Details zu Kawasaki
Kawasaki Versys 1000 (2012)
Kawasaki Versys 1000 (2012)

Entdecke die Vielseitigkeit

(0 Bewertungen - Gebe die erste ab)
Hersteller: Kawasaki
Land:
Baujahr: 2012
Typ (2ri.de): Allrounder
Modell-Code: KLZ1000ACF
Fzg.-Typ: LZT00AA
Leistung: 118 PS (87 kW)
Hubraum: 1.043 ccm
Max. Speed: 226 km/h
Aufrufe: 8.479
Bike-ID: 3235
Produktion Bearbeiten
Baujahr 2012
Hersteller Kawasaki
Typ (2ri.de) Allrounder
UVP ab Werk 11.995,00
Mehr Daten
Motor Bearbeiten
Bauart 4-Zylinder, 4-Takter, Reihe
Bohrung x Hub 77 x 56 mm
Hubraum 1.043 ccm
Gassteuerung DOHC, 4 Ventile pro Zylinder
Gemischaufbereitung Elektronische Kraftstoffeinspritzung, 4 x 38 mm mit ovalen Hilfsdrosselklappen
Max. Leistung bei Drehzahl 118 PS (87 kW) 9.000 U/min
Max. Drehmoment bei Drehzahl 102 Nm 7.700 U/min
Mehr Daten
Fahrleistung\Verbrauch Bearbeiten
Höchstgeschwindigkeit 226 km/h
Verbrauch auf 100 km k.A.
Mehr Daten
Kraftübertragung\Antrieb Bearbeiten
Hinterradantrieb Kette
Anzahl der Gänge 6 Gänge
Mehr Daten
Fahrwerk\Bremsen Bearbeiten
Rahmenart Profilrahmen
Bremse vorne Doppelscheibe, 300 mm, Halbschwimmend gelagerte Doppelscheibenbremsen im PetalDesign, Vierkolben-Bremssättel
Bremse hinten Scheibe, 250 mm, Petal-Design, Einkolben-Bremssattel
Federweg vorne 150 mm
Federweg hinten 150 mm
Reifen vorne 120/70ZR17M/C (58W)
Reifen hinten 180/55ZR17M/C (73W)
Mehr Daten
Maße\Gewichte Bearbeiten
Sitzhöhe 845 mm
Radstand 1.520 mm
Leergewicht fahrbereit 239 kg
Zugelassenes Gesamtgewicht 459 kg
Tankinhalt 21 Liter
Mehr Daten
Ausstattung Bearbeiten
Anti-Blockier-System (ABS) Serienmäßig
Drosselung 98 PS, Höchstgeschwindigkeit km/h 211
Lieferbare Farben Pearl Stardust White (Weiß), Metallic Magnesium Gray (Braun)
Mehr Daten
Service\Sonstiges Bearbeiten
Garantie Zwei Jahre Garantie ohne Kilometerbegrenzung
Führerscheinklasse k.A.
Mehr Daten
Kurzbeschreibung Bearbeiten
Entdecke die Vielseitigkeit
Langbeschreibung Bearbeiten
Als lang erwartete große Schwester des vielseitigen Kawasaki-Mittelklassemodells tritt die neue Versys 1000 an, maximalen Fahrspaß unter allen denkbaren Straßenbedingungen zu vermitteln. Ob solo oder zu zweit, ob mal eben um die Ecke oder quer durch die ganze Welt: Die einzigartige Kombination aus dem drehfreudigen, auf Flexibilität abgestimmten Reihenvierzylinder und dem agilen Fahrwerk mit dynamischer Federung begeistert jeden Fahrer. Mit der Versys 1000 bringt Kawasaki die neue Vielseitigkeit in die 1000-Kubikzentimeter-Klasse.

Flüssigkeitsgekühlter Viertakt-Reihenvierzylinder mit 1.043 cm3 Hubraum
Das leistungsstarke Triebwerk schiebt im gesamten Drehzahlband (und insbesondere im unteren und mittleren Bereich) kräftig bis zur Höchstdrehzahl an. Das agile Ansprechverhalten und das mitreißende Ansauggeräusch sorgen für Begeisterung.

Ovale Sekundärdrosselklappen
Die Verwendung ovaler Sekundärdrosselklappen sorgt nicht nur für eine seidenweiche Gasannahme, sondern erhöht auch die Ansaugluftmenge und spart Platz.

Aluminium-Doppelrohr-Rahmen
Das geringe Gewicht und die hohe Festigkeit des Rahmens tragen zum präzisen, sicheren Handling bei.

43-mm-Upside-down-Gabel
Die Gabel der neuesten Generation von KYB überzeugt durch unerschütterliche Dämpfung und exzellentes Ansprechverhalten bei unterschiedlichsten Straßenverhältnissen und ist leichter als herkömmliche Gabeln.

Vorschalldämpfer und kurzer Endschalldämpfer
Der unter dem Motor angeordnete Vorschalldämpfer ermöglicht einen kleineren Endschalldämpfer und trägt so zur Zentralisierung der Massen bei.

Horizontale Back-Link-Hinterradfederung
Diese Hinterradaufhängung überzeugt durch exzellente Performance und trägt zur Zentralisierung der Massen bei. Ein Handrad zur Einstellung der Federbasis ermöglicht die simple und schnelle Abstimmung für Fahrten mit Sozius und/oder Gepäck.

Sportliche 17-Zoll-Räder
Leichte 17-Zoll-Räder vorn und hinten unterstützen ein agiles, sportliches Handling. Die Mehrzweckreifen des Typs Pirelli Scorpion Trail eignen sich für ein breites Einsatzspektrum.

Stahlrohr-Heckrahmen
Der robuste, gitterartig gestaltete Heckrahmen ist die entscheidende Komponente, die die hohe Nutzlast der Versys 1000 ermöglicht.

Scheibenbremsen im Petal-Design mit hochmodernem ABS
Die drei Scheibenbremsen im Petal-Design sehen großartig aus, ermöglichen eine überragende Bremsleistung und einen guten Druckpunkt am Bremshebel. ABS – serienmäßig – bietet noch mehr Sicherheit beim Bremsen auf rutschiger oder unebener Straße.

Athletisches, funktionales Styling
Die funktionale Verkleidung verleiht der Versys 1000 nicht nur eine athletische Figur, sondern schützt den Fahrer und insbesondere dessen Beine wirksam vor Fahrtwind.

Charakteristisches Scheinwerfer-Design
Das von der 650er-Versys bekannte, charakteristische Scheinwerfer-Design macht die Zugehörigkeit zur Versys-Familie deutlich.

Einstellbares Windschild
Das Windschild ist in einem Bereich von 30 mm ohne Werkzeug einstellbar.

Aufrechte Sitzposition
Die entspannte, aufrechte Sitzposition ermöglicht eine gute Beherrschbarkeit der Maschine und bietet dem Fahrer einen hohen Komfort.

Breiter Lenker
In Verbindung mit der kompakten, aufrechten Sitzposition ermöglicht der breite Lenker eine bessere Beherrschung der Maschine.

Dick gepolsterter Sitz
Das dick gepolsterte, speziell entworfene Sitzmaterial bietet überlegenen Komfort auf langen Strecken.

Kawasakis komfortabelster Soziussitz
Mit reichlich Raum für den Beifahrer, einem dick gepolsterten Sitz, gummierten Fußrasten und ergonomisch günstig geformten Haltebügeln wartet die Versys 1000 mit dem komfortabelsten Soziussitz unter allen Kawasaki-Motorrädern auf.

Großer Tank
Das Fassungsvermögen von 21,5 Litern ermöglicht eine hervorragende Reichweite und erlaubt lange Reiseetappen.

KTRC (Kawasaki TRaction Control)
Das KTRC-System (Traktionskontrolle) deckt mit drei Betriebsarten eine Vielzahl von Fahrbedingungen ab. Modus 1 und 2 sind auf sportliche Fahrleistungen ausgelegt. Modus 3 ist auf mehr Sicherheit auf glatten Straßen ausgelegt.

Power-Modus
Der Fahrer kann zwischen voller Leistung (Full Power) und gedrosselter Leistung (Low Power) wählen.

Instrumente
Dem großen Drehzahlmesser mit Analoganzeige steht ein Multifunktions-LCD-Display zur Seite, das bequem über die Lenkerarmatur bedient wird.

Umfangreiches Originalzubehör
Farblich abgestimmte Seitenkoffer, Topcase und 12-V-Bordsteckdose machen das Motorrad noch tourentauglicher und sorgen auch auf langen Strecken für Komfort. Als weiteres Zubehör sind u. a. Handschutz und Motorschutz lieferbar.



2019
2017
2016
2016
2015
2013
Content