Details zu Ducati
IAA 2011: Ducati präsentiert die Diavel AMG Special Edition
IAA 2011: Ducati präsentiert die Diavel AMG Special Edition
6 Sep
Als Zeichen der Kooperation mit der Mercedes-Benz-Tochter AMG baut Ducati die Diavel AMG Special Edition. Premiere hat das neue Topmodell der Baureihe auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (13. - 25.9.2011) in Frankfurt.
Dienstag, 6. September 2011
Autor: auto-medienportal.net
Aufrufe: 942
2ri.de Bike-Details
Peter Pasalt
Ducati Diavel AMG Special Edition
Name:
Ducati_IAA-2011-Ducati-praesentiert-die-Diavel-AMG-Special-Edition_2.jpg
Originalname:
ampnet_photo_20110906_028675.jpg
Dateigröße:
2,7 MB
Bildgröße:
2362 x 2278 Pixel
Name:
Ducati_IAA-2011-Ducati-praesentiert-die-Diavel-AMG-Special-Edition_1.jpg
Originalname:
ampnet_photo_20110906_028674.jpg
Dateigröße:
2,19 MB
Bildgröße:
2362 x 2173 Pixel
Name:
Ducati_IAA-2011-Ducati-praesentiert-die-Diavel-AMG-Special-Edition.jpg
Originalname:
ampnet_photo_20110906_028673.jpg
Dateigröße:
1,25 MB
Bildgröße:
2362 x 1453 Pixel
Name:
Ducati_IAA-2011-Ducati-praesentiert-die-Diavel-AMG-Special-Edition_3.jpg
Originalname:
ampnet_photo_20110906_028676.jpg
Dateigröße:
1,75 MB
Bildgröße:
2362 x 2109 Pixel
Name:
Ducati_IAA-2011-Ducati-praesentiert-die-Diavel-AMG-Special-Edition_4.jpg
Originalname:
ampnet_photo_20110906_028677.jpg
Dateigröße:
1,19 MB
Bildgröße:
2362 x 1503 Pixel
Basierend auf der Diavel Carbon zeigt das Sondermodell Schmiedefelgen im AMG-Design, Aluminium-Luftleitbleche in den Karbonabdeckungen der seitlichen Wasserkühler, eine neu entwickelte Sport-Auspuffanlage sowie eine Sitzbank mit Bezug aus perforiertem Alcantara und quer verlaufenden Steppnähten. Rahmen, Tank und hintere Sitzbankabdeckung sind im AMG-typischen „Diamond White“ lackiert und bilden einen Kontrast zum matt schimmernden Carbon.

Eine Plakette auf dem linken Motorgehäuse mit der Unterschrift des Technikers, der die Kalibrierung der Desmodromik-Ventilsteuerung steht für die Exklusivität jeder einzelnen Ducati Diavel AMG Special Edition. Weiteres Merkmal des Sondermodells ist eine nummerierte Plakette auf dem Kraftstofftank. Felgen, Sitzbank und Endschalldämpfer der Sport-Auspuffanlage sind mit dem AMG-Logo versehen. Darüber hinaus ziert eine „AMG“-Lasergravur beide seitlich angeordneten Lufteinlasskanäle.

Die Ducati Diavel AMG Special Edition wird, neben der dazu gehörigen Bekleidungslinie mit Lederjacke und Helm ab Anfang 2012 verfügbar sein. (ampnet/jri)

***Update***

vom: 08.09.2011

NEU: SONDERSERIE DIAVEL 1200 AMG SPECIAL EDITION

http://www.ducati.at/ducati-news/news-single/neu-sonderserie-diavel-1200-amg-special-edition.html

Ducati und Mercedes AMG haben für die 64. IAA (15.-25.9.) den ersten öffentlichen Auftritt der Diavel AMG Special Edition angekündigt. Das 2012er-Flaggschiff der Diavel-Modellreihe ist ein Tribut an die Luxussportmarke AMG und soll leidenschaftliche Kenner und Liebhaber von Technologie, konstruktiven Details und exklusivem Styling ansprechen.

Die preisgekrönte Diavel darf sich schon in ihrem ersten Jahr über einen weltweit massiven Erfolg freuen. Ihr markantes Design setzt die Kombination von Power und Style auf einen neuen Industriestandard. Mit dem legendären 11° Testastretta-Motor und einem eigens entwickelten, gewaltigen 240mm Hinterreifen kombiniert die Diavel auf einzigartige Weise rohe Performance mit benutzerfreundlichem Komfort und sicherheitsunterstützender Elektronik.

Die neue exklusive Diavel AMG Special Edition ist in ein mattschwarzes Karbonfiber-Bodywork mit dem AMG-typischen “Diamond White Bright” Streifen und Rahmenfarbe gehüllt, mit schwarzen Rädern als Kontrast. Räder, Sitz und Auspuff-Endkappen tragen das AMG-Logo, das auch in die Lufthutzen links und rechts des Tanks lasergraviert ist. Im typischen AMG-Styling sind weiters die 5-Speichen-Räder, die in Alu gehaltenen seitlichen Kühlergrille, die Sportschalldämpfer und die gerippte und in Alcantara® gehüllte Sitzbank gehalten.

Die extreme Liebe zum Detail zeigt sich auch darin, dass das Desmodromische Nockenwellen-Timing bei jedem einzelnen Motorrad per Hand eingestellt wird, wobei der Techniker sein graviertes Autogramm im Motorblock hinterlässt. Zur weiteren Unterstreichung der Exklusivität wird jedes Motorrad eine Seriennummer auf einer Plakette am Tank tragen.

Das Motorrad und eine speziell dafür designte Bekleidung mit Lederjacke und Helm wird im Frühjahr 2012 verfügbar sein. Somit kann sich die Kooperation von Ducati und AMG über ein erstes gemeinsames Motorrad freuen, nachdem anfänglich eine Sponsoring-Vereinbarung für das MotoGP-Team und gemeinsame Marketingaktivitäten im Mittelpunkt standen. Die Ducati Diavel AMG Special Edition repräsentiert nun erstmals typische Elemente beider Marken und hebt die Kooperation damit auf ein ganz neues Level. 

UNTERSCHIEDE ZWISCHEN DIVAEL CARBON UND DIAVEL AMG EDITION
  • Sonderlackierung „AMG Special Edition“ (Rahmen, Tank und hintere Sitzbankabdeckung sind im AMG-typischen "Diamond White" lackiert)
  • Geschmiedete Felgen im AMG Design mit AMG Logo
  • Aluminium-Luftleitbleche in den Carbonabdeckungen der seitlichen Wasserkühler,
  • Neu entwickelte Sport-Auspuffanlage (homologiert) in AMG Design mit AMG Logo
  • Sitzbank mit Bezug aus perforiertem Alcantara und quer verlaufenden Steppnähten und AMG Logo
  • Plakette auf dem linken Motorgehäuse mit der Unterschrift des Technikers, der die Einstellung der Desmodromik vornahm
  • Nummerierte Plakette auf dem Tank
Content