Details zu Honda
Intermot 2010: Honda setzt auf Tricolor und Weiß
Intermot 2010: Honda setzt auf Tricolor und Weiß
7 Okt
7. Oktober 2010. Der weltgrößte Motorradhersteller hatte auf der Intermot vor zwei Jahren eine Reihe von Weltpremieren gefeiert. In diesem Jahr ist die Mailänder Messe EICMA (4.-7.11.20109 an der Reihe, so dass es Honda in diesem Jahr in Köln bei der Präsentation neuer Farbvarianten für 2011 sowie den bereits im Sommer vorgestellten Crossern CRF 250 R und CRF 450 R belässt. Neben farbenfrohen Tricolor-Versionen setzt Honda auch auf Weiß als Farbe für die kommende Motorradsaison.
Donnerstag, 7. Oktober 2010 04:12
Autor: (ampnet/jri)
Aufrufe: 541
Peter Pasalt
Name:
Honda_Intermot-2010-Honda.jpg
Originalname:
k.A.
Dateigröße:
411,21 KB
Bildgröße:
1024 x 682 Pixel
Einen Ausblick darauf geben die VT 750 S in Dreifarben-Lackierung und in klassischem Graphite Black sowie die zweizylindrigen Varadero 125 und die CBF 1000F in elegantem Pearl Siena Red. Auch die Varadero 1000 wird es in Tricolor geben. Die Fireblade CBR 1000 RR wird in in Repsol Replica-Rennlackierung und wahlweise mit Combined ABS angeboten, die kleinere 600er-Schwester kommt unter anderem als exklusive „Special Edition“ in Vibrant Orange/Precious Grey Metallic. Die Transalp wird es in Matt Cynos Grey Metallic/Shasta White und mit goldenen Felgen geben. Eine weiße Version legt Honda auch von der Gold Wing auf. (ampnet/jri)
Content