Die Beliebtesten
Cruiser, Bj. 2006, 73 PS, 1.552 ccm, Fzg.-Typ VNT60B
Cruiser, Bj. 2005, 73 PS, 1.552 ccm, Fzg.-Typ VNT60B
Allrounder, Bj. 2011, 78 PS, 600 ccm, Fzg.-Typ RJ19
Tourer, Bj. 2011, 160 PS, 1.649 ccm
125er, Bj. 2011, 11 PS, 125 ccm, Fzg.-Typ KLX125D
Die Neuesten
Enduro, 95 PS, 853 ccm
125er, 9 PS, 125 ccm
Naked Bike, 105 PS, 799 ccm
Naked Bike, 150 PS, 1.050 ccm
News & Events
  • Kaum ist sie auf dem Markt, da bietet Hepco & Becker bereits Zubehör für die Honda CB300R an.
  • Sommerliche Temperaturen sind die besten Voraussetzungen für Fahrspaß auf zwei Rädern. Zeit, sich also noch schnell ein neues Bike zu sichern und von attraktiven Preisvorteilen zu profitieren.
  • Harley-Davidson will bis zum Jahr 2022 in neue Segmente und Märkte vorstoßen, um noch mehr Kunden für die Marke zu gewinnen. Wie das Unternehmen heute bekanntgab, sieht der Wachstumsplan „More Roads to Harley-Davidson” neben neuen Modellen für die Stammkundschaft eine modular konzipierte Mittelklassebaureihe vor. Sie soll ein Hubraumspektrum von 500 bis 1250 Kubikzentimetern abdecken.
  • Mit dem UT 810 bringt Givi einen Tankrucksack für sein Tanklocked-System heraus, mit dem das Produkt mit einem einfachen Klick angebracht werden kann.
  • Givi hat den vorerst weiterhin im Programm geführten Seitenkoffer V35 zum V37 weiterentwickelt. Bei geändertem Design bietet er mit 37 Litern mehr Stauraum. Laut Hersteller lassen sich die meisten derzeit erhältlichen modularen Helme dort unterbringen.
  • Die 10. Ausgabe der World Ducati Week, dem internationalen Treffen, das alle zwei Jahre die Ducati Anhänger zusammenbringt, endete mit einer Rekordbeteiligung. Die WDW2018 engagierte und begeisterte Zehntausende von Motorradfahrern aus aller Welt, die sich vom 20. bis 22. Juli auf dem Misano World Circuit „Marco Simoncelli" trafen, um ihre Begeisterung für Ducati zu feiern und zu teilen.
  • Seitenkoffer und erst recht ein Topcase sind aus verschiedenen Gründen nicht unbedingt jedermanns Sache. Als auch preiswerte Alternative gibt es die klassische Gepäckrolle. Givi hat seine Kollektion jetzt um eine rote und eine gelbe Farbvariante der Easy-T erweitert. Der Hersteller führt dafür keine modischen, sondern Sicherheitsgründe an, erhöhen die auffälligen Akzente doch die Aufmerksamkeit anderer Verkehrsteilnehmer und sorgen so für ein Stückchen mehr Sicherheit.
  • Die WDW 2018 steht in den Startlöchern. Die friedliche Invasion der Ducatisti, die vom 20. bis 22. Juli die Adriaküste rund um Rimini und den „Marco Simoncelli" Misano World Circuit besetzen, steht unmittelbar bevor!
  • Klapphelme zeichnen sich dadurch aus, dass ihr Kinnteil über ein Scharnier nach oben geöffnet („geklappt“) werden kann. Bei einem kurzen Stopp unterwegs bieten sie eine willkommene Gelegenheit, um ungehindert frische Luft zu tanken (oder eine Zigarette zu rauchen).
  • Mit Ducati und Ducati Financial Services in den Sommer starten: Bis zum 31.08.2018 ausgewählte Modelle attraktiv finanzieren.
  • BMW ruft weltweit 32 224 Einheiten der Modellreihen G310R und G310GS in die Werkstatt. Bei den Motorrädern können die Seitenständer brechen, sodass Kippgefahr besteht. In Deutschland sind 3100 Motorräder von dem Rückruf betroffen. Das Problem kann laut eines Unternehmenssprechers bei Fahrzeugen aus dem Bauzeitraum 21. April 2016 bis 2. Mai 2018 auftreten.
  • Harley Davidson ist bei der diesjährigen European Bike Week (04. - 09.09.2018) mit 20 Vertragshändlern vor Ort. Die Motorradveranstaltung in im Süden Kärntens am Faaker See findet zum 21. Mal statt. Auf 40 000 Quadratmetern wird die Zeltstadt „Harley Village“ eröffnet. 70 Maschinen stehen für kostenlose Probefahrten bereit. Unter den knapp 20 Bands sind unter anderem „The Darkness“, „The New Roses“ und die „Backyard Babies“.
  • Ducati gewährt einen Ausblick auf das Modelljahr 2019 und präsentiert die Ducati SuperSport in einer neuen Farbe. Das Motorrad wird ab Juli in mattem „Titanium Grey“ mit rotem Rahmen und roten Rädern angeboten.
  • Sie heißt Ducati Link App und ist die neue Smartphone-Applikation, die der in Bologna ansässige Motorradhersteller in Zusammenarbeit mit e-Novia, der Enterprises Factory aus Mailand, entwickelt hat.
  • Nachdem sie 1992 erstmals auf der Kölner IFMA vorgestellt wurde, begann die Ducati im März 1993 mit der Produktion der ersten Monster. Die Baureihe erreichte rasch Kultstatus. Zur Feier des 25-jährigen Jubiläums des erfolgreichsten Motorradmodells aus Bologna – über 325 000 Monster wurden inzwischen hergestellt – bringt Ducati die Monster 1200 „25° Anniversario“. Von der Sonderedition werden 500 nummerierte Exemplare hergestellt.
  • Speeds Performance Parts hat seinen Integralhelm Evolution weiterentwickelt. Als Evolution 3 bietet er eine optimierte Passform, Grafikdesigns in neuen Trendfarben glänzend oder matt und optional erstmals ein Pinlock-Visier. Angeboten wird er inklusive Helmsack für 74,95 Euro. (ampnet/jri)
  • Leicht soll er sein und trotzdem sicher – das erwarten Motorradfahrer von ihrem Helm. Der ADAC hat neun Integralhelme auf den Prüfstand gestellt und sie in den Kategorien Handhabung, Aerodynamik und aktive bzw. passive Sicherheit getestet. Das Ergebnis war gemischt: Shoei, X-Lite und HJC schneiden „gut“ ab drei Helme sind „befriedigend“, zwei „ausreichend“. Einzig das Modell X.G100 R Billy B von Nexx erhält ein „mangelhaft“, weil der Helm in der wichtigsten Disziplin, dem Schlagtest, versagt hat
  • Zu den 18. „BMW Motorrad Days“ erwarten die Veranstalter vom 6. bis 8. Juli 2018 in Garmisch-Partenkirchen in diesem Jahr rund 40 000 Motorradfahrer aus aller Welt.
  • Viele der weltbesten Rennfahrer lieben zwei Räder genauso wie vier. Wir alle wissen, dass Lewis Hamilton eine MV Agusta fährt, aber auch Vettel, Räikkönen und Webber sind Radfahrer. Michael Schumacher fuhr kurz Fireblades, und Alonso hat Motegi auf einem Honda MotoGP-Bike überrundet.
  • Moto Guzzi legt von der V7 III die Sonderedition „Limited“ auf. Die Auflage ist auf 500 Exemplare begrenzt. Besondere Merkmale des Modells sind verchromter Tank mit geprägtem Markenzeichen und Ledergurt sowie chromglänzendes Finish von Schalldämpfer, Soziusgriff, Spiegel und Lampenring. In kontrastreichem Schwarz gehalten sind hingegen die Sitzbank, der Motorblock, die Aluminiumfelgen und das Fahrwerk.
  • Der Sommer steht vor der Tür und für viele Motorradfahrer eine längere Urlaubtsour. Doch wie sieht es mit spezifischen Regelungen für motorisierte Zweiräder in den europäischen Nachbarländern aus? Welche Vorschriften gelten und was eventuell mitzuführen ist, hat das Essener Institut für Zweiradsicherheit (IfZ) auf seiner Internetseite sowie auf der App „Moto“ kostenfrei gelistet.
  • Mit dem O1 bringt Schuberth einen modern gezeichneten Jet-Helm auf den Markt, der weniger rund als üblich geschnitten ist. Die Schale besteht aus einer Glasfaser-Matrix und ist innen mehrteilig aufgebaut, um im Falle eines Falles mehr Energie zu absorbieren. Der im Windkanal des Magdeburger Herstellers optimierte Helm verfügt über herausnehm- und waschbare Innenpolster.
  • Ducati hat es weniger leistungshungrigen Motorradfahrern und Neueinsteigern in letzter Zeit nicht leicht gemacht. Wer nicht auf Retro oder Enduro steht, der schaute weitestgehend in die Röhre und stieß nur auf die Monster 821.
Neueste Dokumente
Mehr...
2018 - BMW - Preislisten - F750GS
2018 - BMW - Preislisten - F850GS
Kawasaki - Betriebsanleitung - Z900RS
Kawasaki - Owner's Manual - ZX-10R
Kawasaki - Owner's Manual - Z900RS
2013 - BMW - Käsikirja - R1200GS
2013 - BMW - Instruções de utilização - R1200GS
2013 - BMW - Kullanım kılavuzu - R1200GS
Über 2ri.de
In Zahlen: 4.229 Bikes, 1.971 Händler, 82.958 Bilder, 9.549 Dokumente und 1.664 News.
2ride ist das Mitmachportal für alle Motorradfahrer und Motorradinteressierten. Hier findet Ihr Informationen zu den Motorrädern aller Hersteller und Meinungen, die nicht von der Redaktion, sondern von Euch als Bikern kommen. Wir stellen die Motorräder mit Markenbezeichnung und Bild ein, und dann seid Ihr gefragt.
Schreibt Eure Meinung zu der Maschine, ladet verfügbare Informationen – wie ein Handbuch oder Bilder des Herstellers – mit den einzelnen Ausstattungen und Designs hoch und diskutiert mit anderen Motorradfans die Vor- und Nachteile des Bikes. Im Bereich Bewertung könnt Ihr bis zu 5 Sterne pro Kategorie vergeben und Euch ansehen, wie andere Fahrer das Motorrad bewertet haben.
Findet Wissenswertes zu Eurer Traummaschine und informiert Euch, ob das Motorrad auch hält, was es verspricht. Dies kann keiner besser beurteilen als ein Biker, der die Maschine fährt oder gefahren ist. Ergänzt wird das Ganze durch Bilder und Videos sowie einen Marktplatz, auf dem Ihr Eure Angebote und Gesuche einstellen könnt.
Content