NEU! 2ri.de mobil.
Die App fürs SmartPhone.
 
Alle Neuigkeiten, Fotos, Veranstaltungen und Termine immer und überall. Kostenlos!
Für Android
Für Apple
Für Windows Phone
Details zu KTM
KTM 250 EXC (2015)
KTM 250 EXC (2015)

Die Sieger-Maschine

(0 Bewertungen - Gebe die erste ab)
Hersteller: KTM
Land:
Baujahr: 2015
Typ (2ri.de): Enduro
Modell-Code: k.A.
Fzg.-Typ: k.A.
Leistung: k.A.
Hubraum: 249 ccm
Max. Speed: k.A.
Aufrufe: 6.598
Bike-ID: 4062
Produktion Bearbeiten
Baujahr 2015
Hersteller KTM
Typ (2ri.de) Enduro
UVP ab Werk 8.245,00
Mehr Daten
Motor Bearbeiten
Bauart 1-Zylinder, 2-Takter
Bohrung x Hub 66,4 x 72 mm
Hubraum 249 ccm
Gassteuerung Membran
Gemischaufbereitung k.A.
Max. Leistung bei Drehzahl k.A.
Max. Drehmoment bei Drehzahl k.A.
Mehr Daten
Fahrleistung\Verbrauch Bearbeiten
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Verbrauch auf 100 km k.A.
Mehr Daten
Kraftübertragung\Antrieb Bearbeiten
Hinterradantrieb Kette, 5/8 x 1/4"
Anzahl der Gänge 6 Gänge, Klauengeschaltet
Mehr Daten
Fahrwerk\Bremsen Bearbeiten
Rahmenart Zentralrohrrahmen aus Chrom-Molybdän-Stahlrohren
Bremse vorne Scheibe, 260 mm
Bremse hinten Scheibe, 220 mm
Federweg vorne 300 mm
Federweg hinten 335 mm
Reifen vorne k.A.
Reifen hinten k.A.
Mehr Daten
Maße\Gewichte Bearbeiten
Sitzhöhe 960 mm
Radstand 1.482 mm
Leergewicht fahrbereit 101,9 kg
Zugelassenes Gesamtgewicht k.A.
Tankinhalt 9,5 Liter
Mehr Daten
Ausstattung Bearbeiten
Anti-Blockier-System (ABS) k.A.
Drosselung k.A.
Lieferbare Farben k.A.
Mehr Daten
Service\Sonstiges Bearbeiten
Garantie k.A.
Führerscheinklasse k.A.
Mehr Daten
Kurzbeschreibung Bearbeiten
Die Sieger-Maschine
Langbeschreibung Bearbeiten
Ein unschlagbares Leistungsgewicht, niedrige Anschaffungs- und Unterhaltskosten sowie überschaubare Technik machen die 250er zur ersten Wahl für den extremen Enduro-Einsatz. Der hochmoderne Motor lässt sich mühelos per E-Starter in Gang setzen und gilt als erfolgreichstes 2-Takt-Triebwerk auf dem Markt. Klassenbeste, endurospezifische Performance, das perfekt ausgelegte 6-Gang-Getriebe und die DDS-Kupplung machen diesen Motor zum unangefochtenen Klassenprimus.

RAHMEN
Das moderne Rahmendesign der 250 EXC aus leichten, hochfesten Chrom-Molybdän-Stahl-Profilrohren kombiniert maximale Längssteifigkeit mit optimaler Torsionssteifigkeit. Es garantiert leichtes Handling und präzises Einlenkverhalten, aber auch ausgezeichnete Fahrstabilität. Damit glänzt der neue Rahmen nicht nur durch die neue Farbe, er bildet auch eindeutig die Benchmark in Sachen Gewicht und Stabilität. Die Rahmenfarbe erstrahlt im Modelljahr 2015 im gleichen Orange wie beim KTM-Werksrennteam und lässt das Design noch attraktiver aussehen. Darüber hinaus ist er pflegeleichter und bietet mehr Platz zur Aufnahme von Tank und anderen Komponenten. Durch das Rahmendesign werden in Verbindung mit dem hinteren PDS-Dämpfungssystem einwirkende Stöße des Hinterrades optimal aufgenommen und abgeleitet.

SCHWINGE
Die Aluminiumguss-Schwinge wurde mit modernster Berechnungs- und Simulationssoftware entwickelt und hinsichtlich Designs und Wandstärke auf minimales Gewicht bei optimaler Steifigkeit und exakt definierter Flexibilität ausgelegt.

FEDERUNG/DÄMPFUNG
Die KTM 250 EXC besitzt ein individuelles Suspension-Setting, optimal abgestimmt auf Gewicht und Motor. Die hochwertigen WP-Federelemente wurden speziell auf den Enduro-Einsatz ausgelegt und sorgen für maximale Traktion und reichlich Komfort. Hinten arbeitet ein PDS-Federbein von WP Suspension mit direkter Anlenkung an der Schwingenoberseite. Das breite Spektrum an Einstellmöglichkeiten von Zugstufe sowie High- und Lowspeed-Druckdämpfung sind bei KTM Standard.

GABELBRÜCKEN
Die Gabelbrücken sind speziell für den Enduro-Einsatz konzipiert und gewährleisten ein präzises Handling durch die Unterstützung des Gabel-Flex. Der Fahrer erhält präzise Rückmeldungen vom Vorderrad auch im härtesten Gelände, zur Steigerung von Fahrsicherheit und Geschwindigkeit.

BODYWORK
Das Bodywork wurde hinsichtlich Ergonomie und Funktion so gestaltet, dass das gesamte Motorrad bis ins letzte Detail eine vollkommene Harmonie mit dem Fahrer bildet.

AIRBOX
Das ausgeklügelte Design der Airbox garantiert gleichzeitig optimalen Schutz des Luftfilters vor Verschmutzung und maximalen Luftdurchsatz für höchste Performance. Airbox-Deckel werden im 2-Komponenten-Verfahren und mit neuen Inmould-Grafiken gefertigt. Der Wechsel des Filters erfolgt sehr schnell und ohne Werkzeug. Darüber hinaus ermöglichen zwei zusätzliche Laschen am Deckel auf Wunsch auch eine Sicherung mit Schrauben.

LENKER
Alle EXC-Modelle sind mit einem superstabilen, konifizierten Neken-Lenker aus hochfester Aluminiumlegierung ausgestattet. Nach bewährtem KTM-Standard kann der nun schwarz eloxierte Lenker wahlweise in vier Positionen fixiert werden. Im Modelljahr 2015 sind die Handprotektoren aus einem neuen Material gefertigt, um noch mehr Schlagzähigkeit zu erreichen.

TACHO
Der neue Tacho von MAE integriert sämtliche Kontrollleuchten, außer denen für die Blinker, in ein einziges Bauteil. Dies gibt dem Cockpit ein saubereres und aufgeräumteres Aussehen und macht die verfügbare Information klar und leicht ablesbar.

RÄDER
Für die Räder kommen neue, schwarze 7050 T6 Aluminium-Giant-Felgen, schwarz beschichtete Speichen mit leichten Aluminium-Nippeln und leichte CNC-bearbeitete Naben zum Einsatz, um höchste Stabilität bei minimalem Gewicht zu erzielen. Die aufgezogenen Maxxis-Enduro-Reifen wurden speziell für KTM entwickelt und glänzen mit perfekter Traktion sowie ausgezeichneter Performance.

BREMSEN
Hightech Bremsen von Brembo gehören seit jeher zur Serienausstattung der KTM-Offroad-Bikes und sind zusammen mit den leichten Wave-Bremsscheiben das Maß aller Dinge in Sachen Bremsentechnologie. Als die klassenbesten Bremsen im Endurosport bleiben sie für das Modelljahr 2015 unverändert.

ZÜNDUNGSDECKEL
Für die KTM 250 EXC Modelljahr 2015 wurde ein neuer Zündungsdeckel mit einer neuen Dichtung entwickelt. Auch die Dichtung für den inneren Kupplungsdeckel ist optimiert und hilft, das Aggregat besser abzuschirmen.

E-STARTER
Die Zwischenübersetzung für den E-Starter wurde verkürzt, um mit einem stärkeren Anfangsdrehmoment eine sicherere Startfunktion des Elektromotors zu erreichen.

OPTIMIERTER MOTOR
Der Motor erhält für das Modelljahr 2015 ein neues TVC-Auslasssteuerungssetting, das bei einer um 200 Umdrehungen höheren Drehzahl öffnet. Dadurch wird eine geschmeidigere Leistungsentfaltung erreicht. Die Zündkurve wurde für dieses neue TVC-Stetting optimiert. Das Vergasersetting wurde ebenfalls hinsichtlich besserer und gleichmäßigerer Motorcharakteristik überarbeitet.
2017
2017
2017
2017
2015
2015
2015
2014
2014
2014
2014
2013
2013
2012
2012
2012
2012
2011
2011
2011
2011
2010
2010
2010
2010
2008
2008
2007
2007
2007
2006
2006
2003
2003
Content