Die Beliebtesten
Cruiser, Bj. 2006, 73 PS, 1.552 ccm, Fzg.-Typ VNT60B
Cruiser, Bj. 2005, 73 PS, 1.552 ccm, Fzg.-Typ VNT60B
Allrounder, Bj. 2011, 78 PS, 600 ccm, Fzg.-Typ RJ19
Tourer, Bj. 2011, 160 PS, 1.649 ccm
125er, Bj. 2011, 11 PS, 125 ccm, Fzg.-Typ KLX125D
Die Neuesten
125er, 9 PS, 125 ccm
Naked Bike, 105 PS, 799 ccm
Naked Bike, 150 PS, 1.050 ccm
Naked Bike, 150 PS, 1.050 ccm
Enduro, 25 PS, 248 ccm
News & Events
  • Viele der weltbesten Rennfahrer lieben zwei Räder genauso wie vier. Wir alle wissen, dass Lewis Hamilton eine MV Agusta fährt, aber auch Vettel, Räikkönen und Webber sind Radfahrer. Michael Schumacher fuhr kurz Fireblades, und Alonso hat Motegi auf einem Honda MotoGP-Bike überrundet.
  • Moto Guzzi legt von der V7 III die Sonderedition „Limited“ auf. Die Auflage ist auf 500 Exemplare begrenzt. Besondere Merkmale des Modells sind verchromter Tank mit geprägtem Markenzeichen und Ledergurt sowie chromglänzendes Finish von Schalldämpfer, Soziusgriff, Spiegel und Lampenring. In kontrastreichem Schwarz gehalten sind hingegen die Sitzbank, der Motorblock, die Aluminiumfelgen und das Fahrwerk.
  • Der Sommer steht vor der Tür und für viele Motorradfahrer eine längere Urlaubtsour. Doch wie sieht es mit spezifischen Regelungen für motorisierte Zweiräder in den europäischen Nachbarländern aus? Welche Vorschriften gelten und was eventuell mitzuführen ist, hat das Essener Institut für Zweiradsicherheit (IfZ) auf seiner Internetseite sowie auf der App „Moto“ kostenfrei gelistet.
  • Mit dem O1 bringt Schuberth einen modern gezeichneten Jet-Helm auf den Markt, der weniger rund als üblich geschnitten ist. Die Schale besteht aus einer Glasfaser-Matrix und ist innen mehrteilig aufgebaut, um im Falle eines Falles mehr Energie zu absorbieren. Der im Windkanal des Magdeburger Herstellers optimierte Helm verfügt über herausnehm- und waschbare Innenpolster.
  • Ducati hat es weniger leistungshungrigen Motorradfahrern und Neueinsteigern in letzter Zeit nicht leicht gemacht. Wer nicht auf Retro oder Enduro steht, der schaute weitestgehend in die Röhre und stieß nur auf die Monster 821.
  • BMW hat ein Problem mit seinem neuen Zwei-Zylinder-Motor für die Motorradmodelle F 750 GS und 850 GS bestätigt. Daher wurde ein Lieferstopp verhängt. Bei dem von Loncin in China gebauten 853-Kubik-Aggregat soll ein Zulieferteil nicht die gewünschte Verschleißfestigkeit aufweisen. Um welche Komponente es sich genau handelt, wollte BMW nicht sagen, teilte aber mit, dass der Austausch nicht ganz leicht sei.
  • Suzuki bietet für die GSX-R 1000 aus dem Modelljahr 2017 drei limitierte Zubehörpakete an. Das Set „Endurance QS“ enthält ein getöntes Racing-Windschild, eine Soziussitz-Abdeckung in Motorradfarbe und den Quickshifter. Das Zubehör hat einen Wert von rund 960 Euro und ist im Rahmen der Sommer-Editionsmodelle gratis. Zuzüglich der aktuellen Wechselprämie, die es auf alle neuen Suzuki-Motorräder gibt, spart der Kunde bei der GSX-R 1000 Endurcance QS knapp 2000 Euro.
  • Bei Aprilia und Moto Guzzi gibt es derzeit Prämien bei Inzahlungnahme des bisherigen Motorrads. Wer sich für eine neue Aprilia Shiver 900 oder Dorsoduro 900 entscheidet, bekommt zusätzlich zum Preis für die Gebrauchtmaschien 600 Euro gutgeschrieben. Bei Moto Guzzi beträgt der Bonus 500 Euro beim Kauf einer V7 III, V9 Bobber oder V9 Roamer. (ampnet/jri)
  • Honda bringt Ende Juni die Monkey nach Deutschland zurück.
  • Honda wird den frisch überarbeiteten Crosser CRF 450 F im Herbst auch als Straßenmodell anbieten. Scheinwerfer, Rücklicht, Blinker, Hupe und Rückspiegel sind die wesentlichen Zutaten der CRF 450 L, die als Dual Purpose urbane Freizeitabenteurer ansprechen soll.
  • Als Honda erstmals seine NC-Familie vorstellte, wurden mit X, S und Integra gleich drei Varianten auf einmal präsentiert.
  • Touratech hat mit der Desierto V eine Frontverkleidung für die BMW R 1200 GS ab Modelljahr 2013 (Adventure ab 2014) entwickelt. Der Zubehörspezialist aus Niedereschach verspricht „eine ausgeklügelte Aerodynamik“, die den Oberkörper spürbar vom Winddruck entlastet und für eine niedrige Geräuschkulisse sorgt. Zudem soll die Scheibe im Gelände die Verschmutzung der Kleidung verringern.
  • Mit dem Sommerurlaub stellt sich für viele Motorradfahrer die Frage, ob sie die Anfahrt zum Urlaubsziel bereits mit der Maschine antreten sollen oder doch lieber das Zweirad dorthin transportieren.
  • Die Multistrada 950 vereint die Emotionen eines Fahrstils, den nur eine Ducati bieten kann, mit einer außerordentlichen Vielseitigkeit, die das Motorrad perfekt für jeden Einsatz, zu jeder Tageszeit macht.
  • BMW hat für Motorradfahrer und solche, die es werden wollen, ein umfangreiches Programm-Paket geschnürt, das sich vor allem an Einstieger und Wiedereinsteiger wendet. Das „Ready2Ride“-Angebot besteht aus verschiedenen Elementen. So finden Trainings in Kooperation mit dem ADAC statt, wo zum Teil auch ohne Führerschein erstmals Motorrad gefahren werden darf. Für Führerschein-Neulinge gibt es ein Starterpaket mit Zuschuss zum Kauf einer BMW und einer Fahrer-Erstausstattung zum Vorteilspreis.
  • Köln, 9. Mai 2018 – Die Vorbereitungen für die World Ducati Week, das größte internationale Ducati Treffen der Welt, laufen auf Hochtouren. Vom 20. bis 22. Juli 2018 werden tausende Ducatisti und Motorrad-Enthusiasten aus aller Welt auf dem Marco Simoncelli Misano World Circuit an der italienischen Adria erwartet, um gemeinsam die Marke aus Borgo Panigale zu feiern.
  • Abenteuer hoch zwei: Honda stellt seinem Erfolgs-Bike Africa Twin einen Offroad-Langstrecken-Ableger zur Seite. Die wichtigsten Zutaten: größerer Tank, längere Federwege und mehr Bodenfreiheit.
  • Ducati startet eine Verkaufsaktion für die Scrambler-Modelle. Käufer erhalten pro Kubikzentimeter Hubraum einen Preisnachlass von einem Euro. Das summiert sich auf 803 Euro. Dabei nimmt es Ducati bei der Scrambler Sixty2 nicht so genau und gewährt ebenfalls 803 Euro, was in diesem Fall mehr als zwei Euro pro Kubikzentimeter bedeutet (ausgenommen ist die Sonderedition „Hashtag“). Das Angebot gilt bis zum 30. Juni 2018. (ampnet/jri)
  • Die 959 Panigale Corse repräsentiert den höchsten sportlichen Ausdruck des berühmten Zweizylinder-Motorrads aus Borgo Panigale. Mit den Öhlins Federelementen, dem zugelassenen Ducati Performance Titan-Schalldämpfer von Akrapovič, der Lithium-Ionen-Batterie und einer exklusiven MotoGP-Lackierung ist die 959 Panigale Corse bereit für die Rennstrecke.
  • Feiern Sie mit uns die Ankunft der Scrambler 1100. Ab 5. Mai 2018!
  • Hondas kultiges Minibike wurde neu aufgelegt, modernisierte und bezaubert auf ganzer Linie. Die Ausstattung umfasst Komponenten wie Upside-Down-Gabel, Stereo-Stoßdämpfer, LCD-Cockpit-Anzeige, IMU-basierendes ABS und LED-Lichttechnik rundum. Der luftgekühlte 125er Viertakter leistet knapp 10 PS, glänzt mit schöner Laufkultur sowie beeindruckender Sparsamkeit. Das Gewicht vollgetankt beträgt nur 107 kg.
  • Mit der Falcone 125 bringt Mash sein erstes Modell auf den Markt, das nicht dem typischen Retro-Look der Marke folgt. Herausgekommen ist ein modern gezeichnetes Leichtkraftrad, das sich optisch an der Ducati Scrambler orientiert.
Neueste Dokumente
Mehr...
2019 - Honda - Presse Information - CRF250R
2019 - Honda - Presse Information - CRF450R
1995 - Aprilia - use and maintenance - Moto 6.5
1995 - Aprilia - gebruik en onderhoud - Moto 6.5
2018 - KTM - Sales Brochure "DUKE"
2017 - KTM - Power Parts - Street 2017
2017 - KTM - Technical Regulation - R390
2006 - Suzuki - Service Manual GSX-R600 (K6)
Über 2ri.de
In Zahlen: 4.226 Bikes, 1.971 Händler, 82.454 Bilder, 9.512 Dokumente und 1.638 News.
2ride ist das Mitmachportal für alle Motorradfahrer und Motorradinteressierten. Hier findet Ihr Informationen zu den Motorrädern aller Hersteller und Meinungen, die nicht von der Redaktion, sondern von Euch als Bikern kommen. Wir stellen die Motorräder mit Markenbezeichnung und Bild ein, und dann seid Ihr gefragt.
Schreibt Eure Meinung zu der Maschine, ladet verfügbare Informationen – wie ein Handbuch oder Bilder des Herstellers – mit den einzelnen Ausstattungen und Designs hoch und diskutiert mit anderen Motorradfans die Vor- und Nachteile des Bikes. Im Bereich Bewertung könnt Ihr bis zu 5 Sterne pro Kategorie vergeben und Euch ansehen, wie andere Fahrer das Motorrad bewertet haben.
Findet Wissenswertes zu Eurer Traummaschine und informiert Euch, ob das Motorrad auch hält, was es verspricht. Dies kann keiner besser beurteilen als ein Biker, der die Maschine fährt oder gefahren ist. Ergänzt wird das Ganze durch Bilder und Videos sowie einen Marktplatz, auf dem Ihr Eure Angebote und Gesuche einstellen könnt.
Content