Details zu Honda
Das Flaggschiff der Neo Sports Café-Reihe die Honda CB1000R Jahrgang 2023
Das Flaggschiff der Neo Sports Café-Reihe die Honda CB1000R Jahrgang 2023
27 Okt
Das Flaggschiff der Neo Sports Café-Reihe von Honda entzückt Naked-Bike-Enthusiasten mit schlanker Silhouette und elegantem Design. Der Vierzylinder begeistert mit geschmeidiger Laufruhe und sportlichem Punch, das Fahrwerk mit Upside-Down-Gabel, Einarmschwinge und radial montierten Vierkolben-Bremszangen.
Donnerstag, 27. Oktober 2022 10:54
Autor: Honda
Aufrufe: 415
Peter Pasalt
Honda CB1000R (2023)
Name:
News_413486_23YM_HONDA_CB1000R_24141.jpg
Originalname:
413486_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Dateigröße:
501,9 KB
Bildgröße:
3000 x 2250 Pixel
Name:
News_413484_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Originalname:
413484_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Dateigröße:
529,79 KB
Bildgröße:
3000 x 2250 Pixel
Name:
News_413485_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Originalname:
413485_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Dateigröße:
531,61 KB
Bildgröße:
3000 x 2250 Pixel
Name:
News_413487_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Originalname:
413487_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Dateigröße:
481,06 KB
Bildgröße:
3000 x 2250 Pixel
Name:
News_413483_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Originalname:
413483_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Dateigröße:
505,51 KB
Bildgröße:
3000 x 2250 Pixel
Name:
News_413471_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Originalname:
413471_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Dateigröße:
516,78 KB
Bildgröße:
3000 x 2250 Pixel
Name:
News_413458_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Originalname:
413458_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Dateigröße:
594,24 KB
Bildgröße:
3000 x 2250 Pixel
Name:
News_413459_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Originalname:
413459_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Dateigröße:
427,28 KB
Bildgröße:
3000 x 2250 Pixel
Name:
News_413460_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Originalname:
413460_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Dateigröße:
616,98 KB
Bildgröße:
3000 x 2250 Pixel
Name:
News_413461_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Originalname:
413461_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Dateigröße:
744,51 KB
Bildgröße:
3000 x 2250 Pixel
Name:
News_413462_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Originalname:
413462_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Dateigröße:
710,09 KB
Bildgröße:
3000 x 2250 Pixel
Name:
News_413463_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Originalname:
413463_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Dateigröße:
583,4 KB
Bildgröße:
3000 x 2250 Pixel
Name:
News_413464_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Originalname:
413464_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Dateigröße:
484,02 KB
Bildgröße:
3000 x 2250 Pixel
Name:
News_413465_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Originalname:
413465_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Dateigröße:
724,16 KB
Bildgröße:
3000 x 2250 Pixel
Name:
News_413466_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Originalname:
413466_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Dateigröße:
469,39 KB
Bildgröße:
3000 x 2250 Pixel
Name:
News_413467_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Originalname:
413467_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Dateigröße:
590,21 KB
Bildgröße:
3000 x 2250 Pixel
Name:
News_413468_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Originalname:
413468_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Dateigröße:
532,56 KB
Bildgröße:
3000 x 2250 Pixel
Name:
News_413469_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Originalname:
413469_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Dateigröße:
621,6 KB
Bildgröße:
3000 x 2250 Pixel
Name:
News_413470_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Originalname:
413470_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Dateigröße:
636,73 KB
Bildgröße:
3000 x 2250 Pixel
Name:
News_413480_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Originalname:
413480_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Dateigröße:
579,18 KB
Bildgröße:
3000 x 2250 Pixel
Name:
News_413481_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Originalname:
413481_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Dateigröße:
437,23 KB
Bildgröße:
3000 x 2250 Pixel
Name:
News_413482_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Originalname:
413482_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Dateigröße:
438,97 KB
Bildgröße:
3000 x 2250 Pixel
Name:
News_413490_23YM_HONDA_CB1000R_90337.jpg
Originalname:
413490_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Dateigröße:
494,55 KB
Bildgröße:
3000 x 2250 Pixel
Name:
News_413489_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Originalname:
413489_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Dateigröße:
533,24 KB
Bildgröße:
3000 x 2250 Pixel
Name:
News_413488_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Originalname:
413488_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Dateigröße:
498,34 KB
Bildgröße:
3000 x 2250 Pixel
Name:
News_413500_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Originalname:
413500_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Dateigröße:
497,93 KB
Bildgröße:
3000 x 2250 Pixel
Name:
News_413491_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Originalname:
413491_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Dateigröße:
640,38 KB
Bildgröße:
3000 x 2250 Pixel
Name:
News_413492_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Originalname:
413492_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Dateigröße:
555,2 KB
Bildgröße:
3000 x 2250 Pixel
Name:
News_413493_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Originalname:
413493_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Dateigröße:
444,23 KB
Bildgröße:
3000 x 2250 Pixel
Name:
News_413494_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Originalname:
413494_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Dateigröße:
618,9 KB
Bildgröße:
3000 x 2250 Pixel
Name:
News_413495_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Originalname:
413495_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Dateigröße:
621 KB
Bildgröße:
3000 x 2250 Pixel
Name:
News_413496_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Originalname:
413496_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Dateigröße:
629,68 KB
Bildgröße:
3000 x 2250 Pixel
Name:
News_413497_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Originalname:
413497_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Dateigröße:
569,12 KB
Bildgröße:
3000 x 2250 Pixel
Name:
News_413498_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Originalname:
413498_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Dateigröße:
453,27 KB
Bildgröße:
3000 x 2250 Pixel
Name:
News_413499_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Originalname:
413499_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Dateigröße:
298,06 KB
Bildgröße:
3000 x 2250 Pixel
Name:
News_413501_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Originalname:
413501_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Dateigröße:
309,68 KB
Bildgröße:
3000 x 2250 Pixel
Name:
News_413502_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Originalname:
413502_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Dateigröße:
518,81 KB
Bildgröße:
3000 x 2250 Pixel
Name:
News_413503_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Originalname:
413503_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Dateigröße:
515,64 KB
Bildgröße:
3000 x 2250 Pixel
Name:
News_413504_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Originalname:
413504_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Dateigröße:
493,6 KB
Bildgröße:
3000 x 2250 Pixel
Name:
News_413505_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Originalname:
413505_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Dateigröße:
475,25 KB
Bildgröße:
3000 x 2250 Pixel
Name:
News_413508_23YM_HONDA_CB1000R_41920.jpg
Originalname:
413508_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Dateigröße:
490,59 KB
Bildgröße:
3000 x 2250 Pixel
Name:
News_413507_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Originalname:
413507_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Dateigröße:
514,97 KB
Bildgröße:
3000 x 2250 Pixel
Name:
News_413506_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Originalname:
413506_23YM_HONDA_CB1000R.jpg
Dateigröße:
500,5 KB
Bildgröße:
3000 x 2250 Pixel

2023 HONDA CB1000R

Das Flaggschiff der Neo Sports Café-Reihe von Honda entzückt Naked-Bike-Enthusiasten mit schlanker Silhouette und elegantem Design. Der Vierzylinder begeistert mit geschmeidiger Laufruhe und sportlichem Punch, das Fahrwerk mit Upside-Down-Gabel, Einarmschwinge und radial montierten Vierkolben-Bremszangen. Das TFT-Display mit integriertem Honda Smartphone Voice Control-System erlaubt volle Konnektivität, eine USB-Ladebuchse leistet dazu praktische Dienste. Parallel zur Standard Edition gibt es die CB1000R als Black Edition, zusätzlich ausgestattet mit Windschild, Soziussitzabdeckung, Quickshifter sowie durchgeschwärztem Outfit, das mit glanzvollen Aluminiumoberflächen-Details großartig harmoniert.

Honda spendiert der CB1000R zum Jahrgang 2023 ein modifiziertes Bordeaux Red Metallic. Dazu wird die Black Edition nicht nur in Black, sondern auch in neuem Mat Jeans Blue Metallic angeboten. Beide schmückt neu ein dezenter Silber-Zierstreifen am Tank.
 
Inhalt:
1. Einführung
2. Modell-Übersicht
3. Ausstattungsmerkmale
4. Zubehör
5. Technische Daten

1. Einführung

Die Erwartungen der Kunden an neue Motorräder – wie sie funktionieren, aussehen und sich anfühlen – haben sich in den letzten zehn Jahren stark verändert. Deshalb setzt Honda einzigartige Ingenieurskunst, Technologien und Kreativität ein, um Motorräder zu entwickeln, die neue Segmente und Märkte erobern. 

Vor diesem Hintergrund präsentiert sich die CB1000R als besonders exquisites Motorrad. Mit dem Erscheinen 2018 haben die Honda Entwickler das Design des Vorgängers neu interpretiert und passend zu aktualisiertem Zeitgefühl umgesetzt. Das Resultat ist eine Maschine, die das Neo Sports Café-Konzept auf den Punkt bringt; ein sportliches, kompaktes Naked-Bike mit Elementen eines zeitlosen Café Racers. 

Die CB1000R fällt auf, weil sie nicht der üblichen, von Supersportlern abgeleiteten Naked Bike-Formel folgt. Sie ist eine innovative Komposition aus radikaler Power gepaart mit atemberaubender Ästhetik auf zwei Rädern. Die CB1000R kombiniert formalen Minimalismus mit einem Maximum an Ausdrucksstärke, kreuzt jede Menge nutzbarer Motorleistung mit der Präzision eines Supersportlers sowie dem Outfit eines Naked Bikes. 
Die CB1000R zu pilotieren ist ein Erlebnis für die Sinne. Auf kurvigen Straßen folgt sie mühelos scheinbar sportlicheren Maschinen. Egal unter welchem Aspekt man sich ihr nähert – Ästhetik, Emotion, Leistung, Technologie – die CB1000R ist ein Motorrad, das auf allen Ebenen dauerhaft Begeisterung erregt.

Technisch präsentiert sich die CB1000R zum Modelljahr 2023 unverändert. Optisch wertet die Standard Edition jedoch ein modifiziertes Bordeaux Red Metallic auf. Die exklusive Black Edition-Variante wird künftig nicht nur in Black, sondern dazu in neuem Mat Jeans Blue Metallic erhältlich sein. Bei allen ist der Aluminium-Heckrahmen nun geschwärzt (statt bisher silbern) ausgeführt.

2. Modell-Übersicht

Optisch bezaubert auch die 2023er CB1000R bereits im Stand. Alle Details fügen sich harmonisch in das Gesamtbild ein. Der optische Auftritt im Neo Sports Café-Design kann sich wahrlich sehen lassen und schmeichelt dem Besitzerstolz. 

Der Motor erhielt bereits 2021 ein u?berarbeitetes Setup der PGMFI-Einspritzanlage und damit eine gleichmäßigere Leistungsabgabe, während das Fahrwerk unverändert blieb. Der Motor erfüllt die Euro5-Abgasnorm. Ein Vollfarb-TFT-Display mit integriertem Honda Smartphone Voice Control-System gestattet volle Konnektivität. Als nützlich in der Praxis erweist sich dazu die USB-Ladebuchse unter dem Sitz.  
Die CB1000R des Modelljahrgangs 2023 glänzt mit einer modifizierten Lackfarbe, auch wenn die Bezeichnung gleich blieb:
 
Bordeaux Red Metallic **NEU**

Die Black Edition

Die CB1000R begeistert als Eyecatcher, die Black Edition geht noch einen Schritt weiter. Dank zusätzlicher, liebevoll gestylter Ausstattungsdetails glänzt die Black Edition auf äußerst begehrenswerte Weise in handgearbeitetem Custom-Look. 

Abgesehen von glanzvollen Aluminium-Highlights wie Radspeichen, Seitenplatten, Motorabdeckungen und Lenkerklemmen ist alles an der Maschine komplett geschwärzt: Scheinwerferblende, Windschild, Gabelrohre, Kühlerblenden, Airbox-Abdeckungen, Auspuffkrümmer und Schalldämpfer. 

Beim Jahrgang 2023 unterstreicht ein silberner Zierstreifen auf dem lackierten Tank dezent die glanzvoll polierten oder überfrästen Aluminiumteile. Auch die Soziusabdeckung ist dazu passend lackiert. Ein Quickshifter gehört bei der Black Edition zur Serienausstattung. Ein gefrästes CB-Logo verleiht der Maschine den letzten Schliff. 

Die CB1000R Black Edition ist 2023 in zwei Farbvarianten erhältlich: 

Deep Graphite Black 
Mat Jeans Blue Metallic **NEU**

3. Ausstattungsmerkmale
 
3.1 Styling & Ausstattung

- Dynamischer Look mit schlanker Silhouette und ansehnlich gestylten Aluminiumgussfelgen
- 5 Zoll TFT Farbdisplay, Honda Smartphone Voice Control-System integriert
- USB-Ladebuchse unter dem Sitz
- Zwei neue Farboptionen
 
Honda´s Neo Sports Cafe?-Designsprache verarbeitet historisch wertvolle Zeiten und prolongiert diese in die Zukunft, wobei interessanter Spielraum für die Interpretation schwungvoller Ästhetik offenbar wird.
Die harmonische Linienführung folgt einem klaren Design-Konzept. Der Scheinwerfer sitzt in einer tropfenförmigen Einfassung nahe an der Gabel; die kompakten Kühlerblenden aus Aluminium sind in Fahrtrichtung geneigt. Dieses Design setzt sich bei den Airbox-Abdeckungen und bis zur Heckgestaltung fort. Der Aluminium-Hilfsrahmen ist beim 2023er Jahrgang schwarz ausgeführt, dazu gefällt der dezent konstruierte Kennzeichenhalter. 

Der elegant-atemberaubende Look der CB1000R weckt schon im Stand Begehrlichkeiten. Sehen lassen kann sich auch die Ausstattung. Das Cockpit verfügt über ein 5 Zoll großes TFT-Farbdisplay. Der Fahrer hat die Wahl zwischen vier Darstellungen für die Anzeige von Geschwindigkeit und Drehzahl sowie weitere Optionen für Kraftstoff, Verbrauch, Fahrmodi- und Motorsettings sowie eine Shift-Up-Anzeige. Die Steuerung erfolgt über die linke Schalterarmatur am Lenker. 

Ebenfalls in das Cockpit integriert ist das Honda Smartphone Voice Control-System, das über Smartphone-Anbindung die sprachgesteuerte Nutzung von Telefonie, Mails, Musik und Navigation gestattet. Für die Nutzung wird ein Headset benötigt; das Smartphone muss zudem über Bluetooth mit dem Fahrzeug verbunden werden. Die Steuerung erfolgt ebenfalls über die Tasten an der linken Schaltereinheit. Unter dem Sitz befindet sich eine USB-Buchse zum Smartphone-Aufladen.

Die hinteren Blinker der CB1000R verfügen über eine ESS-Notstoppsignal-Funktion (Emergency Stop Signal). Bei einer Vollbremsung blinken diese als Warnblinker auf, um andere Verkehrsteilnehmer vor einem abrupten Stopp zu warnen.
 
Darüber hinaus sind die Blinker selbstrückstellend. Diese Funktion wird nicht über einen simplen Timer gesteuert, sondern misst über die Bordelektronik die Radumdrehungen an Vorder- und Hinterrad beim Abbiegen sowie bei Spurwechselmanövern. Die fahrdynamisch situative Erfassung gestattet ein sinnvoll angepasstes und damit praxisgerechtes Rückstellen der Blinkerfunktion, was zu erhöhter Fahrsicherheit beiträgt.

3.2 Motor

- Von der CBR1000RR Fireblade abgeleiteter Vierzylinder mit Throttle By Wire
- PGM-FI-Einspritzung für perfektes Ansprechverhalten
- Anti-Hopping-Kupplung
 
Der DOHC-Vierzylindermotor der CB1000R bietet eine sportlich starke Mischung aus Leistung und Drehmoment: 145 PS (107 kW) bei 10.500 U/min und 104 Nm Drehmoment bei 8.250 U/min. Bohrung und Hub betragen 75 mm x 56,5 mm. Das Verdichtungsverhältnis ist mit 11,6:1 bemessen. Der rote Drehzahlbereich beginnt bei 11.500 U/min und der Drehzahlbegrenzer setzt bei 12.000 U/min ein. Das optimierte Setup der PGM-FIKraftstoffeinspritzung verhilft zu optimaler Leistungsabgabe, präzisem Ansprechverhalten bei gleichzeitiger Einhaltung der Euro5-Norm. 

Das Triebwerk ist perfekt abgestimmt und gibt sein maximales Drehmoment über einen breit nutzbares Drehzahlband ab. Begleitet zu geschmeidiger Vierzylinder-Laufkultur wird zu jeder Zeit Leistung im Überfluss geboten, die ein aufregendes Fahrerlebnis gestattet. Besonders positiv zeigt sich die begeisternde Performance beim zügigen Beschleunigen sowie bei Überholmanövern.  

Das Airbox-Ansaugsystem mitsamt dem Luftfilter ist darauf ausgelegt, die Durchströmung so optimal wie mo?glich zu gestalten. Das Drosselklappengehäuse mit 44 mm Durchmesser führt das Luft/Kraftstoffgemisch in Einlasskanäle mit großem Durchmesser und weiter in optimal geformte Brennkammern. Der Einlassventilhub beträgt 8,3 mm, der Auslasshub 8,1 mm. Die Kolben sind aus geschmiedetem Aluminium gefertigt.  
Die sportlich kurze Getriebeübersetzung unterstützt kraftvolles Beschleunigen zwischen 30 und 130 km/h. Die Anti Hopping-Kupplung ist nicht nur leicht und widerstandsfähig ausgelegt, sondern unterbindet gleichzeitig unerwünschtes Hinterradstempeln bei frühzeitig engagiertem Herunterschalten. 

Das Auspuffsystem der CB1000R ist gewichtsoptimiert und verleiht der Maschine zusätzliche Power im mittleren Drehzahlbereich. Beim 4-in-2-in-1-System werden die Abgase über vier Katalysatoren zuerst in eine Hauptkammer geleitet, um anschließend die Zweikammer-Schalldämpfer zu speisen. Der Auspuffsound ist dezent sonor abgestimmt und verwandelt sich ab 5.500 U/min zu einem akustisch angenehm tiefen Grollen. 
Zur Erfu?llung der Euro5-Norm ersetzen lineare LAF-Luftstromsensoren im Auspuffsystem frühere Lambda-Sonden, um eine wesentlich genauere Messung der Abgase zu gewährleisten. Der Kraftstoffverbrauch der CB1000R beträgt 5,8 l/100 km.  

3.3 Motor-Elektronik

- Drei Fahrmodi (Rain, Standard, Sport) plus beliebig einstellbarer User-Modus
- Leistungsentfaltung, Motorbremse und HSTC-Traktionskontrolle jeweils dreistufig einstellbar
 
Dank der fortschrittlichen Throttle By Wire-Gasgriffsteuerung stehen für die CB1000R drei vorkonfigierte Fahrprogramme zur Verfügung: Rain, Standard und Sport. Diese Fahrmodi bieten unterschiedliche Kombinationen der einzelnen Parameter. Dazu steht ein frei konfigurierbarer User-Modus zur Verfügung. Die Fahrmodi werden u?ber die linke Schaltereinheit am Lenker und das TFT-Display verwaltet. 

Sowohl die Motorleistung, die Motorbremse als auch die HSTC-Traktionskontrolle (Honda Selectable Torque Control) lassen sich in jeweils drei Stufen einstellen. Die HSTC kann bei Bedarf auch komplett abgeschaltet werden. 

Der RAIN Modus kombiniert möglichst sanfte Leistungsabgabe mit mittlerer Motorbremswirkung und starkem Eingriff der HSTC in den ersten drei Gangstufen. 

Der STANDARD Modus verwendet die mittlere Einstellung für Leistungsentfaltung, Motorbremse und HSTC. Gegenüber dem SPORT-Modus wird die Leistungsentfaltung im ersten und zweiten Gang geringfügig abgeregelt und das Drehmoment reduziert. 

Der SPORT Modus unterstützt maximale Leistungsentfaltung, geringe Motorbremswirkung und geringstmöglichen Eingriff der HSTC, um 100 % Leistung über alle sechs Gänge abrufen zu können und maximales Drehmoment in allen Drosselklappenstellungen zu erzielen. 

Der USER Modus erlaubt es, jeden Parameter in drei Stufen individuell zu konfigurieren (niedrig/mittel/hoch). Diese personalisierte Einstellung kann praktischerweise abgespeichert und bei Bedarf neu aufgerufen warden.

3.3 Chassis

- Verwindungssteifer, leichter Mono-Backbone-Stahlrahmen
- Showa SFF BP-Gabel, Einarmschwinge mit Monoshock-Dämpfer
- Doppelscheibenbremse mit radial montierten Vierkolben-Bremssätteln und schwimmend gelagerten 310 mm Bremsscheiben vorne

Das bewährte Chassis der CB1000R besteht aus einem Mono Backbone-Stahlrahmen mit Aluminium-Gussplatten zur Aufnahme der Einarmschwinge. Der Lenkkopfwinkel beträgt 25°, der Nachlauf 100 mm und der Radstand 1.455 mm. Das Gewicht der CB1000R bela?uft sich vollgetankt auf 212 kg. Die Radlastverteilung (vorne/hinten) beträgt damit 48,5% zu 51,5%. 

Die Sitzhöhe von 830 mm und der Fat-Bar-Aluminium-Lenker unterstützen eine aufrechte und natürlich entspannte Sitzposition. Der vorne breitschultrige Tank ist im hinteren Bereich ausgeschnitten und erlaubt so praxisgerechten Knieschluss. 

Die Showa Separate Function Fork Big Piston (SFF-BP) Upside-Down-Gabel ist voll einstellbar. Die Bauteile für die Zug- und Druckstufen-Dämpfung sind getrennt in jeweils einem Holm der Gabel untergebracht. Das reduziert das Gewicht und erlaubt ein breites Spektrum an Einstellungen für optimalen Komfort und bestes Kontrollfeeling. Das hintere Showa Monofederbein ist in Zugstufe-Dämpfung und Federvorspannung einstellbar.  

Am Vorderrad verzögern zwei radial montierte Vierkolben-Bremssättel mit schwimmend gelagerten 310 mm-Bremsscheiben. Am Hinterrad ist ein Zweikolben-Bremssattel mit einer 256 mm-Bremsscheibe verbaut. Das ABS-System mit 2-Kanaltechnik unterstützt die Sicherheit. Ansehnlich gestaltete 7-Speichenräder aus Gussaluminium strahlen kühne Eleganz aus. Die 6 Zoll breite Hinterradfelge ist mit einem Pneu der Größe 190/55 ZR17 bestückt, das Vorderrad trägt einen Reifen in der Dimension 120/70 ZR17.  

4. Zubehör

Für die 2023er CB1000R bietet Honda eine umfassende Auswahl an Originalzubehör an, das den sportlichen Charakter unterstreicht, punkto Passform und Qualität keine Wünsche offen lässt und unter praktischen Aspekten wie auch funktionell überzeugt. Alle Teile sind einzeln als auch in Zubehör-Paketen (mit Preisvorteil) zusammen gestellt erhältlich:  

Das Design-Paket ist für beide Varianten der CB1000R erhältlich und wertet die Optik der Maschine nochmals auf. Enthalten sind bei der Black Edition:

• Verkleidung vorderer Kotflügel
• Kühlerschutz
• Lenkergewichte
• Fahrer-Sitz (Alcantara)
• Beifahrer-Sitz (Alcantara)
       
Bei der Standard-Edition umfasst das Design-Paket zusätzlich:

• Windschild
• Soziussitzabdeckung
      
Das Sport 1-Paket für die Standard-Edition wertet die Funktion unter sportlichen Aspekten weiter auf. Es beinhaltet: 

• Gepäckgurt
• Quickshifter
• Windschild
• Soziussitzabdeckung

Das Sport 2-Paket gestattet zusätzliche funktionelle Vorteile und umfasst:

• Kupplungsdeckel
• Quick Shifter
• Tankpad im CB-Design
       • Gepäckgurt
       

Das Reise-Paket ermöglicht praktischen Stauraum bei täglichen Trips und Touren:

• Tanktasche
• Heckpacktasche 


Das Plus-Paket steigert den Komfort und Gepäckmitnahme-Möglichkeiten:

• Heizgriffe
• Gepäckbrücke


Weitere, einzeln erhältliche Zubehörteile:

• Felgensticker-Set
• Indoor-Faltgarage


5. Technische Daten*

MOTOR

 

Typ

Flüssigkeitsgekühlt, DOHC Viertakt-Reihenvierzylinder, Euro 5

Ventile pro Zylinder

4

Hubraum

998 cm3

Bohrung x Hub

75 x 56,5 mm

Verdichtung

11,6:1

Max. Leistung

145,5 PS (107 kW) bei 10.500 U/min

Max. Drehmoment

104 Nm bei 8.250 U/min

Standgeräusch

97 dB(A)

KRAFTSTOFFSYSTEM

 

Gemischaufbereitung

PGM-FI Kraftstoffeinspritzung

Tankinhalt

16,2 Liter

Verbrauch**

5,9 Liter auf 100 km/h (WMTC)

ELEKTRIK

 

Starter

E-Starter

Batterie

12 Volt / 8,6 Ah

ANTRIEB

 

Kupplung

Mehrscheiben im Ölbad

Getriebe

6 Gänge

Endantrieb

O-Ring-Kette

FAHRWERK

 

Rahmen

Mono-Backbone Stahl

Abmessungen (LxBxH)

2.120 x 789 x 1.090 mm

Radstand

1.455 mm

Lenkkopfwinkel

25°

Nachlauf

100 mm

Sitzhöhe

830 mm

Bodenfreiheit

135 mm

Gewicht vollgetankt

212 kg

RADAUFHÄNGUNG

 

Vorne

Showa SFF-BP USD Gabel

Hinten

Showa Monoshock-Dämpfer, Fw. 131 mm

RÄDER

 

Felge vorne

Gussaluminium

Felge hinten

Gussaluminium

Reifengröße vorne

120/70 ZR17

Reifengröße hinten

190/55 ZR17

BREMSEN

 

ABS

2 Kanal

Bremse vorne

310 mm Ø, Doppelscheibe

Bremse hinten

256 mm Ø, eine Scheibe

INSTRUMENTE & ELEKTRIK

 

Cockpitanzeige

5 Zoll TFT Display

Scheinwerfer

LED

Rücklicht

LED

*Alle technischen Daten und Spezifikationen ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.

Bitte beachten: Die Angaben entsprechen den Honda Testergebnissen unter standardisierten Bedingungen gemäß WMTC**. Die Tests wurden mit einer Standardversion des Fahrzeugs durchgeführt, mit einem Fahrer und ohne zusätzliches Equipment. Der aktuelle Verbrauch kann variieren, abhängig von Fahrweise, Fahrzeugerhaltung, Wetter, Straßenbedingungen, Reifenzustand, Zubehör, Gewicht des Fahrers und Beifahrers und anderen Faktoren. 

Stichwörter: honda, cb1000r, 10.2022
Content