Details zu Honda
Honda CBR600RR (2008)
Honda CBR600RR (2008)

Die RR der nächsten Generation

∅ 3,9 (2 Bewertungen)
Hersteller: Honda
Land:
Baujahr: 2008
Typ (2ri.de): Superbike
Modell-Code: 8
Fzg.-Typ: PC40
Leistung: 120 PS (88 kW)
Hubraum: 599 ccm
Max. Speed: 263 km/h
Aufrufe: 4.137
Bike-ID: 947
Produktion Bearbeiten
Baujahr 2008
Hersteller Honda
Typ (2ri.de) Superbike
UVP ab Werk 10.800,00
Mehr Daten
Motor Bearbeiten
Bauart 4-Zylinder, 4-Takter, Reihe
Bohrung x Hub 67 x 42,5 mm
Hubraum 599 ccm
Gassteuerung DOHC, 4 Ventile
Gemischaufbereitung Elektronische Kraftstoffeinspritzung
Max. Leistung bei Drehzahl 120 PS (88 kW) 13.500 U/min
Max. Drehmoment bei Drehzahl 63 Nm 11.000 U/min
Mehr Daten
Fahrleistung\Verbrauch Bearbeiten
Höchstgeschwindigkeit 263 km/h
Verbrauch auf 100 km k.A.
Mehr Daten
Kraftübertragung\Antrieb Bearbeiten
Hinterradantrieb Kette
Anzahl der Gänge 6
Mehr Daten
Fahrwerk\Bremsen Bearbeiten
Rahmenart LM-Gussprofil
Bremse vorne Doppelscheibe 310
Bremse hinten Scheibe 220
Federweg vorne 120 mm
Federweg hinten 135 mm
Reifen vorne 120/70 ZR 17
Reifen hinten 180/55 ZR 17
Mehr Daten
Maße\Gewichte Bearbeiten
Sitzhöhe 820 mm
Radstand 1.375 mm
Leergewicht fahrbereit 187 kg
Zugelassenes Gesamtgewicht 364 kg
Tankinhalt 18 Liter
Mehr Daten
Ausstattung Bearbeiten
Anti-Blockier-System (ABS) k.A.
Drosselung k.A.
Lieferbare Farben Rot, Schwarz
Mehr Daten
Service\Sonstiges Bearbeiten
Garantie k.A.
Führerscheinklasse A
Mehr Daten
Kurzbeschreibung Bearbeiten
Die RR der nächsten Generation
Langbeschreibung Bearbeiten
Seit ihrem Debüt 2003 ist die CBR600RR der Maßstab in der 600er Supersportklasse. Kenan Sofuoglu, Supersport Weltmeister 2007, erkämpfte auf dem aktuellen Modell bereits den sechsten Titel in Folge für die Honda CBR600-Baureihe. Dank einer beeindruckenden Liste leistungsstarker Merkmale garantiert die CBR600RR viel Spaß auf der Landstraße und Rennstrecke. Voll gepackt mit Renntechnologien, die direkt von Hondas MotoGP-Champion RC211V stammen, bietet sie auf der Straße und der Rennstrecke eine aufregende Mischung aus Spitzenperformance und bemerkenswert guten Fahreigenschaften. Ihre unglaublichen Renneigenschaften und ihr enormes Leistungspotenzial machten die CBR zu einem begehrten Objekt für alle, die einfach nur gerne sportlich schnell fahren. Schiere Kraft Der leichte und schlanke „Fine Die-Cast“- Aluminiumrahmen der CBR600RR positioniert Motor und Fahrer so, dass eine optimale Massenzentralisation und dadurch leichtes Einlenkverhalten in Kurven ermöglicht wird. Das Lufteinlasssystem kombiniert mit dem PGM-DSFI Kraftstoffeinspritzsystem sorgt für maximale Leistung, beeindruckendes Drehmoment und präziseres, geschmeidigeres Ansprechverhalten. Der leichte, kompakte HESD-Lenkungsdämpfer der zweiten Generation unterstützt die mühelose Kontrolle bei hohen Geschwindigkeiten. Das Lambda geregelte 3-Wege-Katalysatorsystem HECS3 minimiert den Ausstoß der Abgasemissionen unter die Grenzwerte der EURO-3-Norm.
2016
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2005
2003
Content