NEU! 2ri.de mobil.
Die App fürs SmartPhone.
 
Alle Neuigkeiten, Fotos, Veranstaltungen und Termine immer und überall. Kostenlos!
Für Android
Für Apple
Für Windows Phone
Details zu KTM
KTM 250 EXC "SixDays" (2017)
KTM 250 EXC "SixDays" (2017)

(0 Bewertungen - Gebe die erste ab)
Hersteller: KTM
Land:
Baujahr: 2017
Typ (2ri.de): Enduro
Modell-Code: k.A.
Fzg.-Typ: k.A.
Leistung: k.A.
Hubraum: 249 ccm
Max. Speed: k.A.
Aufrufe: 5.321
Bike-ID: 13709
Produktion Bearbeiten
Baujahr 2017
Hersteller KTM
Typ (2ri.de) Enduro
UVP ab Werk 9.295,00
Mehr Daten
Motor Bearbeiten
Bauart 1-Zylinder, 2-Takter
Bohrung x Hub 66,4 x 72 mm
Hubraum 249 ccm
Gassteuerung k.A.
Gemischaufbereitung Kokusan
Max. Leistung bei Drehzahl k.A.
Max. Drehmoment bei Drehzahl k.A.
Mehr Daten
Fahrleistung\Verbrauch Bearbeiten
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Verbrauch auf 100 km k.A.
Mehr Daten
Kraftübertragung\Antrieb Bearbeiten
Hinterradantrieb Kette,
Anzahl der Gänge 6 Gänge
Mehr Daten
Fahrwerk\Bremsen Bearbeiten
Rahmenart Chrom-Molybdän-Stahl-Zentralrohrrahmen
Bremse vorne Scheibe, 260 mm,
Bremse hinten Scheibe, 220 mm,
Federweg vorne 300 mm
Federweg hinten 310 mm
Reifen vorne k.A.
Reifen hinten k.A.
Mehr Daten
Maße\Gewichte Bearbeiten
Sitzhöhe 960 mm
Radstand 1.482 mm
Leergewicht fahrbereit 100,5 kg
Zugelassenes Gesamtgewicht k.A.
Tankinhalt 9,5 Liter
Mehr Daten
Ausstattung Bearbeiten
Anti-Blockier-System (ABS) k.A.
Drosselung k.A.
Lieferbare Farben k.A.
Mehr Daten
Service\Sonstiges Bearbeiten
Garantie k.A.
Führerscheinklasse k.A.
Mehr Daten
Kurzbeschreibung Bearbeiten
Langbeschreibung Bearbeiten

Six Days, Six Wins

Seit Jahrzehnten dominiert KTM den Offroad-Rennsport. Bei den SIX DAYS-Sondermodellen wird dieser Erfolg mit speziellen Leistungssteigerungen und erstklassigen Bauteilen gefeiert. 2016 finden die ISDE (International Six Days of Enduro) in Navarra, Spanien statt. Die Modellreihe von KTM wurde entsprechend ausgestattet, um dort mit allem fertig zu werden, was sich den Maschinen auf dem matschigen und felsigen Gelände in den Weg stellt. Arriba!

PERFORMANCE-VORTEILE
FEDERUNG VORNE

Die neue Upside-down-Gabel vom Typ WP XPlor 48 ist eine Gabel in Split-Bauweise und wurde von WP in enger Zusammenarbeit mit KTM entwickelt. Sie besitzt auf beiden Seiten eine Feder, ihre beiden Beine haben aber unterschiedliche Funktionen: Das linke ist für die Druckstufendämpfung verantwortlich, während sich das rechte um die Zugstufe kümmert. So kann die Gabel ganz einfach mittels eines Rades an der Oberseite des Gabelbeins (jeweils 30 Klicks) in Zugstufe (links) und Druckstufe (rechts) verstellt werden. Ein längerer und abgedichteter Hydrostop garantiert besseren Schutz gegen das Durchschlagen. Dank der hochwertigen Materialien und modernster Fertigungsprozesse spricht die neue Gabel vom Typ XPlor 48 mit ihren 300 mm Federweg extrem gut an, verfügt über ausgezeichnete Dämpfungseigenschaften und ist um etwa 200 g leichter als ihre Vorgängerin. Über einen neuen serienmäßigen Preload-Adjuster kann die Federvorspannung ohne Werkzeug dreifach eingestellt werden. Ein wahres Kinderspiel.

RAHMEN
Ihr hochentwickelter, leichter Chrom-Molybdän-Stahl-Rahmen steht für spielerisches Handling, unfassbar gute Fahrbarkeit, präzises Kurvenfahren und herausragende Stabilität. Außerdem kannst du dich auf seine hohe Torsionssteifigkeit und seine Festigkeit in Längsrichtung verlassen. So können Lasten besser über die Federung am Vorder- und Hinterrad abgeleitet sowie Sprünge und Schläge besser weggesteckt werden. Kurz gesagt: mehr Komfort und geringere Ermüdung. Seitlich angebrachte, leichte obere Motorhalterungen aus Aluminium (die Verbindung zwischen Zylinderkopf und Rahmen) tragen zu einer Reduzierung der Vibrationen bei. Unseren Ingenieuren gelang es, all dies zu realisieren und den Rahmen trotzdem um ein sattes Kilogramm leichter als den des leichtesten Konkurrenten zu machen. Zudem ist er einfacher zu warten und zu bearbeiten und gibt dem Tank und anderen Teilen mehr Platz. Das Motorrad besitzt außerdem einen extraleichten Heckrahmen aus stabilen Aluminiumprofilen, der weniger als 900 g auf die Waage bringt. Mit der orangefarbenen Beschichtung sticht er aus der Masse heraus – genau, wie es solch ein Meisterwerk der Ingenieurskunst verdient.

GABELBRÜCKEN
Die neue Generation ist mit CNC-bearbeiteten Gabelbrücken mit einem Versatz von 22 mm ausgerüstet, die für den sicheren Sitz der Gabel und präzises Handling sorgen. Du kannst den Lenker in 4 Positionen weiter vorne oder hinten fixieren, so dass dir dein Bike wie ein Enduro-Handschuh passt.

BREMSEN
Es ist schlicht unmöglich, härter, besser, schneller oder stärker zu bremsen. Diese High-Tech-Babys von Brembo nehmen eine leichte, schwimmend gelagerte Wave-Bremsscheibe vorne und eine hitzebeständige Massivbremsscheibe hinten in die Zange und verfügen über geringere Kolbendurchmesser für bessere Modulation. Die Hinterradbremse wird nun über einen um 10 mm verlängerten Fußbremshebel betätigt. Als Draufgabe bekommst du auch noch weniger aggressive Bremsbeläge rundum. Die Stahlflex-Bremsleitung wird jetzt effektiver geschützt und verfügt über einen integrierten Kanal für das Tachokabel. Zuerst hängst du die anderen ab, dann bremst du sie aus.

SCHMALE ERGONOMIE FÜR PERFEKTE KONTROLLE
BODYWORK

Die KTM 250 EXC SIX DAYS besitzt ein Bodywork mit extrem schmaler Ergonomie und hervorragenden Kontaktpunkten zwischen Fahrer und Maschine. Sie bietet unendlich viel Bewegungsfreiheit und sieht gut genug aus, um diesem glamourösen Event gerecht zu werden.

LENKER
Die KTM-Ingenieure verstehen es wirklich, mit Lenkern umzugehen. Dieses konische Exemplar von NEKEN besteht aus hochfestem Aluminium und besitzt einen neu entwickelten Gasdrehgriff mit einem robusten Aluminiumgehäuse und einfacher Totgangeinstellung. Auf der rechten Seite des Lenkers sitzt ein vulkanisierter ODI-Griff, auf der linken Seite findet ein Lock-On-Griff von ODI Platz, der ohne Drähte oder Klebstoff fixiert werden kann. Bei den 4-Taktern kannst du nun eine austauschbare Kulisse nachrüsten, um das Ansprechverhalten an deine Bedürfnisse anzupassen. Der am Lenker montierte Zündkurvenschalter, der es dir erlaubt, eine noch aggressivere Leistungskurve auszuwählen, ist serienmäßig montiert. Außerdem kannst du damit bei den 4-Taktern die revolutionäre Traktionskontrolle auf Knopfdruck aktivieren. Ok, Welt! Zeig mir, woraus du gemacht bist!

SITZBANK
Ganz auf die schnellsten Hinterteile der Welt zugeschnitten, bietet diese spezielle SIX DAYS-Sitzbank großartigen Komfort und hilft dir, den ganzen Tag lang selbst das härteste Terrain zu meistern

2017
2017
2017
2015
2015
2015
2015
2014
2014
2014
2014
2013
2013
2012
2012
2012
2012
2011
2011
2011
2011
2010
2010
2010
2010
2008
2008
2007
2007
2007
2006
2006
2003
2003
Content