Anmelden
Registrieren
Details zu Schuberth GmbH
EICMA 2017: Schuberth mit zwei neuen Helmen und Head-up-Display
EICMA 2017: Schuberth mit zwei neuen Helmen und Head-up-Display
11 Nov
Schuberth ist auf der Mailänder EICMA (–12.11.2017) mit zwei neuen Helmen vertreten. Der R2 Carbon ist der weltweit erste Helm, der eine Carbon-Außenschale mit einem integrierten Kommunikationssystem vereint.
Samstag, 11. November 2017 16:42
Autor: auto-medienportal.net
Aufrufe: 289
Peter Pasalt
Nuviz-Head-up-Display mit Controller
Name:
News_ampnet_photo_20170809_135860_6297.jpg
Originalname:
ampnet_photo_20170809_135860.jpg
Dateigröße:
563,83 KB
Bildgröße:
2500 x 1562 Pixel
Schuberth O1
Name:
News_ampnet_photo_20171107_139835.jpg
Originalname:
ampnet_photo_20171107_139835.jpg
Dateigröße:
794,08 KB
Bildgröße:
6000 x 6000 Pixel
Schuberth R2 Carbon
Name:
News_ampnet_photo_20171107_139836.jpg
Originalname:
ampnet_photo_20171107_139836.jpg
Dateigröße:
808,96 KB
Bildgröße:
5500 x 5500 Pixel
Schuberth R2 mit Head-up-Display von Nuviz
Name:
News_ampnet_photo_20171107_139863.jpg
Originalname:
ampnet_photo_20171107_139863.jpg
Dateigröße:
129,83 KB
Bildgröße:
490 x 439 Pixel

Lautsprecher, Mikrofon und Antenne für das optionale Kommunikationssystem SC1 sind unsichtbar vorinstalliert. Vom Designbüro Kiska wurde der Schuberth O1 entworfen. Der Jethelm wird für eine optimale Passform in drei Schalengrößen produziert.

Schuberth stellt außerdem mit Nuviz ein head-up-Display für Helme vor, das ebenfalls im kommenden Jahr auf den Markt kommen soll. (ampnet/jri)

Stichwörter: eicma 2017, helme, schuberth, 11.2017
Content