Details zu Honda
Honda fährt mit Motorrad-Bloggern nach Italien
Honda fährt mit Motorrad-Bloggern nach Italien
18 Sep
Zehn bloggende Motorradfahrer, 2500 Kilometer, ein Ziel: Imola. Zusammen mit Motorrad-Bloggern aus ganz Deutschland fährt Honda auf einer langen Tour durch Deutschland, Österreich, Lichtenstein und die Schweiz nach Italien.
Sonntag, 18. September 2011
Autor: auto-medienportal.net
Aufrufe: 671
Peter Pasalt
Name:
Honda_Honda-faehrt-mit-Motorrad-Bloggern-nach-Italien.jpg
Originalname:
ampnet_photo_20110917_030013.jpg
Dateigröße:
3,66 MB
Bildgröße:
5616 x 3744 Pixel
Gestartet wird am 22. September am Firmensitz von Honda Deutschland in Offenbach. Dann geht es am Bodensee vorbei über Alpenpässe bis zum Autodromo Enzo e Dino Ferrari. Dort ist vom 23. bis 25. September das Rennwochenende der Superbike-Weltmeisterschaft. In Imola wartet auf die Teilnehmer neben einem Treffen mit den Fahrern des Honda-Superbike-Teams eine Überraschung.

Die Teilnehmer fahren auf Honda Fireblade, Crossrunner, Varadero, CB1300 und der VFR1200 mit Doppelkupplungsgetriebe. Die gesamte Tour – fünf Tage von Offenbach nach Imola und zurück – kann live im Internet verfolgt werden, denn während der Fahrt wird gefilmt, gepostet, gesendet und getwittert. Los geht es am 22. September um 8 Uhr. Mittels Live-Webcam und den Online-Portalen Twitter und Facebook kann jeder beim „Countdown Imola“ dabei sein. Auf Twitter (www.twitter.com) ist der offizielle Hashtag #cti11. Bei Facebook wird die Reise auf dem Honda Motorrad-Kanal „Are you ready for Honda?“ http://www.facebook.com/areyoureadyforhonda
begleitet. Dazu kommen noch die Webseiten http://www.fireblade-forum.de und http://road-blog.de.

Einige der Teilnehmer kennen sich bereits aus dem Jahr 2010, als Honda den Road Blog unterstützt hat. Damals tourten an zwei Tagen acht Motorradfahrer jeweils auf einer Honda VFR1200F mit Doppelkupplungsgetriebe insgesamt 1700 Kilometer durch Deutschland. Der damals entstandene Film gewann den Deutschen Webvideopreis 2011 und ist unter http://mopeten.tv/road-blog-2010 zu sehen..

Die Tour wird von anderen Herstellern der Motorradbranche unterstützt: Nolan stellt den Fahrern Helme von X-Lite, Rukka spendiert den Bloggern Funktionsunterwäsche und einen Windstopper-Halsschutz, Ortlieb rüstet die Fahrer mit Tankrucksäcken und Gepäckrollen aus und die Action-Kameras kommen von HeKaSys, denn auch am Ende dieser Reise wird es wieder einen Film geben. (ampnet/jri)
Content