Details zu Suzuki
Suzuki GSX-R600 (2010)
Suzuki GSX-R600 (2010)

Die kompakte Kombination für Rennstrecke und Landstrasse

∅ 3,4 (3 Bewertungen)
Hersteller: Suzuki
Land:
Baujahr: 2010
Typ (2ri.de): Superbike
Modell-Code: K10
Fzg.-Typ: WVCV
Leistung: 125 PS (92 kW)
Hubraum: 599 ccm
Max. Speed: 260 km/h
Aufrufe: 11.571
Bike-ID: 2546
Produktion Bearbeiten
Baujahr 2010
Hersteller Suzuki
Typ (2ri.de) Superbike
UVP ab Werk 11.290,00
Mehr Daten
Motor Bearbeiten
Bauart 4-Zylinder, 4-Takter, Reihe
Bohrung x Hub 67 x 42,5 mm
Hubraum 599 ccm
Gassteuerung DOHC, 4 Ventile pro Zylinder
Gemischaufbereitung Elektronische Kraftstoffeinspritzung, SDTV, Ø 40 mm mit ISC Leerlaufregelung
Max. Leistung bei Drehzahl 125 PS (92 kW) 13.500 U/min
Max. Drehmoment bei Drehzahl 68,6 Nm 11.500 U/min
Mehr Daten
Fahrleistung\Verbrauch Bearbeiten
Höchstgeschwindigkeit 260 km/h
Verbrauch auf 100 km k.A.
Mehr Daten
Kraftübertragung\Antrieb Bearbeiten
Hinterradantrieb Kette
Anzahl der Gänge 6
Mehr Daten
Fahrwerk\Bremsen Bearbeiten
Rahmenart Aluminium-Brückenrahmen
Bremse vorne Doppelscheibe 310 mm, 4 Kolben, radial montiert, Radial-Hauptbemszylinder
Bremse hinten Scheibe 220 mm, 1 Kolben
Federweg vorne 120 mm
Federweg hinten 130 mm
Reifen vorne 120/70ZR17 (58W)
Reifen hinten 180/55ZR17 (73W)
Mehr Daten
Maße\Gewichte Bearbeiten
Sitzhöhe 810 mm
Radstand 1.400 mm
Leergewicht fahrbereit 196 kg
Zugelassenes Gesamtgewicht 380 kg
Tankinhalt 17 Liter
Mehr Daten
Ausstattung Bearbeiten
Anti-Blockier-System (ABS) k.A.
Drosselung k.A.
Lieferbare Farben Blau/Weiß, Schwarz/Orange, Weiß, Schwarz
Mehr Daten
Service\Sonstiges Bearbeiten
Garantie k.A.
Führerscheinklasse k.A.
Mehr Daten
Kurzbeschreibung Bearbeiten
Die kompakte Kombination für Rennstrecke und Landstrasse
Langbeschreibung Bearbeiten

SUZUKI präsentierte 2008 die neue GSX-R600. Die einzigartige Performance entsteht durch die kompakte Kombination von Chassis und Motor, ausgestattet mit überlegener Elektronik, effektivem Fahrwerk und radial montierter Bremszangen. Die gesteigerte Leistung bringt nicht nur Vorteile in der Beschleunigung, auch das Handling wurde weiter verbessert und lässt sich durch die verstellbaren Fussrasten auf jeden Fahrer anpassen.

Neben dem komplett neu entwickelten Motor kommt erstmalig in der 600 Kubik Klasse das S-DMS einstellbare Mapping mittels Mode-Schalter und SDTV Benzineinspritzung zum Einsatz. Das SHOWA Fahrwerk lässt sich komplett einstellen und wurde mit einem elektronischen Lenkungsdämpfer komplettiert. Das ultimative Paket in der 600er Klasse. Vergleichen Sie selbst! Auch in 25kW-Version erhältlich.

Euro lll – konform.

2017
2016
2015
2014
2012
2011
2009
2008
2007
2006
2005
2005
2004
2002
2002
2001
Content