Anmelden
Registrieren
Details zu Ducati
Ducati und Bosch: Sicherheit und Leistung
Ducati und Bosch: Sicherheit und Leistung
2 Apr
Plötzliches Bremsen beim Kurvenfahren auf einer rutschigen Straße? Oder Beschleunigen auf nasser Fahrbahn?
Sonntag, 2. April 2017 10:26
Autor: Ducati
Aufrufe: 573
Peter Pasalt
Name:
News_2017-ducati-monster-1200-s-fast-facts-2.jpg
Originalname:
2017-ducati-monster-1200-s-fast-facts-2.jpg
Dateigröße:
132,01 KB
Bildgröße:
1620 x 1080 Pixel

Motorradfahrer können diese und andere kritische Situationen sicher und zuverlässig meistern.

Die neue Monster 1200 S ist mit zahlreichen Bosch Technologien, wie ABS 9 Plus, Raddrehzahlsensoren und einer Inertial Measurement Unit (IMU) ausgestattet. Beim Bremsen in einer Kurve ermöglicht das Bosch Kurven-ABS dem Fahrer, sicheres Bremsen, ohne dass das Motorrad ins Rutschen gerät oder die Räder blockieren. Das Bosch ABS ist in der Lage, ein mögliches Risiko zu erkennen und den erforderlichen Bremsdruck anzuwenden, um ein Höchstmaß an Performance und Sicherheit zu gewährleisten. Diese und viele weitere Bosch Technologien leisten einen wichtigen Beitrag zur Verkehrssicherheit für Motorradfahrer. Da das ABS jedoch nicht über die Gesetze der Physik hinausgehen kann und insbesondere eine falsche Beurteilung der Situation oder Fahrfehler nicht beheben kann, wird das Unfallrisiko nicht vollständig beseitigt. Dennoch greift das System in gefährlichen Situationen ein, um den Fahrer zu unterstützen. 

Weitere Bosch Technologien, wie das Engine Management System (EMS), sind auch in der neuen Multistrada 950 verbaut. Dabei analisiert das EMS die Motordaten kontinuierich. So werden beispielsweise Informationen über die Benzinmenge und den Zeitpunkt der Einspritzung elektronisch gesteuert, so dass weniger Kraftstoffverbrauch und ein geringerer CO2-Ausstoß die Folge sind. Diese fortschrittliche Technologie sorgt für mehr Effizienz bei gleichzeitiger Einhaltung der EURO 4 Norm.

Ducati und Bosch bieten Motorradfahrern eine Vielzahl fortschrittlicher Systeme, die zu mehr Sicherheit und Effizienz beitragen. 

Stichwörter: ducati, abs, 04.2017
Content