeiten
Bauart 1-Zylinder, 4-Takter
Bohrung x Hub 77 x 53,6 mm
Hubraum 249 ccm
Gassteuerung DOHC, 4 Ventile
Gemischaufbereitung Vergaser (Keihin FCR37)
Max. Leistung bei Drehzahl 44 PS (32 kW) 11.500 U/min
Max. Drehmoment bei Drehzahl 29,9 Nm 9.000 U/min
Mehr Daten
Fahrleistung\Verbrauch Bearbeiten
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Verbrauch auf 100 km k.A.
Mehr Daten
Kraftübertragung\Antrieb Bearbeiten
Hinterradantrieb Kette
Anzahl der Gänge 5 Gänge
Mehr Daten
Fahrwerk\Bremsen Bearbeiten
Rahmenart Perimeterrohrrahmen
Bremse vorne Scheibe 250 mm
Bremse hinten Scheibe 240 mm
Federweg vorne 315 mm
Federweg hinten 310 mm
Reifen vorne 80/100 - 21 51M
Reifen hinten 100/90 - 19 57M
Mehr Daten
Maße\Gewichte Bearbeiten
Sitzhöhe 960 mm
Radstand 1.469 mm
Leergewicht fahrbereit 92,5 kg
Zugelassenes Gesamtgewicht k.A.
Tankinhalt 7,2 Liter
Mehr Daten
Ausstattung Bearbeiten
Anti-Blockier-System (ABS) k.A.
Drosselung k.A.
Lieferbare Farben k.A.
Mehr Daten
Service\Sonstiges Bearbeiten
Garantie k.A.
Führerscheinklasse k.A.
Mehr Daten
Kurzbeschreibung Bearbeiten
Langbeschreibung Bearbeiten
Zwei Jahre nach ihrem Erscheinen hat die KX250F eine beträchtliche Leistungssteigerung erfahren und einen völlig neuen Aluminium-Perimeter-Rahmen wie den der neuen KX450F erhalten. Fahrer mittlerer bis hoher Ansprüche werden das Rennpotential der neuen KX250F sehr zu schätzen wissen. Doch selbst Neulinge werden den sanfteren Leistungseinsatz bei niedriger Drehzahl und die verbesserte Hinterradtraktion bemerken. Unterm Strich hat der Motor der neuen KX250F bedeutend mehr Power als das 2005er-Modell und eine verbesserte Überdreh-Performance. Von der höheren Spitzenleistung einmal abgesehen, glätteten die Ingenieure die Drehmomentkurve, um der neuen KX250F ein breites Leistungsband mit auf den Weg zu geben.
2017
2016
2015
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2005
2004
Content