Details zu Yamaha
Yamaha XT1200ZE Super Ténéré ABS (2014)
XT1200Z
Yamaha XT1200ZE Super Ténéré ABS (2014)

Grenzenlos

(0 Bewertungen - Gebe die erste ab)
Hersteller: Yamaha
Land:
Baujahr: 2014
Typ (2ri.de): Reiseenduro
Modell-Code: k.A.
Fzg.-Typ: k.A.
Leistung: 112 PS (82 kW)
Hubraum: 1.199 ccm
Max. Speed: k.A.
Aufrufe: 17.132
Bike-ID: 3975
Produktion Bearbeiten
Baujahr 2014
Hersteller Yamaha
Typ (2ri.de) Reiseenduro
UVP ab Werk k.A.
Mehr Daten
Motor Bearbeiten
Bauart 2-Zylinder, 4-Takter, Reihe
Bohrung x Hub 98 x 79,5 mm
Hubraum 1.199 ccm
Gassteuerung DOHC, 4 Ventile pro Zylinder
Gemischaufbereitung Elektronische Kraftstoffeinspritzung
Max. Leistung bei Drehzahl 112 PS (82 kW) 7.250 U/min
Max. Drehmoment bei Drehzahl 117 Nm 6.000 U/min
Mehr Daten
Fahrleistung\Verbrauch Bearbeiten
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Verbrauch auf 100 km k.A.
Mehr Daten
Kraftübertragung\Antrieb Bearbeiten
Hinterradantrieb Kette
Anzahl der Gänge 6 Gänge, sequentielles Getriebe
Mehr Daten
Fahrwerk\Bremsen Bearbeiten
Rahmenart Zentralrohr
Bremse vorne Doppelscheibe, 310 mm, Wave-Design
Bremse hinten Scheibe, 282 mm, Wave-Design
Federweg vorne 190 mm
Federweg hinten 190 mm
Reifen vorne 110/80R19M/C 59V
Reifen hinten 150/70R17M/C 69V
Mehr Daten
Maße\Gewichte Bearbeiten
Sitzhöhe 845 mm
Radstand 1.540 mm
Leergewicht fahrbereit 257 kg
Zugelassenes Gesamtgewicht k.A.
Tankinhalt 23 Liter
Mehr Daten
Ausstattung Bearbeiten
Anti-Blockier-System (ABS) Serienmäßig
Drosselung k.A.
Lieferbare Farben k.A.
Mehr Daten
Service\Sonstiges Bearbeiten
Garantie k.A.
Führerscheinklasse k.A.
Mehr Daten
Kurzbeschreibung Bearbeiten
Grenzenlos
Langbeschreibung Bearbeiten
Abenteuer-Touren erfordern nicht nur Können, Selbstvertrauen und Ausdauer. Ebenso wichtig ist das Vertrauen in die eigene Maschine. Sie fühlt sich bei steinigen Flussdurchfahrten ebenso wohl wie auf anspruchsvollen Schotterpisten. Und bietet auf langen Autobahn-Etappen eine hohe Reisegeschwindigkeit und ein Maximum an Fahrkomfort. Kurvige Passstraßen zählen natürlich auch zum Repertoire der neuen Langstrecken-Enduro.

Die Yamaha Super Ténéré verkörpert die jüngste Generation faszinierender Reise-Enduros. Sie besitzt die Gene der robusten und zuverlässigen Yamaha Dakar-Maschinen und begeistert darüber hinaus durch leichte Handlingeigenschaften und fortschrittliche Assistenzsysteme für den Fahrer.

Die wichtigsten Neuerungen für 2014: • Überarbeiteter Motor mit 112 PS (82,4 kW) und 117 Nm • Neu: 4-fach von Hand verstellbares Windschild und Navi-Halterung • Neu: Geschwindigkeitsregelung für entspannte Langstreckenfahrt • Neue Auspuffanlage • Neu: LCD-Cockpit mit Multifunktions-Display • Neu: Ganganzeige • Neu: Konifizierter Aluminium-Lenker • Neu: Zweifarbige, nahtlose Sitzbank • Neu: Heckverkleidung • Neu: Kleiner Protektor am Schalldämpfer • Neu: Seitenständer aus geschmiedetem Aluminium

Als XT1200ZE Super Ténéré ABS sogar zusätzlich mit elektronisch einstellbarem Fahrwerk. Beide Modelle gibt es auch in der noch höher wertigeren Ausstattungsvariante: Worldcrosser.

  • Zweizylinder-Reihenmotor mit 270° Hubzapfenversatz und Kardanantrieb
  • Tiefer Schwerpunkt und zentralisierte Massen für ein agiles Handling
  • Integralbremse mit ABS
  • YCC-T mit 3-stufiger Traktionskontrolle und Yamaha D-Mode Kennfeldwahl
  • Robuste Aluminium-Speichenräder für Schlauchlosreifen
  • Einstellbare Federelemente vorn und hinten
  • Einstellbare Sitzhöhe
  • Einige der Abbildungen zeigen das Fahrzeug mit aufpreispflichtigen Extras
2017
2017
2014
2012
2011
2010
Content