NEU! 2ri.de mobil.
Die App fürs SmartPhone.
 
Alle Neuigkeiten, Fotos, Veranstaltungen und Termine immer und überall. Kostenlos!
Für Android
Für Apple
Für Windows Phone
Details zu KTM
My-Ride-App von KTM navigiert jetzt auch
My-Ride-App von KTM navigiert jetzt auch
9 Mrz
KTM hat die Funktion seiner My-Ride-App um die Routenführung erweitert. Sie steht für die ab diesem Modelljahr serienmäßig mit Turn-by-Turn-Navigation ausgerüstete 1290 Super Adventure zur Verfügung. 2017er Modelle der Baureihe können kostenlos nachgerüstet werden. Die Streckenanweisung wird über Bluetooth mit Pfeilen auf dem TFT-Display dargestellt. Zudem kann der Fahrer bei der Verwendung eines Bluetooth-Headsets auf Audioanleitungen zurückgreifen.
Freitag, 9. März 2018 09:40
Autor: auto-medienportal.net
Aufrufe: 324
Peter Pasalt
Name:
News_ampnet_photo_20180309_145738.jpg
Originalname:
ampnet_photo_20180309_145738.jpg
Dateigröße:
2,23 MB
Bildgröße:
3574 x 2385 Pixel
Name:
News_ampnet_photo_20180309_145739.jpg
Originalname:
ampnet_photo_20180309_145739.jpg
Dateigröße:
246,61 KB
Bildgröße:
815 x 682 Pixel

Um mobiles Datenvolumen zu sparen, können Karten auch für den Offline-Gebrauch heruntergeladen und vorgeplante Routen gespeichert werden. Für Offroad-Abstecher lassen sich bis zu 128 Wegpunkte hinzufügen. (ampnet/jri)

Stichwörter: ktm, app, 03.2018
Content