Die Beliebtesten
Supersportler, Bj. 2003, 98 PS, 996 ccm
Supersportler, Bj. 2013
Superbike, Bj. 2008, 188 PS, 998 ccm, Fzg.-Typ ZXT00E
Supersportler, Bj. 2021, 165 PS, 999 ccm
Die Neuesten
Supersportler, 210 PS, 999 ccm
Supersportler, 210 PS, 999 ccm
Sporttourer, 111 PS, 937 ccm
Supersportler, 218 PS, 988 ccm
News & Events
  • Seit mehr als 40 Jahren steht das Kürzel „RS“ in Verbindung mit dem BMW Boxermotor für Sporttouring par excellence. Für ein Höchstmaß an sportlich-dynamischem Touring-Erlebnis präsentiert sich die R 1250 RS jetzt noch innovativer und ausgefeilter.
  • Die Ducati Diavel V4 hat auf der EICMA 2022 den Titel "Schönstes Motorrad" gewonnen. Ausschlaggebend für das Urteil war das Publikum der internationalen Motorrad-, Fahrrad- und Zubehörmesse, das an den vier Ausstellungstagen die Hallen der Messe Mailand-Rho füllte und entweder direkt auf der Messe oder online abstimmte.
  • Update für beliebte Honda Enduro CRF300L. Die agile Leicht-Enduro von Honda, die CRF300L, versprüht auf kurvigem Asphalt und in der Stadt ebenso Fahrfreude wie bei Offroad-Ausflügen.
  • Im Dezember 1922 bringt BMW Chefkonstrukteur Max Friz das erste BMW Motorrad im Originalmaßstab aufs Reißbrett. Herzstück ist ein luftgekühlter Zweizylinder-Viertakt-Boxermotor. Bereits im September 1923 wird mit der R 32 das erste BMW Motorrad präsentiert – der Startschuss für den Bau von BMW Motorrädern und gleichsam eine beispiellose Erfolgsstory.
  • Ducati baut das Programm der Ducati Riding Experience für die Saison 2023 weiter aus und reagiert damit auf den Wunsch der Motorradfans nach aufregenden Erlebnissen auf zwei Rädern. Die Ducati Riding Experience umfasst ein Programm, mit dem der Hersteller aus Bologna das Leben von Motorradfahrern auf der ganzen Welt bereichern möchte.
  • Etwas mehr als ein Jahr nach dem ersten Test mit Michele Pirro auf dem Misano World Circuit Marco Simoncelli wurde die Produktion der "V21L"-Prototypen gestartet.
  • Kawasaki stattet ab dem 1. Januar 2023 jedes neue straßenzulassungsfähige Motorrad mit vier Jahren Garantie ohne Kilometerbegrenzung aus. Diese Regelung wird kostenfrei für alle Kunden in Deutschland umgesetzt. Die unverbindlichen Preisempfehlungen bleiben davon unberührt.
  • Die neue CL500, inspiriert von Hondas CL72-Scrambler von 1962, schlägt eine Brücke zu glorreichen alten Zeiten und verknüpft Retro-Charme mit heutiger Technik. Das patente Twin-Herz entstammt der CB500-Familie, der ansehnliche Gitterrahmen ist neukonstruiert, dazu gehören 19/17-Zoll-Gussräder und Scheibenbremsen.
  • Die neue Honda XL 750 Transalp tritt an, das Erbe des beliebten Vorgängers fortzuführen, in der Stadt, in der Ferne oder rund um die Welt; und zielt auf Motorradfahrer, die patente Allroundqualitäten schätzen, wohin der Weg auch führt.
  • In der siebten Episode der Webserie Ducati World Première 2023 wurde die neue Ducati Scrambler Familie der Öffentlichkeit vorgestellt
  • Die Honda CMX1100T Rebel, eine neue Touring-Version, die zusätzlich mit einer markanten Halbverkleidung und Gepäckkoffern ausgestattet ist, positioniert sich 2023 an der Spitze der Rebel-Familie. Die Standard-Variante CMX1100 Rebel, die lässige Entspannung und hubraumstarke Bobber-Action verknüpft, gewinnt mit der neuen Lackierung Iridium Gray Metallic zusätzlich an Attraktivität.
  • Die NC750X, eines der beliebtesten Allround-Bikes in Europa, glänzt mit Ride by Wire-Gasgriff, drei Fahrmodi und sicherheitsfördernder Traktionskontrolle. Zu attraktivem Adventure-Styling wird ein superpraktisches Staufach im Tankbereich geboten. Im Cockpit informiert ein LCD-Display, die Lichtanlage ist rundum mit LED-Technik bestückt. Optional ist ein Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe erhältlich.
  • 2022 debütierte die NT1100 als neu konzipierte Tourenmaschine, die Komfort, Agilität und Fahrspaß in idealer Weise verknüpft. Das Zweizylinderherz entstammt der Africa Twin und ist optional auch mit DCT-Doppelkupplung erhältlich.
  • Das Flaggschiff der Neo Sports Café-Reihe von Honda entzückt Naked-Bike-Enthusiasten mit schlanker Silhouette und elegantem Design. Der Vierzylinder begeistert mit geschmeidiger Laufruhe und sportlichem Punch, das Fahrwerk mit Upside-Down-Gabel, Einarmschwinge und radial montierten Vierkolben-Bremszangen.
  • Die Honda Monkey saust technisch unverändert (aber dank verspieltem Geist fröhlich wie immer) ins Modelljahr 2023. Geboten werden luftgekühlter 125er Viertaktmotor, Fünfganggetriebe, Stahlrahmen, Upside-Down-Gabel, 12-Zoll-Räder und IMU-gesteuertes ABS, plus Premium-Zutaten wie LCD-Cockpitanzeige und LED-Lichttechnik rundum.
  • Die CMX500 Rebel glänzt als einsteigerfreundliche Parallel-Twin-Maschine im markant-individuellem Bobber-Style. Leichtes Handling und niedrige Sitzhöhe ragen als Pluspunkte heraus, die Serienausstattung umfasst Anti-Hopping Kupplung, LEDLichttechnik rundum und eine Ganganzeige.
  • In der zweiten Episode der Webserie Ducati World Première 2023 präsentierte Ducati die neue Monster SP: eine Version, die dank ihrer perfekt abgestimmten technischen Ausstattung für alle Liebhaber des sportlichen Fahrens entwickelt wurde, bei denen der Fahrspaß im Mittelpunkt steht.
  • Noch schneller. Noch mehr Rennsport. Die Panigale V4 R ist das Motorrad für die Rennstrecke. Über 240 PS Spitzenleistung und eine Maximaldrehzahl von 16.500 Umdrehungen/Minute mit dem Rennstrecken-Setup sind bisher unerreichte Werte bei einem Serien-Superbike.
  • In der sechsten Episode der Webserie Ducati World Première 2023 stellte Ducati die neue Diavel V4 vor. Die Ducati Diavel V4 ist einzigartig, unverwechselbar und hat eine starke Persönlichkeit.
  • Honda hat heute auf der Intermot-Messe in Köln die mit Spannung erwartete neue CB750 Hornet offiziell der Öffentlichkeit vorgestellt. Damit feiert der Motorradhersteller nach einer längeren Pause die Wiedergeburt der Modellbezeichnung Hornet, die vor 25 Jahren erstmals für ein Mittelklasse-Naked-Bike verwendet wurde.
  • In der fünften Episode der Webserie Ducati World Première 2023 stellte Ducati die neue Streetfighter V4 Familie vor (Link zur Folge hier). Mit den Modellen V4 und V4 S sowie der exklusiveren und leistungsstärkeren V4 SP2 setzt Ducati die Weiterentwicklung der erfolgreichen "Fight Formula" fort, um seine Position an der Spitze des Segments zu festigen.
  • Die Fangemeinde von Honda´s beliebtem Mittelgewicht der Neo Sports Café-Modellreihe kann weiter wachsen, denn die CB650R bereichert auch 2023 die Modellpalette. Geboten werden ein 95 PS­ Vierzylinder­-Reihenmotor im modernen Chassis mit 41 mm­ Showa­ Separate Function­ Fork Big ­Piston ­USD­-Gabel, HSTC­-Traktionskontrolle, Anti­-Hopping­-Kupplung, modernem LCD­-Cockpit mit Ganganzeige und Schaltindikator sowie eine USB-C­ Ladebuchse unter dem Sitz.
  • Der famose Mittelklasse­sportler von Honda, der sich 2021 zum beliebtesten Sportbike Europas aufschwang, erfreut seine Anhängerschaft auch weiterhin. Ausstattungs­-Glanzpunkte sind Showa 41 mm Showa Separate Function Big Piston Upside Down­-Gabel, drehfreudiger Vierzylindermotor, sicherheitsfördernde Traktionskontrolle, Anti-Hopping-­Kupplung, LCD-­Cockpit sowie USB-C Ladebuchse unter dem Sitz.
  • Seit der Markteinführung im Jahr 2019 behaupten sich die Honda CB650R Neo Sports Café und das Schwestermodell CBR650R erfolgreich in den europäischen Mittelklasse-Verkaufshitlisten.
Neueste Dokumente
Mehr...
2008 Yamaha YZF-R1 "10th Annyiversary"
2022 - Honda - Gesamtprogramm - Trial & Crosser
2022 - Honda - Gesamtprogramm - Custom & Cruiser
2022 - Honda - Naked & Allrounder - Zubehör Preisliste
2022 - Honda - Gesamtprogramm - Naked & Allrounder
2022 - Honda - Accessories-Zubehör - Naked & Allrounder
2022 - Honda - Adventure Zubehör Preisliste
2022 - Honda - Gesamtprogramm - Adventure
Über 2ri.de
In Zahlen: 4.534 Bikes, 1.969 Händler, 89.827 Bilder, 10.096 Dokumente und 1.974 News.
2ride ist das Mitmachportal für alle Motorradfahrer und Motorradinteressierten. Hier findet Ihr Informationen zu den Motorrädern aller Hersteller und Meinungen, die nicht von der Redaktion, sondern von Euch als Bikern kommen. Wir stellen die Motorräder mit Markenbezeichnung und Bild ein, und dann seid Ihr gefragt.
Schreibt Eure Meinung zu der Maschine, ladet verfügbare Informationen – wie ein Handbuch oder Bilder des Herstellers – mit den einzelnen Ausstattungen und Designs hoch und diskutiert mit anderen Motorradfans die Vor- und Nachteile des Bikes. Im Bereich Bewertung könnt Ihr bis zu 5 Sterne pro Kategorie vergeben und Euch ansehen, wie andere Fahrer das Motorrad bewertet haben.
Findet Wissenswertes zu Eurer Traummaschine und informiert Euch, ob das Motorrad auch hält, was es verspricht. Dies kann keiner besser beurteilen als ein Biker, der die Maschine fährt oder gefahren ist. Ergänzt wird das Ganze durch Bilder und Videos sowie einen Marktplatz, auf dem Ihr Eure Angebote und Gesuche einstellen könnt.
Content