Details zu Kawasaki
Kawasaki VN2000 (2006)
Kawasaki VN2000 (2006)

(0 Bewertungen - Gebe die erste ab)
Hersteller: Kawasaki
Land:
Baujahr: 2006
Typ (2ri.de): Cruiser
Modell-Code: VN2000A6F
Fzg.-Typ: VNW00A
Leistung: 103 PS (76 kW)
Hubraum: 2.053 ccm
Max. Speed: 205 km/h
Aufrufe: 6.912
Bike-ID: 1293
Produktion Bearbeiten
Baujahr 2006
Hersteller Kawasaki
Typ (2ri.de) Cruiser
UVP ab Werk 17.195,00
Mehr Daten
Motor Bearbeiten
Bauart V2, 4-Takter
Bohrung x Hub 103 x 123,2 mm
Hubraum 2.053 ccm
Gassteuerung OHV, 4 Ventile Pro Zylinder
Gemischaufbereitung Elektronische Kraftstoffeinspritzung
Max. Leistung bei Drehzahl 103 PS (76 kW) 4.800 U/min
Max. Drehmoment bei Drehzahl 177 Nm 3.200 U/min
Mehr Daten
Fahrleistung\Verbrauch Bearbeiten
Höchstgeschwindigkeit 205 km/h
Verbrauch auf 100 km k.A.
Mehr Daten
Kraftübertragung\Antrieb Bearbeiten
Hinterradantrieb Zahnriemen
Anzahl der Gänge 5
Mehr Daten
Fahrwerk\Bremsen Bearbeiten
Rahmenart Doppelschleifen
Bremse vorne Doppelscheibe, 300 mm
Bremse hinten Scheibe, 320 mm
Federweg vorne 150 mm
Federweg hinten 100 mm
Reifen vorne 150/80 R16 M/C 71V
Reifen hinten 200/ 60 R16 M/C 79V
Mehr Daten
Maße\Gewichte Bearbeiten
Sitzhöhe 680 mm
Radstand 1.735 mm
Leergewicht fahrbereit 371 kg
Zugelassenes Gesamtgewicht 556 kg
Tankinhalt 21 Liter
Mehr Daten
Ausstattung Bearbeiten
Anti-Blockier-System (ABS) k.A.
Drosselung k.A.
Lieferbare Farben Schwarz, Silber
Mehr Daten
Service\Sonstiges Bearbeiten
Garantie k.A.
Führerscheinklasse k.A.
Mehr Daten
Kurzbeschreibung Bearbeiten
Langbeschreibung Bearbeiten
Sie wird nach wie vor vom hubraumstärksten Serien-V-Twin der Welt angetrieben. Und natürlich bringt das ganz entscheidende Vorteile, denn die VN2000 entwickelt zum Beispiel mächtig Drehmoment. Der Zenit wird schon bei knapp über 3000/min erreicht, dann kann der Fahrer mit mehr als 170 Nm spielen. Zu dieser enormen Zugkraft passt auch der martialische Auftritt mit dem dicken verchromten Scheinwerfergehäuse, den fetten Reifen, Sidecut-Pipes und dicken Schutzblechen. Um die Fahrzeugmasse jederzeit sicher einbremsen zu können, kommt vorn eine 300-mm-Doppelscheibenanlage mit Vierkolben-Festsätteln zum Einsatz. Für 2006 gibt’s eine neue Gummilagerung für den Tank und für das Fahrersitzpolster, jeweils vorn, ein neues Doppellager für die Hinterradaufnahme sowie neue Graphics.
2007
2005
2004
Content