Anmelden
Registrieren
Details zu Honda
Motorrad des Jahres 2017 - 1. Platz für CRF1000L Africa Twin!
Motorrad des Jahres 2017 - 1. Platz für CRF1000L Africa Twin!
21 Mrz
Frankfurt am Main/Stuttgart – mit insgesamt drei Podestplätzen fuhr Honda ein hervorragendes Ergebnis bei der diesjährigen „Motorrad des Jahres“ Wahl ein und feierte mit der CRF1000L Africa Twin den Gesamtsieg in der Kategorie Enduro/Supermotos. Die neue CBR1000RR Fireblade/SP/SP-2 sowie CB1100 EX/RS sicherten sich in ihren Kategorien einen hervorragenden dritten Platz.
Dienstag, 21. März 2017 17:22
Autor: Honda
Aufrufe: 1.062
2ri.de Bike-Details
Peter Pasalt
Honda CRF1000L Africa Twin (2017)
Name:
News_83472_17YM_CRF1000L_Africa_Twin.jpg
Originalname:
83472_17YM_CRF1000L_Africa_Twin.jpg
Dateigröße:
2,68 MB
Bildgröße:
3346 x 2692 Pixel

Ein erfolgreicher Abend für Honda. Auf der diesjährigen Wahl zum „Motorrad des Jahres“ der Zeitschrift MOTORRAD, stand Honda gleich dreimal auf dem Podest und konnte mit der CRF1000L Africa Twin sogar den Gesamtsieg in der Kategorie Enduros/Supermotos für sich entscheiden. Die Africa Twin fand mit 14,9 Prozent der Stimmen großen Zuspruch bei den Lesern der Zeitschrift MOTORRAD und überzeugt mit ihren hervorragenden Adventure Qualitäten sowie mit Hondas optional erhältlichen und innovativen Doppelkupplungsgetriebe (DCT). Honda setzte somit auch einer Durststrecke ein Ende, denn mit dem Sieg der Africa Twin gewinnt nach mehreren Jahren erstmals wieder ein japanisches Unternehmen in einer Kategorie bei der Wahl zum „Motorrad des Jahres“. Ein weiterer Höhepunkt der Veranstaltung war der Auftritt von MOTORRAD Top-Testfahrer Karsten Schwers, der mit einer nahezu serienmäßigen Honda CRF1000L Africa Twin einen aktiven Vulkan von 0 auf exakt 5901 Meter fuhr und somit nochmals die beeindruckenden Offroad-Eigenschaften der Africa Twin präsentierte. Die brandneue Honda CBR1000RR Fireblade in den zusätzlichen Varianten SP und SP-2 erzielte mit 10,5 Prozent der Leserstimmen einen beachtlichen dritten Platz in der hart umkämpften „Sportler“ Kategorie. In der Kategorie „Modern Classic“ überzeugte die klassisch stilvolle CB1100 in den Versionen EX und RS mit 8,2 Prozent der Stimmen und sicherte sich ebenfalls einen erfreulichen dritten Platz.

Die „Motorrad des Jahres“ Wahl der Zeitschrift MOTORRAD fand zum 19. Mal statt und ist mit 49.641 Teilnehmern aus Deutschland die größte Leserbefragung der Motorrad-Medienbranche. Honda Deutschland bedankt sich bei allen MOTORRAD Lesern für ihr Votum.

Stichwörter: honda, africa twin, crf1000l, 03.2017
Content