Details zu Hein Gericke
Gläubiger geben Gericke grünes Licht
Gläubiger geben Gericke grünes Licht
10 Feb
Die Gläubiger haben mit einer Mehrheit von 98 Prozent dem Insolvenzplan von Hein Gericke zugestimmt.
Mittwoch, 10. Februar 2016 09:30
Autor: auto-medienportal.net
Aufrufe: 848
Peter Pasalt
Hein Gericke
Name:
News_ampnet_photo_20150520_099284.jpg
Originalname:
ampnet_photo_20150520_099284.jpg
Dateigröße:
1,02 MB
Bildgröße:
2764 x 2362 Pixel

Der Fortbestand der Gesellschaft ist damit gesichert, und das Unternehmen kann die in Eigenverantwortung erarbeiteten Sanierungsmaßnahmen umsetzen. Kernpunkte sind die Straffung des Filialnetzes und eine damit verbundene Anpassung der Personalstruktur. Eigenmarken sollen Wertschöpfung des Unternehmens mit Beginn der Saison 2016 erhöhen. So finden sich im gerade erschienenen Katalog erstmals seit zehn Jahren völlig neu entwickelte Kollektionen sämtlicher Eigenmarken wie Hein Gericke, Tuareg, Speedware und Bullson.

Hein Gericke ist der drittgrößte Filialist für Motorradzubehör und –bekleidung in Deutschland. Eigentümer ist mittlerweile der in Spanien ansässige chinesische Helmhersteller LS2. (ampnet/jri)

Stichwörter: hein gericke, 02.2016
Content