Details zu Yamaha
Yamaha V-Max (2009)
VMAX
Yamaha V-Max (2009)

V-Max: Die Legende lebt!!!

∅ 4,3 (1 Bewertung)
Hersteller: Yamaha
Land:
Baujahr: 2009
Typ (2ri.de): Muscle Bike
Modell-Code: k.A.
Fzg.-Typ: RP211
Leistung: 200 PS (147 kW)
Hubraum: 1.679 ccm
Max. Speed: k.A.
Aufrufe: 5.108
Bike-ID: 2091
Produktion Bearbeiten
Baujahr 2009
Hersteller Yamaha
Typ (2ri.de) Muscle Bike
UVP ab Werk k.A.
Mehr Daten
Motor Bearbeiten
Bauart V4, 4-Takter, 65°
Bohrung x Hub 90 x 66 mm
Hubraum 1.679 ccm
Gassteuerung DOHC, 4 Ventile
Gemischaufbereitung Elektronische Kraftstoffeinspritzung
Max. Leistung bei Drehzahl 200 PS (147 kW) 9.000 U/min
Max. Drehmoment bei Drehzahl 166,8 Nm 6.500 U/min
Mehr Daten
Fahrleistung\Verbrauch Bearbeiten
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Verbrauch auf 100 km 7,5 Liter
Mehr Daten
Kraftübertragung\Antrieb Bearbeiten
Hinterradantrieb Kardan
Anzahl der Gänge 5 Gänge
Mehr Daten
Fahrwerk\Bremsen Bearbeiten
Rahmenart Alu-Kastenprofil
Bremse vorne Doppelscheibe 320 mm
Bremse hinten Scheibe 298
Federweg vorne 120 mm
Federweg hinten 110 mm
Reifen vorne 120/70 R 18 M/C (59V)
Reifen hinten 200/50 R 18 M/C (76V)
Mehr Daten
Maße\Gewichte Bearbeiten
Sitzhöhe 775 mm
Radstand 1.700 mm
Leergewicht fahrbereit 310 kg
Zugelassenes Gesamtgewicht k.A.
Tankinhalt 15 Liter
Mehr Daten
Ausstattung Bearbeiten
Anti-Blockier-System (ABS) k.A.
Drosselung k.A.
Lieferbare Farben k.A.
Mehr Daten
Service\Sonstiges Bearbeiten
Garantie k.A.
Führerscheinklasse k.A.
Mehr Daten
Kurzbeschreibung Bearbeiten
V-Max: Die Legende lebt!!!
Langbeschreibung Bearbeiten
Mit noch mehr Leistung und einem modernisierten Chassis kommt die neue Generation des Naked Bikes Yamaha VMAX im November zum Preis von 19 750 Euro auf den Markt. Das schwere Motorrad wird von einem komplett überarbeiteten V4-Motor mit 1 679 ccm Hubraum und 147 kW/200 PS Leistung angetrieben, der über ein maximales Drehmoment von 167 Nm verfügt. Das Triebwerk ist mit Benzineinspritzung, elektronischer Drosselklappen- und Ansaugluftsteuerung sowie geregeltem Dreiwege-Katalysator ausgerüstet. Die Höchstgeschwindigkeit des 310 Kilogramm schweren Bikes ist elektronisch auf 220 km/h begrenzt. Komplett überarbeitet kommt der Aluminium-Profilrahmen daher. Der Radstand misst mit 1,70 Metern nun elf Zentimeter mehr als bei der vorherigen Generation. Eine verlängerte Schwinge soll die Bodenhaftung beim Beschleunigen verbessern. Die Federelemente vorn und hinten sind erstmals komplett einstellbar. Die Bremsanlage an Vorder- und Hinterrad wurde verstärkt, um die gestiegene Leistung beherrschen zu können. Bestellbar ist die VMAX ausschließlich per Online-Reservierung auf der Internet-Seite www.new-vmax.com.
2017
2015
2014
2011
2010
2001
1985
Content