Details zu Harley-Davidson
Harley-Davidson CVO Fat Bob (2010)
Harley-Davidson CVO Fat Bob (2010)

(0 Bewertungen - Gebe die erste ab)
Hersteller: Harley-Davidson
Land:
Baujahr: 2010
Typ (2ri.de): Cruiser
Modell-Code: FD2
Fzg.-Typ: FXDFSE
Leistung: 84 PS (62 kW)
Hubraum: 1.802 ccm
Max. Speed: 195 km/h
Aufrufe: 6.472
Bike-ID: 2184
Produktion Bearbeiten
Baujahr 2010
Hersteller Harley-Davidson
Typ (2ri.de) Cruiser
UVP ab Werk 27.550,00
Mehr Daten
Motor Bearbeiten
Bauart V2, 4-Takter, 45-Grad
Bohrung x Hub 101,6 x 111,1 mm
Hubraum 1.802 ccm
Gassteuerung OHV, 2 Ventile
Gemischaufbereitung Elektronische Kraftstoffeinspritzung
Max. Leistung bei Drehzahl 84 PS (62 kW) 5.010 U/min
Max. Drehmoment bei Drehzahl 135 Nm 4.000 U/min
Mehr Daten
Fahrleistung\Verbrauch Bearbeiten
Höchstgeschwindigkeit 195 km/h
Verbrauch auf 100 km k.A.
Mehr Daten
Kraftübertragung\Antrieb Bearbeiten
Hinterradantrieb Zahnriemen
Anzahl der Gänge 6 Gänge
Mehr Daten
Fahrwerk\Bremsen Bearbeiten
Rahmenart Doppelschleifen-Stahlrohr-Rahmen
Bremse vorne Scheibe 300 mm
Bremse hinten Scheibe 300 mm
Federweg vorne 110 mm
Federweg hinten 54 mm
Reifen vorne 130/90 HB 16
Reifen hinten 180/70 HB 16
Mehr Daten
Maße\Gewichte Bearbeiten
Sitzhöhe 685 mm
Radstand 1.615 mm
Leergewicht fahrbereit 330 kg
Zugelassenes Gesamtgewicht 492 kg
Tankinhalt 18,8 Liter
Mehr Daten
Ausstattung Bearbeiten
Anti-Blockier-System (ABS) k.A.
Drosselung k.A.
Lieferbare Farben k.A.
Mehr Daten
Service\Sonstiges Bearbeiten
Garantie k.A.
Führerscheinklasse k.A.
Mehr Daten
Kurzbeschreibung Bearbeiten
Langbeschreibung Bearbeiten

Zum zweiten Mal nahm das Team der Custom Vehicle Operations die Fat Bob als Basis eines ebenso individuellen wie außergewöhnlichen Custombikes. Zahlreiche neue und edle Ausstattungsdetails kennzeichnen das breitschultrige und muskulöse Bike.

Der Tachometer ist in einer neuen zweiteiligen Konsole in Chrom und Midnight Pearl untergebracht. Den neuen Farbton Midnight Pearl tragen auch die Scheinwerfer, das LED-Rücklichtgehäuse, Timer, Derby und Horn Cover sowie die Fenderhalter am Heck. Der Scheinwerferhalter, des seitliche Getriebegehäuse, der Ölpeilstab, die Gabel samt Gabelbrücken, die vorverlegten Fußrasten und die Federbein Cover gehören zu den zahlreichen von einer edlen Chromschicht überzogenen Bauteilen.

Ebenfalls in Chrom erstrahlen die geschlitzte Riemenscheibe, der geschlitzte Zahnriemenschutz, die Vorratsbehälter der Brems- und Kupplungshydraulik, die Schaltergehäuse, Handhebel und Fußpedale. Züge und Hydraulikleitungen ummantelte Harley-Davidson mit Stahl, die Ziffernblätter von Tachometer und Drehzahlmesser, der an der verchromten Lenkerklemme montiert ist, sind im Farbton Diamond Black ausgeführt. Mit braunem Antikleder bezogen wurde der neugestaltete zweiteilige Sitz, dessen Soziussitzkissen mit wenigen Handgriffen entfernt werden kann. Dem cleanen Look am Front End dient die Verlegung aller Kabel in den 1,25 Inch Lenker, der an einem verchromten Riser montiert ist.

Für den standesgemäßen Vortrieb sorgt der granitfarben pulverbeschichtete Screamin’ Eagle Twin Cam 110 V-Twin mit 1.802 Kubikzentimetern Hubraum, elektronischer Kraftstoffeinspritzung ESPFI und O2-Sensoren im Auspuff. Das Triebwerk ist an das für 2010 weiter optimierte Cruise Drive Sechsganggetriebe gekoppelt und verfügt über eine hydraulische Hochleistungskupplung und einen 1,4 kW starken Anlasser. Es ist schwingungsentkoppelt in den steifen Dyna Rahmen integriert, der vorn tiefergelegt wurde. An Front und Heck montiert Harley-Davidson 16 Zoll große, pulverbeschichtete und verchromte Räder aus der Fang Kollektion der Harley-Davidson Parts & Accessories. Der Diamond Black Kollektion entstammen die Fußrasten, das Brems- und Schaltpedal sowie die Griffe.

Der neue Beschichtungsprozess namens Midnight Pearl und drei Lackvarianten sorgen für die einzigartige Farbgebung. Die edle Maschine ist in Cryptic Black mit Hellfire Flames und in Opal Blue mit Hellfire Flames sowie in Satin Pewter & Sandstorm Grind erhältlich. Der Rahmen, die Schwinge, der Bugspoiler, das Batteriefach und die Spulencover sind farblich auf die Lackierung abgestimmt. Bei der Variante in Satin Pewter tragen Rahmen und Schwinge einen neuen getönten Klarlack. Natürlich kommt auch diese Maschine ab Werk mit Security System inklusive Wegfahrsperre und Alarmanlage sowie mit exklusivem CVO Zündschlüssel und einer CVO Abdeckplane.

Allgemeine Merkmale
Eignungsprofil
Motor
-
Kupplung & Getriebe
-
Fahrwerk
-
Komfort
-
Bremsen
-
Fahrleistung
-
Verbrauch
-
Ausstattung & Wartung
-
Gesamt
-
Stadt
-
Touring
-
Reisen
-
Sport
-
Gelände
-
Sozius
-
Erfahrungsberichte
Es sind derzeit keine weiteren Beiträge vorhanden, die angezeigt werden können.
2018
2017
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2009
2008
Content