Details zu Yamaha
Yamaha ruft die XSR 700 zurück
Yamaha ruft die XSR 700 zurück
28 Nov
Yamaha muss erneut ein Modell zurückrufen: Dieses Mal ist die XSR 700 betroffen. Bei dem Motorrad kann wegen einer schlechten Führung der Zündschloss-Kabelbaum durchscheuern. Dadurch kann ein Kurzschluss entstehen und die Elektrik komplett ausfallen. Da dies auch während der Fahrt geschehen kann, muss Ersatz mit geänderter Kabelführung montiert werden.
Montag, 28. November 2016 09:38
Autor: auto-medienportal.net
Aufrufe: 854
Peter Pasalt
Yamaha XSR700
Name:
News_ampnet_photo_20160812_120751_82532.jpg
Originalname:
ampnet_photo_20160812_120751.jpg
Dateigröße:
1,87 MB
Bildgröße:
5669 x 3779 Pixel

Betroffen sind die Modelle der Typen RM 11 und RM 12 mit den Fahrzeugnummern VG5RM111000000101 bis VG5RM111000007414 und VG5RM121000000101 bis VG5RM121000000908. Alle Besitzer werden gebeten, sich schnellstmöglich mit ihrem autorisierten Vertragshändler in Verbindung zu setzen, um einen Werkstatt-Termin zu vereinbaren. Die Umrüstaktion ist für die Fahrzeughalter natürlich kostenfrei. (ampnet/jri)

Content