Details zu Victory
Victory Octane qualmt sich ins Guinness-Buch der Rekorde
Victory Octane qualmt sich ins Guinness-Buch der Rekorde
10 Mrz
Victory hat einen neuen Rekord aufgestellt. Joe Dryden, Mitglied des Victory-Stunt-Teams, hat auf dem kleinen Oval der Orlando Speed World in Florida (USA) mit einer serienmäßigen Octane eine Distanz von 2,33 Meilen bzw. 3,59 Kilometern mit durchdrehendem Hinterrad zurückgelegt. Dem qualmenden Treiben setzte nach sieben Runden dann ein lauter Knall ein Ende – der Hinterradreifen war geplatzt.
Donnerstag, 10. März 2016 13:41
Autor: auto-medienportal.net
Aufrufe: 1.223
Peter Pasalt
Name:
News_ampnet_photo_20160310_114029.jpg
Originalname:
ampnet_photo_20160310_114029.jpg
Dateigröße:
2,05 MB
Bildgröße:
1920 x 1280 Pixel
Name:
News_ampnet_photo_20160310_114030.jpg
Originalname:
ampnet_photo_20160310_114030.jpg
Dateigröße:
1,84 MB
Bildgröße:
1920 x 1280 Pixel
Name:
News_ampnet_photo_20160310_114031.jpg
Originalname:
ampnet_photo_20160310_114031.jpg
Dateigröße:
2,57 MB
Bildgröße:
1920 x 1280 Pixel
Stuntman Joe Dryden mit der Victory Octane auf Rekordfahrt
Name:
News_ampnet_photo_20160310_114032.jpg
Originalname:
ampnet_photo_20160310_114032.jpg
Dateigröße:
2,21 MB
Bildgröße:
1920 x 1280 Pixel

Für einen Eintrag in das Guinness-Buch der Rekorde reichte es aber allemal. Das Video zu der Rekordfahrt gibt es auf https://youtu.be/yFcgsbWpQo0 zu sehen. (ampnet/jri)

Content