Details zu Triumph
Triumph Thruxton (2010)
Triumph Thruxton (2010)

Der Café Racer.

(0 Bewertungen - Gebe die erste ab)
Hersteller: Triumph
Land:
Baujahr: 2010
Typ (2ri.de): Cafe Racer
Modell-Code: k.A.
Fzg.-Typ: TJ91
Leistung: 69 PS (51 kW)
Hubraum: 865 ccm
Max. Speed: 205 km/h
Aufrufe: 12.154
Bike-ID: 2598
Produktion Bearbeiten
Baujahr 2010
Hersteller Triumph
Typ (2ri.de) Cafe Racer
UVP ab Werk 8.990,00
Mehr Daten
Motor Bearbeiten
Bauart 2-Zylinder, 4-Takter, Reihe
Bohrung x Hub 90 x 68 mm
Hubraum 865 ccm
Gassteuerung DOHC, 4 Ventile
Gemischaufbereitung Elektronische Kraftstoffeinspritzung
Max. Leistung bei Drehzahl 69 PS (51 kW) 7.400 U/min
Max. Drehmoment bei Drehzahl 69 Nm 5.800 U/min
Mehr Daten
Fahrleistung\Verbrauch Bearbeiten
Höchstgeschwindigkeit 205 km/h
Verbrauch auf 100 km k.A.
Mehr Daten
Kraftübertragung\Antrieb Bearbeiten
Hinterradantrieb Kette
Anzahl der Gänge 5
Mehr Daten
Fahrwerk\Bremsen Bearbeiten
Rahmenart Stahlrohr-Schleifenrahmen
Bremse vorne Scheibe 320 mm
Bremse hinten Scheibe 255 mm
Federweg vorne 120 mm
Federweg hinten 106 mm
Reifen vorne 100/90 R 18
Reifen hinten 130/80 R 17
Mehr Daten
Maße\Gewichte Bearbeiten
Sitzhöhe 820 mm
Radstand 1.490 mm
Leergewicht fahrbereit 230 kg
Zugelassenes Gesamtgewicht 405 kg
Tankinhalt 16,6 Liter
Mehr Daten
Ausstattung Bearbeiten
Anti-Blockier-System (ABS) k.A.
Drosselung 34
Lieferbare Farben Tornado Red/White Stripe, Jet Black/Gold Stripe
Mehr Daten
Service\Sonstiges Bearbeiten
Garantie k.A.
Führerscheinklasse k.A.
Mehr Daten
Kurzbeschreibung Bearbeiten
Der Café Racer.
Langbeschreibung Bearbeiten

Wenn man nach den legendären Thruxton-Rennmaschinen der sechziger Jahre benannt ist, die damals so viele Café Racer inspirierten, sind die Erwartungen hoch. So gilt es, das authentische Styling zurückzuzaubern, das auch bei Stillstand den Eindruck von Geschwindigkeit vermittelt. Mit einem niedrigen Lenker, einer sportlichen Fahrerposition, Speichenrädern, Megafon-Schalldämpfern und einem vom Rennsport inspirierten Streifen vom Tank bis zum Heck würden sich einige schon zufriedengeben, nicht aber eine Triumph Thruxton.

Auch das Fahrerlebnis kommt dank 18-Zoll-Vorderrädern und Alu-Felgen nicht zu kurz, die zudem für ein originalgetreues Aussehen und ein verbessertes Handling sorgen. Schwimmende Scheibenbremsen vorn und Doppelkolben-Bremssättel und komplett gewebeverstärkte Bremsschläuche, zähmen den 865- ccm-Parallel-Zweizylindermotor mit Kraftstoffeinspritzung, aus dem wir noch mehr Leistung herausgeholt haben. Die Triumph Thruxton ist unsere sportlichste Modern-Classic-Maschine.

2016
2016
2015
2015
2006
2005
Content