Details zu Suzuki
Suzuki DR-Z 400SM (2005)
Suzuki DR-Z 400SM (2005)

(0 Bewertungen - Gebe die erste ab)
Hersteller: Suzuki
Land:
Baujahr: 2005
Typ (2ri.de): Supermoto
Modell-Code: K5
Fzg.-Typ: WVB8
Leistung: k.A.
Hubraum: 398 ccm
Max. Speed: k.A.
Aufrufe: 2.628
Bike-ID: 3780
Produktion Bearbeiten
Baujahr 2005
Hersteller Suzuki
Typ (2ri.de) Supermoto
UVP ab Werk k.A.
Mehr Daten
Motor Bearbeiten
Bauart 1-Zylinder, 4-Takter
Bohrung x Hub 90 x 62,6 mm
Hubraum 398 ccm
Gassteuerung DOHC, 4 Ventile pro Zylinder
Gemischaufbereitung Vergaser, Mikuni BSR36
Max. Leistung bei Drehzahl k.A.
Max. Drehmoment bei Drehzahl k.A.
Mehr Daten
Fahrleistung\Verbrauch Bearbeiten
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Verbrauch auf 100 km k.A.
Mehr Daten
Kraftübertragung\Antrieb Bearbeiten
Hinterradantrieb Kette
Anzahl der Gänge 5 Gänge
Mehr Daten
Fahrwerk\Bremsen Bearbeiten
Rahmenart Doppelschleife
Bremse vorne Scheibe, 310 mm, 2-Kolbenzange
Bremse hinten Scheibe, 240 mm, 1-Kolbenzange
Federweg vorne k.A.
Federweg hinten k.A.
Reifen vorne 120/70R-17
Reifen hinten 140/70R-17
Mehr Daten
Maße\Gewichte Bearbeiten
Sitzhöhe 890 mm
Radstand 1.460 mm
Leergewicht fahrbereit 134 kg
Zugelassenes Gesamtgewicht k.A.
Tankinhalt 10 Liter
Mehr Daten
Ausstattung Bearbeiten
Anti-Blockier-System (ABS) k.A.
Drosselung k.A.
Lieferbare Farben k.A.
Mehr Daten
Service\Sonstiges Bearbeiten
Garantie k.A.
Führerscheinklasse k.A.
Mehr Daten
Kurzbeschreibung Bearbeiten
Langbeschreibung Bearbeiten
Stark, schmal und leicht - Supermotard pur!
Willkommen in der atemberaubenden Welt des Supermotards! Mit der DR-Z400SM bringt Suzuki ein Motorrad auf die Straße, das perfekt auf den hohen Fun-Faktor und das mittlerweile sehr hohe Leistungslevel in diesem jungen Marktsegment abgestimmt wurde. Mit einem leistungsstarken und ultrakompakten Motorkonzept, einem ungemein agilen Handling und Federungskomponenten, die direkt aus der Suzuki Motocross-Werksabteilung stammen.

Ein Motor - riesig an Kraft, nicht an Größe.
Der 398 ccm große Einzylinder der DR-Z400SM ist ein Paradebeispiel für innovative Konstrukteursarbeit. Die Herausforderung, einen derart kräftigen, enorm drehmomentstarken Viertakt-Motor mit den kompakten Außenmaßen eines 250 ccm Motocross-Triebwerkes zu konstruieren, haben die Suzuki Ingenieure mehr als erfolgreich bestanden.

Modernstes High-Tech Motordesign, mit einem extra schmalen Ventilwinkel von nur 28 Grad und einer ultrakompakten Brennkammer. Mit einer Trockensumpf-Ölschmierung, die eine sehr kompakte Bauweise der Kurbelwelle ermöglicht. Mit einem im Rahmen integrierten Ölreservoir, das eine besonders tiefe Positionierung des Motors ermöglicht, und innenliegenden Ölleitungen. Mit einem geschmiedeten Kolben, der um 10% leichter ist gegossene Versionen. Ein Aluminium-Zylinder mit der innovativen, elektrochemischen SCEM-Beschichtung für bessere Wärmeableitung und reduzierten Reibungswerten. Mit ultraleichten Magnesium-Deckeln für Kupplung, Lichtmaschine und Ventiltrieg. Und natürlich mit einem ungemein kompakten Elektrostarter und automatischem Dekompressor.

Das Ergebnis: ein ultraleichtes, zuverlässiges Triebwerk, das die DR-Z400SM kraftvoll aus dem Keller reißt und und in jedem Drehzahlbereich freudig weiterbeschleunigt...!

Messerscharfe Optik, agiles Handling.
Supermotard - reinrassiges Motocross-Handling mit straffer Straßenabstimmung. Das Chassis der DR-Z400SM basiert auf der kompakten Rahmengeometrie von Suzuki's hochentwickelter DR-Z400S. Mit einem leichten, sehr schmalen Doppelschleifen-Stahlrahmen für ultrascharfes Handling. Mit dem leichten Aluminium-Heckrahmen. Mit einer leichten, gezogenen Aluminiumschwinge. Enorm schmal zwischen den Fußrasten, mit fließenden Übergängen in den entscheidenden Sektionen: Tank/Sitzbank, Tank/Kühlerverkleidung, Sitzbank/Seitendeckel und Seitendeckel/hinterer Kotflügel. Mit verkürzten Kotflügeln vorne und hinten, ganz im Supermotard-Spezialdesign.

Die hochwertigen Federungskomponenten der DR-Z400SM stammen direkt von den rennerprobten RM-Motocrossern von Suzuki. Vorne arbeitet die voll einstellbare Showa USD-Gabel mit hart-beschichteten Außenrohren besonders reibungsfrei, hinten dämpft ein ebenfalls voll einstellbares Federbein.

Was wäre eine echte Supermotard-Maschine ohne fette Bereifung? Eben, darum hat Suzuki die DR-Z400SM mit breiten, schwarz-eloxierten 17-Zoll Felgen und hochwertiger Dunlop Sportmax-Straßenbereifung für serienmäßigen Spitzen-Grip ausgestattet. Die mächtige, schwimmende 310 mm Scheibenbremse vorne ankert extrem kraftvoll und perfekt dosierbar, hinten sorgt eine 240 mm Scheibenbremse für effiziente Verzögerungswerte.

Abgerundet wird das Ausstattungspaket der DR-Z400SM durch den kompakten digitalen Tachometer - mit Geschwindigkeitsanzeige, Dual-Tripmaster, Kilometeranzeige, Zeituhr und integrierter Stoppuhr.
Content