Details zu KTM
KTM 450 EXC (2012)
KTM 450 EXC (2012)

Die Referenz

(0 Bewertungen - Gebe die erste ab)
Hersteller: KTM
Land:
Baujahr: 2012
Typ (2ri.de): Enduro
Modell-Code: k.A.
Fzg.-Typ: k.A.
Leistung: k.A.
Hubraum: 449,3 ccm
Max. Speed: k.A.
Aufrufe: 6.350
Bike-ID: 3158
Produktion Bearbeiten
Baujahr 2012
Hersteller KTM
Typ (2ri.de) Enduro
UVP ab Werk k.A.
Mehr Daten
Motor Bearbeiten
Bauart 1-Zylinder, 4-Takter
Bohrung x Hub 95 x 63,4 mm
Hubraum 449,3 ccm
Gassteuerung DOHC, 4 Ventile
Gemischaufbereitung Elektronische Kraftstoffeinspritzung
Max. Leistung bei Drehzahl k.A.
Max. Drehmoment bei Drehzahl k.A.
Mehr Daten
Fahrleistung\Verbrauch Bearbeiten
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Verbrauch auf 100 km k.A.
Mehr Daten
Kraftübertragung\Antrieb Bearbeiten
Hinterradantrieb Kette X-Ring 5 / 8 x 1 / 4"
Anzahl der Gänge 6 Gänge
Mehr Daten
Fahrwerk\Bremsen Bearbeiten
Rahmenart Central double-cradle-type 25CrMo4
Bremse vorne Scheibe 260 mm
Bremse hinten Scheibe 220 mm
Federweg vorne 300 mm
Federweg hinten 335 mm
Reifen vorne 90/90-21"
Reifen hinten 140/80-18"
Mehr Daten
Maße\Gewichte Bearbeiten
Sitzhöhe 970 mm
Radstand 1.482 mm
Leergewicht fahrbereit 111 kg
Zugelassenes Gesamtgewicht k.A.
Tankinhalt 9,5 Liter
Mehr Daten
Ausstattung Bearbeiten
Anti-Blockier-System (ABS) k.A.
Drosselung k.A.
Lieferbare Farben k.A.
Mehr Daten
Service\Sonstiges Bearbeiten
Garantie k.A.
Führerscheinklasse k.A.
Mehr Daten
Kurzbeschreibung Bearbeiten
Die Referenz
Langbeschreibung Bearbeiten
Die 450 EXC darf sich mit Fug und Recht meistgefahrenes Bike im Enduro-Sport und Seriensieger in der E2-WM nennen. Der Platzhirsch wurde in beinahe allen Belangen vom Rahmen über die elektronische Einspritzung und Motorsteuerung bis zur Materialwahl überarbeitet und weiter abgespeckt. Vor allem das neue Fahrwerk und der neu entwickelte OHC-Motor vergrößern den Vorsprung der 450 EXC vor der Konkurrenz um eine weitere Maschinenlänge. Extrem leicht, super agil und Power ohne Ende – so sehen Sieger aus.

NEUER MOTOR
Mit dem neu entwickelten Motor der 450 EXC haben die KTM Ingenieure eine neue Dimension geschaffen: Das Triebwerk wurde von Grund auf neu konstruiert und präsentiert sich nun noch kompakter, leichter und kraftvoller als bisher. Geringere oszillierende Massen und eine Ausgleichswelle reduzieren die Vibrationen.

EFI / EMS NEU
Das neu entwickelte Keihin Engine Management System mit elektronischer Kraftstoffeinspritzung sorgt für spontanes Ansprechverhalten des Triebwerks. Mit einem optionalen Map-Select-Schalter lassen sich unterschiedliche Motorcharakteristiken aktivieren.

NEUER ÖLKREISLAUF
Der neue Motor der EXC 450 ist einem gemeinsamen Ölkreislauf für Motor und Getriebe und zwei Ölpumpen ausgestattet. Eine Druckpumpe schmiert den Motor, eine Saugpumpe saugt Öl aus dem Kurbelgehäuse und schmiert damit das Getriebe und die Kupplung. Dabei entsteht in Verbindung mit einer Stahlmembran im Gehäuse ein Unterdruck, der die Leistung des Motors steigert.

NEUE AUSGLEICHSWELLE
Die neue, seitliche integrierte Ausgleichswelle der 450 EXC eliminiert nicht nur Vibrationen, sondern dient zugleich als Antrieb der Wasserpumpe. Diese intelligente Multifunktionalität trägt zur Kompaktheit und zum niedrigen Gewicht des neuen Motors der 450 EXC bei.

NEUES MOTORGEHÄUSE
Das neue Motorgehäuse der 450 EXC wiegt fast 2 kg weniger als der Vorgänger und ist zugleich widerstandsfähiger gegen Beschädigung durch Steinschlag oder Sturz. Erreicht wurde dies durch den Einsatz einer hochfesten, elastischen Aluminium-Legierung sowie durch den Wechsel von Sandguss zu Druckguss.

NEUE KURBELWELLE
Das Hauptaugenmerk bei der neuen Kurbelwelle der 450 EXC legten die KTM Ingenieure auf die Reduzierung der oszillierenden Massen. Dank des neuen, leichteren Pleuels und des neuen, leichteren Kolbens konnten sie minimale Vibrationen und maximale Drehzahlfestigkeit erzielen.

NEUER ZYLINDER UND KOLBEN
Der Zylinder der 450 EXC wurde speziell für die neue Motorkonfiguration weiter entwickelt. Der neue, um 15 % leichtere Schmiede-Kolben minimiert die oszillierenden Massen und optimiert die Standfestigkeit bei hohen Drehzahlen. Neue nitrierte Kolbenringe stellen höchste Verschleißfestigkeit sicher.

NEUER ZYLINDERKOPF
Im OHC-Zylinderkopf des neuen Motors der 450 EXC wurden alle Kanäle sowie der Brennraum neu gestaltet. Die neue Nockenwelle betätigt über leichte Kipphebel vier Ventile, einlassseitig kommen hochwertige Titanventile zum Einsatz.

NEUE KUPPLUNG
Die neu entwickelte Kupplung der 450 EXC mit einem robusten Stahlkorb und Getriebe-schonender Ruckdämpfung benutzt erstmals eine Tellerfeder anstelle der üblichen Spiralfedern, was die Bedienkraft erheblich reduziert. Die hydraulische Betätigung von Brembo® ermöglicht eine sensible Modulation der Kupplung.

NEUER SCHALLDÄMPFER
Der neue verbesserte Schalldämpfer der 450 EXC bietet nicht nur mehr Volumen und ein neues Design, er reduziert auch das Geräuschniveau auf die zukünftig verschärften Standards.
2017
2015
2015
2014
2014
2013
2013
2012
2011
2011
2010
2010
2008
2008
2007
2007
2006
2005
2003
Content