Details zu Suzuki
Suzuki GSX-R1000 (2008)
Suzuki GSX-R1000 (2008)

Der Top-Performer!

∅ 4,5 (2 Bewertungen)
Hersteller: Suzuki
Land:
Baujahr: 2008
Typ (2ri.de): Superbike
Modell-Code: k.A.
Fzg.-Typ: WVCL
Leistung: 185 PS (136 kW)
Hubraum: 999 ccm
Max. Speed: 295 km/h
Aufrufe: 14.992
Bike-ID: 1794
(FGG) Solid Black / Metallic Majestic Gold
(CRU) Solid Black / Metallic Mat Schwarz No.2
(CWH) Pearl Vigor Blue / Grass Splash White
(FGF) Glass Splash White / Metallic Silber Mistic
Produktion Bearbeiten
Baujahr 2008
Hersteller Suzuki
Typ (2ri.de) Superbike
UVP ab Werk 13.500,00
Mehr Daten
Motor Bearbeiten
Bauart 4-Zylinder, 4-Takter, Reihe
Bohrung x Hub 73,4 x 59 mm
Hubraum 999 ccm
Gassteuerung DOHC, 4 Ventile pro Zylinder
Gemischaufbereitung Elektronische Kraftstoffeinspritzung
Max. Leistung bei Drehzahl 185 PS (136 kW) 12.000 U/min
Max. Drehmoment bei Drehzahl 117 Nm 10.000 U/min
Mehr Daten
Fahrleistung\Verbrauch Bearbeiten
Höchstgeschwindigkeit 295 km/h
Verbrauch auf 100 km k.A.
Mehr Daten
Kraftübertragung\Antrieb Bearbeiten
Hinterradantrieb Kette
Anzahl der Gänge 6-Gang
Mehr Daten
Fahrwerk\Bremsen Bearbeiten
Rahmenart LM-Kastenprofil
Bremse vorne Doppelscheibe, 310 mm Ø, 4-Kolben-Bremssattel. Radial verschraubt
Bremse hinten Scheibe, 220 mm Ø, 2-Kolben-Bremssattel
Federweg vorne 125 mm
Federweg hinten 135 mm
Reifen vorne 120/70ZR17M/C (58W)
Reifen hinten 190/50ZR17M/C (73W)
Mehr Daten
Maße\Gewichte Bearbeiten
Sitzhöhe 810 mm
Radstand 1.415 mm
Leergewicht fahrbereit 172 kg
Zugelassenes Gesamtgewicht 375 kg
Tankinhalt 17,5 Liter
Mehr Daten
Ausstattung Bearbeiten
Anti-Blockier-System (ABS) k.A.
Drosselung k.A.
Lieferbare Farben Blau/Weiß, Silber/Weiß, Schwarz/Gold, Schwarz
Mehr Daten
Service\Sonstiges Bearbeiten
Garantie k.A.
Führerscheinklasse k.A.
Mehr Daten
Kurzbeschreibung Bearbeiten
Der Top-Performer!
Langbeschreibung Bearbeiten
SUZUKI\'s Superlative unter den Sportmotorrädern. Die Erfahrungen der Renningenieure, welche für einige Weltmeisterschaftstitel verantwortlich war, fliesst hier in eine Serienbike ein. Mehr Power und mehr Drehmoment als je zuvor. Die drei voreingestellten elektronischen Mappings für nasse, trockene und gemischte Fahrbahn lassen sich mittels Druckknopf am Lenker verstellen. Die Fussrastenanlage ist einstellbar und das Fahrwerk wird durch einen elektronischen Lenkungsdämpfer komplettiert. Die GSX-R1000 wurde entwickelt mit dem Background von über 20 Jahren Erfahrung aus dem Rennsport. Dies ist mehr als nur ein Motorrad, es ist die stärkste und effizienteste GSX-R die es je gab.
2013
2012
2011
2010
2010
2009
2007
2006
2005
2004
2003
2002
2001
Content