Details zu Moto Guzzi
Moto Guzzi V7 Clubman Racer "Prototyp" (2010)
Moto Guzzi V7 Clubman Racer "Prototyp" (2010)

(0 Bewertungen - Gebe die erste ab)
Hersteller: Moto Guzzi
Land:
Baujahr: 2010
Typ (2ri.de): Prototyp
Modell-Code: k.A.
Fzg.-Typ: k.A.
Leistung: 49 PS (36 kW)
Hubraum: 744 ccm
Max. Speed: 170 km/h
Aufrufe: 6.476
Bike-ID: 2622
Produktion Bearbeiten
Baujahr 2010
Hersteller Moto Guzzi
Typ (2ri.de) Prototyp
UVP ab Werk k.A.
Mehr Daten
Motor Bearbeiten
Bauart V2, 4-Takter
Bohrung x Hub 80 x 74 mm
Hubraum 744 ccm
Gassteuerung k.A.
Gemischaufbereitung Elektronische Kraftstoffeinspritzung
Max. Leistung bei Drehzahl 49 PS (36 kW) 6.800 U/min
Max. Drehmoment bei Drehzahl 58,2 Nm 3.200 U/min
Mehr Daten
Fahrleistung\Verbrauch Bearbeiten
Höchstgeschwindigkeit 170 km/h
Verbrauch auf 100 km 4,5 Liter
Mehr Daten
Kraftübertragung\Antrieb Bearbeiten
Hinterradantrieb Kardan
Anzahl der Gänge 5 Gänge
Mehr Daten
Fahrwerk\Bremsen Bearbeiten
Rahmenart Stahlrohr
Bremse vorne Scheibe 320 mm
Bremse hinten Scheibe 260 mm
Federweg vorne 130 mm
Federweg hinten 118 mm
Reifen vorne 100/90 - 18”
Reifen hinten 140/70 - 17”
Mehr Daten
Maße\Gewichte Bearbeiten
Sitzhöhe 805 mm
Radstand 1.435 mm
Leergewicht fahrbereit 198 kg
Zugelassenes Gesamtgewicht 401 kg
Tankinhalt 17 Liter
Mehr Daten
Ausstattung Bearbeiten
Anti-Blockier-System (ABS) k.A.
Drosselung k.A.
Lieferbare Farben k.A.
Mehr Daten
Service\Sonstiges Bearbeiten
Garantie k.A.
Führerscheinklasse k.A.
Mehr Daten
Kurzbeschreibung Bearbeiten
Langbeschreibung Bearbeiten

Inspiriert durch die Motorräder der 70er Jahre wurde diese Variante der V7 Familie entwickelt. Motorsport und Gentleman Spirit der letzten 30 Jahre sind Ihre Gene. Moderne und zeitgemäße Technik, hohe moderne Qualitätsstandards gepaart mit historischem Outfit zeichnen den V7 Clubman Racer aus. Das jüngste Mitglied der V7 Familie ist mit Einmann Sitz, Renn Auspuffanlage von Arrow, klassischer Nummernschild Platte und einer in Anlehnung an die Verkleidung der legendären 850 LeMans konzipierten Verkleidung ausgestattet. Die Fussrasten sind weiter hinten montiert, der Lenker ist einstellbar ebenso wie die Bitubo Stossdämpfer und geben der Clubman zusammen mit dem 18 Zoll Vorderrad das anspruchsvolle Klassik Outfit. Details wie der Chrom-Tank mit Knee Guards, die an den Lenkerenden montierten Rückspiegel unterstrichen diese Linie ebenso wie die Chrom-Moto Guzzi-Logo Ornamente und der Race Tankdeckel. Die Fahrwerksgeometrie ist identisch mit der der V7 Café Sport und der V7 Classic. Marzocchi-Gabel mit 40 mm Standrohren und 130 mm Federweg. Das Bremssystem besteht aus einer 320 mm schwimmende Scheibe vorne und einer 260-mm-Scheibe hinten. Der Hinterradreifen baut etwas breiter und weist die Dimension 140/7017 auf. Alle Besitzer von V7 Modellen der neuesten Generation können alle Teile im Guzzi Zubehörkatalog finden und Ihre Standard-V7 zum Clubman Racer umbauen lassen.

Allgemeine Merkmale
Eignungsprofil
Motor
-
Kupplung & Getriebe
-
Fahrwerk
-
Komfort
-
Bremsen
-
Fahrleistung
-
Verbrauch
-
Ausstattung & Wartung
-
Gesamt
-
Stadt
-
Touring
-
Reisen
-
Sport
-
Gelände
-
Sozius
-
Erfahrungsberichte
Es sind derzeit keine weiteren Beiträge vorhanden, die angezeigt werden können.
2015
2014
2012
2011
Content