Details zu Honda
Honda CRF450R (2002)
Honda CRF450R (2002)

Die CRF450R läutet eine neue Motocross-Rennära ein. Durch sie wird der Traum von einem umweltfreundlicheren Motocross- Rennsport wahr.

(0 Bewertungen - Gebe die erste ab)
Hersteller: Honda
Land:
Baujahr: 2002
Typ (2ri.de): Motocross
Modell-Code: 2
Fzg.-Typ: PE05
Leistung: 56 PS (41 kW)
Hubraum: 449 ccm
Max. Speed: k.A.
Aufrufe: 6.040
Bike-ID: 965
Produktion Bearbeiten
Baujahr 2002
Hersteller Honda
Typ (2ri.de) Motocross
UVP ab Werk 7.900,00
Mehr Daten
Motor Bearbeiten
Bauart 1-Zylinder, 4-Takt
Bohrung x Hub 96 x 62,1 mm
Hubraum 449 ccm
Gassteuerung sohc, 4 Ventile
Gemischaufbereitung k.A.
Max. Leistung bei Drehzahl 56 PS (41 kW) 9.000 U/min
Max. Drehmoment bei Drehzahl 49,8 Nm 7.000 U/min
Mehr Daten
Fahrleistung\Verbrauch Bearbeiten
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Verbrauch auf 100 km k.A.
Mehr Daten
Kraftübertragung\Antrieb Bearbeiten
Hinterradantrieb Kette
Anzahl der Gänge 5-Gang
Mehr Daten
Fahrwerk\Bremsen Bearbeiten
Rahmenart Alu-Doppelrohr
Bremse vorne Scheibe 240 mm
Bremse hinten Scheibe 240 mm
Federweg vorne 318 mm
Federweg hinten 318 mm
Reifen vorne 80/100-21 51M
Reifen hinten 110/90-19 62M
Mehr Daten
Maße\Gewichte Bearbeiten
Sitzhöhe 945 mm
Radstand 1.488 mm
Leergewicht fahrbereit 102 kg
Zugelassenes Gesamtgewicht k.A.
Tankinhalt k.A.
Mehr Daten
Ausstattung Bearbeiten
Anti-Blockier-System (ABS) k.A.
Drosselung k.A.
Lieferbare Farben Rot
Mehr Daten
Service\Sonstiges Bearbeiten
Garantie k.A.
Führerscheinklasse k.A.
Mehr Daten
Kurzbeschreibung Bearbeiten
Die CRF450R läutet eine neue Motocross-Rennära ein. Durch sie wird der Traum von einem umweltfreundlicheren Motocross- Rennsport wahr.
Langbeschreibung Bearbeiten
ERNSTLICHE KONKURRENZ FÜR DIE 2 TAKTER! Das Jahr 2002 scheint nun endgültig den Durchbruch der Viertakter in der Cross-Szene zu bedeuten. Gerüchten zu Folge dürfte eine ernstliche Konkurrenz zu den 2 Taktern ins Leben gerufen worden sein. Honda hat mitten in der laufenden Saison bereits ein neues Motocross-Modell für die Saison 2002 vorgestellt. Die CRF450R ist ein Viertakt-Crosser mit so genanntem Unicam-Motor und einem stabilen und leichten Doppelholm-Aluminiumrahmen. Oberstes Ziel bei der Konstruktion der CRF war es, hohe Motorleistung mit geringem Gewicht zu paaren. Dieses Ziel ist den Honda-Konstrukteuren vorzüglich gelungen. Motor mit Unicam-Ventiltrieb Der kompakte und nur 30 Kilogramm schwere neue Viertakt-Motor leistet 55 PS bei 9.000 U/min und 48,7 Newtonmeter bei 7.000 U/min. Diese Leistung wird nach Aussage von Honda über einen breiten Drehzahlbereicht erbracht und erleichtert somit die Fahrkontrolle im Geländeeinsatz. Ein so genannter Unicam-Ventiltrieb sorgt für eine Gewichtsersparnis von fast 400 Gramm gegenüber einem vergleichbaren System mit doppelter obenliegender Nockenwelle. Die traditionell mit Zweitaktmotoren ausgerüsteten Motocrossräder müssen ab sofort mit dieser atemberaubenden Neuentwicklung von HONDA rechnen, - angetrieben von einem kraftvollen, sauberen Viertaktmotor! Zur Gewichtsersparnis wurden außerdem die Ansaugventile und Auspuffkrümmer aus Titan gefertigt. Mit einem Trockengewicht von nur 102 Kilogramm ist die CRF ein beeindruckendes Leichtgewicht. Vergleichbare Viertaktmodelle der Konkurrenten hinken diesem Verhältnis deutlich hinterher. Neben dem geringen Gewicht wurde die CRF aber auch in anderer Weise für den Geländeeinsatz optimiert: So erleichtert ein Autodekompressions- und Warmstartsystem das Starten unter allen Bedingungen. Des weiteren erlaubt das primäre Kickstartsystem das Anlassen der Motors in jedem Gang. Kompakter und stabiler Rahmen Der Doppelholm-Alu-Rahmen und der Schwingarm sorgen für ein markantes Rahmendesign sowie für Steifheit und Stabilität. Zudem bietet der enge Querschnitt hohen Fahrkomfort und gute Manövrierfähigkeit. Die ersten CRF450R werden frühestens im Dezember 2001 nach Deutschland kommen. Der Preis wird bei circa 7.900 EURO liegen. Der kompakte und nur 30 Kilogramm schwere neue Viertakt-Motor leistet 55 PS bei 9.000 U/min und 48,7 Newtonmeter bei 7.000 U/min. Der Doppelholm-Alu-Rahmen und der Schwingarm sorgen für ein markantes Rahmendesign sowie für Steifheit und Stabilität.
2020
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2008
2004
Content