Details zu Yamaha
Yamaha WR125R (2011)
Yamaha WR125R (2011)

Offroad-Qualitäten für die Stadt

∅ 4,0 (1 Bewertung)
Hersteller: Yamaha
Land:
Baujahr: 2011
Typ (2ri.de): 125er
Modell-Code: k.A.
Fzg.-Typ: DE071
Leistung: 15 PS (11 kW)
Hubraum: 124,7 ccm
Max. Speed: 110 km/h
Aufrufe: 14.651
Bike-ID: 2946
Sports White
Racing Blue
Produktion Bearbeiten
Baujahr 2011
Hersteller Yamaha
Typ (2ri.de) 125er
UVP ab Werk 3.995,00
Mehr Daten
Motor Bearbeiten
Bauart 1-Zylinder, 4-Takter
Bohrung x Hub 52 x 58,6 mm
Hubraum 124,7 ccm
Gassteuerung OHC, 4 Ventile
Gemischaufbereitung Elektronische Kraftstoffeinspritzung
Max. Leistung bei Drehzahl 15 PS (11 kW) 9.000 U/min
Max. Drehmoment bei Drehzahl 12,24 Nm 8.000 U/min
Mehr Daten
Fahrleistung\Verbrauch Bearbeiten
Höchstgeschwindigkeit 110 km/h
Verbrauch auf 100 km 3 Liter
Mehr Daten
Kraftübertragung\Antrieb Bearbeiten
Hinterradantrieb Kette
Anzahl der Gänge 6 Gänge
Mehr Daten
Fahrwerk\Bremsen Bearbeiten
Rahmenart Doppelrohrrahmen
Bremse vorne Scheibe 240 mm
Bremse hinten cheibe 220 mm
Federweg vorne 240 mm
Federweg hinten 230 mm
Reifen vorne 80/90-21 M/C 48P
Reifen hinten 110/80-18 M/C 58P
Mehr Daten
Maße\Gewichte Bearbeiten
Sitzhöhe 930 mm
Radstand 1.430 mm
Leergewicht fahrbereit 133 kg
Zugelassenes Gesamtgewicht 318 kg
Tankinhalt 8,5 Liter
Mehr Daten
Ausstattung Bearbeiten
Anti-Blockier-System (ABS) Nicht lieferbar
Drosselung elektronische Drossel (15 PS/ 87km/h)
Lieferbare Farben Blau, Weiß
Mehr Daten
Service\Sonstiges Bearbeiten
Garantie k.A.
Führerscheinklasse A1
Mehr Daten
Kurzbeschreibung Bearbeiten
Offroad-Qualitäten für die Stadt
Langbeschreibung Bearbeiten
Merkmale:
•Flüssigkeitsgekühlter Einzylinder-Viertaktmotor mit 125 ccm, Vierventil-Technik und oben liegender Nockenwelle (OHC)
•Sehr spontane Leistungsentfaltung
•Elektronische Benzineinspritzung
•Leistungsstarke Technik und hochwertige Komponenten
•Große Wave-Scheibenbremsen
•Radikales Offroad-Styling der neuen Generation

Zu den Vorbildern der WR125R zählen so legendäre Maschinen wie die YZ-F Motocrosser und die WR-F Enduros – echte Könner im Gelände also, die so ziemlich jede Offroad-Weltmeisterschaft gewinnen konnten.

Mit anderen Worten: Die WR125R ist kein Möchtegern, sie ist eine waschechte Enduro und hat alles, was man für die Action auf Schotter und Asphalt braucht. Dafür sorgen der drehfreudige Viertaktmotor mit Benzineinspritzung und die Sechsgang- Schaltbox, die stets die passende Übersetzung bereithält. Das Chassis präsentiert sich durch und durch im Motocross-Styling. Dazu zählen eine 41 Millimeter starke Telegabel, ein einstellbares Monocross-Federbein und 21 bzw. 18 Zoll große Räder vorn und hinten. Scheibenbremsen im Wave-Design, ein elektronisches Motor-Management, Endurobereifung, moderne LCD-Instrumente und Offroad- Fußrasten im Stil der Werksrennmaschinen machen die Ausstattung perfekt.

Die WR125R – jeder Zoll ein Sieger.
2017
2010
2009
Content