Details zu Yamaha
Yamaha XJR1300 (2003)
Yamaha XJR1300 (2003)

So stark, wie sie aussieht

(0 Bewertungen - Gebe die erste ab)
Hersteller: Yamaha
Land:
Baujahr: 2003
Typ (2ri.de): Naked Bike
Modell-Code: 5WM4
Fzg.-Typ: RP06
Leistung: 98 PS (72 kW)
Hubraum: 1.251 ccm
Max. Speed: 218 km/h
Aufrufe: 5.893
Bike-ID: 2787
Produktion Bearbeiten
Baujahr 2003
Hersteller Yamaha
Typ (2ri.de) Naked Bike
UVP ab Werk 9.300,00
Mehr Daten
Motor Bearbeiten
Bauart 4-Zylinder, 4-Takter, Reihe
Bohrung x Hub 79 x 63,8 mm
Hubraum 1.251 ccm
Gassteuerung DOHC, 4 Ventile
Gemischaufbereitung Vergaser
Max. Leistung bei Drehzahl 98 PS (72 kW) 8.000 U/min
Max. Drehmoment bei Drehzahl 105 Nm 6.500 U/min
Mehr Daten
Fahrleistung\Verbrauch Bearbeiten
Höchstgeschwindigkeit 218 km/h
Verbrauch auf 100 km k.A.
Mehr Daten
Kraftübertragung\Antrieb Bearbeiten
Hinterradantrieb Kette
Anzahl der Gänge 5 Gänge
Mehr Daten
Fahrwerk\Bremsen Bearbeiten
Rahmenart Stahlrohr
Bremse vorne Doppelscheibe 298 mm
Bremse hinten Scheibe 267 mm
Federweg vorne 130 mm
Federweg hinten 88 mm
Reifen vorne 120/70 ZR17
Reifen hinten 180/55 ZR17
Mehr Daten
Maße\Gewichte Bearbeiten
Sitzhöhe 775 mm
Radstand 1.510 mm
Leergewicht fahrbereit 224 kg
Zugelassenes Gesamtgewicht 460 kg
Tankinhalt 21 Liter
Mehr Daten
Ausstattung Bearbeiten
Anti-Blockier-System (ABS) k.A.
Drosselung k.A.
Lieferbare Farben Schwarz, Blau, Gelb
Mehr Daten
Service\Sonstiges Bearbeiten
Garantie k.A.
Führerscheinklasse k.A.
Mehr Daten
Kurzbeschreibung Bearbeiten
So stark, wie sie aussieht
Langbeschreibung Bearbeiten

Luftgekühlter Motor mit viel Drehmoment Der 1300 ccm große DOHC-Reihenvierzylinder arbeitet mit leichten Schmiedekolben, beschichteten Aluminium-Zylindern und 37 Millimeter großen Vergasern, die mit einem Drosselklappensensor bestückt sind. So ausgerüstet quittiert das Kraftpaket jeden Gasbefehl mit unbändigem Vorwärtsdrang und verhilft der XJR zu einem außergewöhnlichen Allround-Potenzial.

Stabiler Doppelschleifenrahmen
Das Chassis der XJR1300 präsentiert sich in Top-Qualität. Der verwindungssteife Doppelschleifenrahmen sorgt in Verbindung mit der leichtgewichtigen Aluminium-Kastenschwinge für sportliche Handlingeigenschaften und eine hohe Fahrstabilität in einem breiten Einsatzspektrum.

Einstellbare Federelemente vorn und hinten Exaktes Ansprechverhalten und präzise Radführung kennzeichnen die Teleskopgabel mit 43 Millimeter starken Standrohren und Kartuschendämpfern, die in der Federvorspannung einstellbar ist. Am Hinterrad unterstützen zwei Öhlins-Federbeine mit variabler Vorspannung die tadellosen Fahreigenschaften der XJR.

Schwimmend gelagerte Doppelscheibe vorn
Für eine kraftvolle und progressive Bremsleistung sorgen 298 Millimeter große, schwimmend gelagerte Bremsscheiben vorn, die von leichtgewichtigen, einteilig gegossenen VierkolbenZangen verzögert werden. Das erstklassige System wird am Hinterrad von einer kompakten Einzelscheibe mit ebenfalls einteiligem Bremssattel ergänzt.
Großer Rundscheinwerfer und verchromte Instrumente Ein leistungsstarker Rundscheinwerfer unterstreicht das minimalistische Musclebike-Styling der XJR1300. Auch Tacho und Drehzahlmesser sind in runden, verchromten Gehäusen integriert.

Aufpreispflichtige Extras:
1. Hochstabile Motorschutzbügel
Hochwertiges Stahlrohr und eine solide Zweipunkt-Verschraubung kennzeichnen die verchromten Motorbügel, die das Motorgehäuse vor Beschädigung schützen.

2. Kompakte Gepäckbrücke
Auf der schwarzen Gepäckbrücke aus Pulver beschichtetem Stahlrohr lassen sich Lasten bis zu fünf Kilogramm Gewicht transportieren.

3. Leichgewichtige Motorverkleidung
Die leichte Motorverkleidung ist in den aktuellen Fahrzeugfarben
lieferbar und verstärkt die Streetfighter-Optik der XJR1300.

4. Bügelschloss
Das speziell gehärtete Yamaha-Bügelschloss schützt die Maschine vor Diebstahl und verschwindet während der Fahrt unter der Sitzbank.

2017
2017
2015
2015
2014
2011
2009
2008
2007
2006
2004
2002
2001
1999
1998
Content