Details zu KTM
KTM 200 EXC (2013)
KTM 200 EXC (2013)

Weniger bringt mehr!

(0 Bewertungen - Gebe die erste ab)
Hersteller: KTM
Land:
Baujahr: 2013
Typ (2ri.de): Enduro
Modell-Code: k.A.
Fzg.-Typ: k.A.
Leistung: k.A.
Hubraum: 193 ccm
Max. Speed: k.A.
Aufrufe: 10.298
Bike-ID: 3728
Produktion Bearbeiten
Baujahr 2013
Hersteller KTM
Typ (2ri.de) Enduro
UVP ab Werk k.A.
Mehr Daten
Motor Bearbeiten
Bauart 1-Zylinder, 2-Takter
Bohrung x Hub 64 x 60 mm
Hubraum 193 ccm
Gassteuerung Membran
Gemischaufbereitung Vergaser
Max. Leistung bei Drehzahl k.A.
Max. Drehmoment bei Drehzahl k.A.
Mehr Daten
Fahrleistung\Verbrauch Bearbeiten
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Verbrauch auf 100 km k.A.
Mehr Daten
Kraftübertragung\Antrieb Bearbeiten
Hinterradantrieb Kette
Anzahl der Gänge 6 Gänge
Mehr Daten
Fahrwerk\Bremsen Bearbeiten
Rahmenart Zentralrohrrahmen aus Chrom-Molybdän-Stahlrohren
Bremse vorne Scheibe, 260 mm, Bremszangen schwimmend gelagert
Bremse hinten Scheibe, 220 mm, Bremszangen schwimmend gelagert
Federweg vorne 300 mm
Federweg hinten 335 mm
Reifen vorne k.A.
Reifen hinten k.A.
Mehr Daten
Maße\Gewichte Bearbeiten
Sitzhöhe 960 mm
Radstand 1.471 mm
Leergewicht fahrbereit 97 kg
Zugelassenes Gesamtgewicht k.A.
Tankinhalt 9,5 Liter
Mehr Daten
Ausstattung Bearbeiten
Anti-Blockier-System (ABS) k.A.
Drosselung k.A.
Lieferbare Farben k.A.
Mehr Daten
Service\Sonstiges Bearbeiten
Garantie k.A.
Führerscheinklasse k.A.
Mehr Daten
Kurzbeschreibung Bearbeiten
Weniger bringt mehr!
Langbeschreibung Bearbeiten
Perfekte Vereinigung: Das spielerische Handling einer 125er, gepaart mit Motorleistung, die nahezu an eine 250er heranreicht. Die KTM 200 EXC definiert Nutzerfreundlichkeit 2013 neu: Elektrostarter, neuer Zylinderkopf und neue Vergaserbedüsung! Dadurch wird sie zur ersten Wahl für all diejenigen, die bestes Handling, Komfort und reichlich Power außerhalb der kompetitiven Klassengesellschaft suchen. Die auf Spaß nicht verzichten wollen und denen leichte Fahrbarkeit und geringere Kosten am Herzen liegen.

AIRBOX
Die Airbox der KTM 200 EXC Modelljahr 2013 erlaubt Durchlass für maximal viel Luft und minimal wenig Staub oder Spritzwasser. Der Wechsel des Twin-Air-Filters ist in zirka 15 Sekunden ohne Werkzeug erledigt. Absolut „READY TO RACE".

INDIVIDUELLES SUSPENSION-SETTING
Die KTM 200 EXC Modelljahr 2013 besitzt ein individuelles Suspension-Setting, optimal abgestimmt auf Gewicht und Motor. Hinten arbeitet ein PDS-Federbein von WP Suspension mit direkter Anlenkung an der Schwingenoberseite. Das breite Spektrum an Einstellmöglichkeiten von Zugstufe sowie High-und-Lowspeed-Druckdämpfung sind bei KTM Standard.

TELEGABEL, NEUES SETTING
Die neueste Generation der voll verstellbaren 48 mm Open-Cartridge-Gabeln „Made in Austria" by WP Suspension bietet bestes Ansprechverhalten bei konstanteren Dämpfungseigenschaften. Nicht zuletzt durch den Einsatz eines neuen Gabelöls und neuer Gabeldichtringe.

BREMSEN
Feinfühlig: Bremsen von Brembo® gehören zur Serienausstattung der KTM-Offroader und sind zusammen mit Stahlflex-Leitungen und den leichten Wave-Bremsscheiben bekanntlich das Maß der Dinge in Sachen Dosierbarkeit und Brake-Performance. Der weiterentwickelte hintere Bremszylinder besitzt ein neues Innenleben. Das führt zu weniger Verschleiß an der Gummidichtung und bewirkt eine längere Lebensdauer im harten Geländeeinsatz.

RAHMEN
Der Rahmen aus hochwertigem Chrom-Molybdän-Stahl zeichnet sich durch eine höhere Seitensteifigkeit aus. Er nimmt zudem von den Radaufhängungen eingeleitete Stöße besser auf, womit das spielerische Handling und der Komfort unterstützt werden.

TELEGABEL, NEUES SETTING
Die neueste Generation der voll verstellbaren 48 mm Open-Cartridge-Gabeln „Made in Austria" by WP Suspension bietet bestes Ansprechverhalten bei konstanteren Dämpfungseigenschaften. Nicht zuletzt durch den Einsatz eines neuen Gabelöls und neuer Gabeldichtringe.

OPTIMIERTE SCHWINGE
Die leichte Aluminium-Gussschwinge der KTM 200 EXC nimmt 2013 das Federbein mittig auf, um die Schwingarme gleichmäßig zu belasten. Das PDS-Federbein mit einstellbarer Zugstufe und High-/Lowspeed Druckstufe und neuem Setting wird flacher eingebaut und bietet damit noch mehr Progression.

BODYWORK
Die KTM 200 EXC besitzt ein Bodywork mit extrem schmaler Ergonomie und hervorragenden Kontaktpunkten zwischen Fahrer und Maschine. Es bietet unbegrenzten Bewegungsspielraum. Neu gestaltete Grafiken geben den Modellen 2013 eine frischere Optik.
2015
2014
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2003
Content