Details zu KTM
KTM 300 EXC "Six Days" (2012)
KTM 300 EXC "Six Days" (2012)

Wenn's drauf ankommt

(0 Bewertungen - Gebe die erste ab)
Hersteller: KTM
Land:
Baujahr: 2012
Typ (2ri.de): Motocross
Modell-Code: k.A.
Fzg.-Typ: k.A.
Leistung: k.A.
Hubraum: 293 ccm
Max. Speed: k.A.
Aufrufe: 5.846
Bike-ID: 3153
Produktion Bearbeiten
Baujahr 2012
Hersteller KTM
Typ (2ri.de) Motocross
UVP ab Werk k.A.
Mehr Daten
Motor Bearbeiten
Bauart 1-Zylinder, 2-Takter
Bohrung x Hub 72 x 72 mm
Hubraum 293 ccm
Gassteuerung k.A.
Gemischaufbereitung Vergaser
Max. Leistung bei Drehzahl k.A.
Max. Drehmoment bei Drehzahl k.A.
Mehr Daten
Fahrleistung\Verbrauch Bearbeiten
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Verbrauch auf 100 km k.A.
Mehr Daten
Kraftübertragung\Antrieb Bearbeiten
Hinterradantrieb Kette 5/8 x 1/4"
Anzahl der Gänge 6 Gänge
Mehr Daten
Fahrwerk\Bremsen Bearbeiten
Rahmenart Zentralrohrrahmen aus Chrom-Molybdän-Stahlrohren
Bremse vorne Scheibe 260 mm
Bremse hinten Scheibe 220 mm
Federweg vorne 300 mm
Federweg hinten 335 mm
Reifen vorne k.A.
Reifen hinten k.A.
Mehr Daten
Maße\Gewichte Bearbeiten
Sitzhöhe 960 mm
Radstand 1.482 mm
Leergewicht fahrbereit 104 kg
Zugelassenes Gesamtgewicht k.A.
Tankinhalt 9,5 Liter
Mehr Daten
Ausstattung Bearbeiten
Anti-Blockier-System (ABS) k.A.
Drosselung k.A.
Lieferbare Farben k.A.
Mehr Daten
Service\Sonstiges Bearbeiten
Garantie k.A.
Führerscheinklasse k.A.
Mehr Daten
Kurzbeschreibung Bearbeiten
Wenn's drauf ankommt
Langbeschreibung Bearbeiten
Die 300 EXC „ready to race“ für den größten Enduro-Wettbewerb der Welt, das „International Six Days Enduro“. Sechs Tage in Folge, über tausend Kilometer durchs Gelände, 40 Stunden im Sattel - das stellt nicht nur den Fahrer auf eine harte Probe. Ein ganzes Paket hochwertiger Sonderausstattung macht die 300 EXC fit für diesen knallharten Contest, bei dem alljährlich über die Hälfte aller Starter auf KTM setzt. 300 EXC Six Days - nur echt mit dem orange beschichteten Rahmen des KTM Werksteams.

SIX DAYS AUSSTATTUNG

• Camel SXS Sitzbank für erhöhten Langstrecken-Komfort
• Motorschutz aus hochfestem Kunststoff zum Schutz von Motorgehäuse und Rahmenunterzügen
• Karbon-Auspuffprotektor zum Schutz der Auspuffbirne
• CNC-gefräste, orange eloxierte Gabelbrücken für hochpräzise Klemmung der Gabelstandrohre zugunsten optimalen Gleitverhaltens der Telegabel
• Steckachseneinsatz vorn zum erleichterten Ausbau des Vorderrads
• Volle Bremsscheibe hinten zur verbesserten Hitzebeständigkeit und damit zur Reduzierung des Belagverschleißes
• Bremsscheiben-Protektor hinten zum Schutz der Scheibe gegen mechanische Beschädigung
• Quick-Change Bremsbelag-Sicherungs-Bolzen hinten zum schnellen Bremsbelagwechsel ohne Werkzeug
• Aluminium-Kettenrad hinten mit aufgenietetem Zahnkranz aus Stahl zur Gewichtsreduzierung bei gleichzeitig hoher Standfestigkeit
• Räder mit schwarz eloxierten, extrem robusten Giant Felgen und Speichen mit hochwertiger, schwarzer Zinn-/Nickel-Beschichtung
• Design wie die KTM Werksmaschinen dank Six Days Graphics, orange pulverbeschichtetem Rahmen, orange eloxierter Gabelbrücken, orange eloxiertem Lenker und anthrazit eloxiertem Endschalldämpfer

NEUER ANSAUGSCHNORCHEL, NEUE AIRBOX
Der neue Zylinder mit niedrigen Steuerzeiten sorgt zusammen mit der neu gestalteten Airbox und dem strömungsoptimierten Ansaugflansch zwischen Airbox und Vergaser für noch bessere Frischgasfüllung. Das bedeutet für den flüssigkeitsgekühlten Zweitakter noch mehr Drehfreude und noch mehr Power in allen Drehzahlbereichen.

BODYWORK
Das neue Bodywork der 300 EXC mit der sehr schlanken Sitz- und Spoilerlinie und exzellenten Kontaktpunkten perfektioniert ihre Ergonomie und macht das Handling noch leichter und präziser. Der längere hintere Kotflügel schützt den Fahrer noch effektiver vor aufwirbelnden Steinen.

VERSTELLBARE AUSLASSTEUERUNG UND VERSTELLBARE ZÜNDKURVE
Das Ansprechverhalten des drehmomentstarken Zweitakters kann über den Austausch von Federn der TVC Auslasssteuerung in drei Stufen variiert werden. Zusätzlich kann der Fahrer der 300 EXC per Stecker oder über einen serienmäßig verbauten Lenkerschalter zwischen zwei verschiedenen Zündkurven wählen.

MOTORLEISTUNG UND GEWICHT
Die überschaubare Technik des Zweitaktmotors hat unbestreitbare Vorteile – dazu gehören die hohe Literleistung und das niedrige Gewicht. Die 300 EXC ist dank der jüngsten Modellpflege in punkto Leistungsgewicht kaum zu unterbieten. Unschlagbare Fahrleistungen und spielerisches Handling sind die Ergebnisse.

NEUER RAHMEN
Der völlig überarbeitete Rahmen aus hochwertigem Chrom-Molybdän-Stahl zeichnet sich durch noch höhere Seitensteifigkeit aus. Er nimmt zudem von den Radaufhängungen eingeleitete Stöße noch besser auf, womit das spielerische Handling und der Komfort der 300 EXC weiter optimiert werden.

NEUE SCHWINGE, NEUES PDS, NEUES SETTING
Die neue leichtere Aluminium-Gussschwinge der 300 EXC nimmt das Federbein noch mittiger auf, um die Schwingarme gleichmäßiger zu belasten. Das neue 7 mm längere PDS-Federbein mit einstellbarer Zugstufe und High-/Lowspeed Druckstufe und neuem Setting wird flacher eingebaut und bietet damit noch mehr Progression.

TELEGABEL, NEUES SETTING
Die 300 EXC ist mit der aktuellsten WP Upside-Down-Gabel mit breiteren Einstellbereichen und neuem Setting ausgerüstet. Das sensible Ansprechverhalten und die hervorragenden Dämpfung der Open-Cartridge-Gabel mit 48 mm Tauchrohren unterstützen perfekt das spielerische Handling und die Präzision der 300 EXC.

NEUE RÄDER
Im Gewicht kaum zu unterbieten und an Stabilität kaum zu übertreffen sind die neuen Räder mit CNC-bearbeiteten Naben, neuen, schwarz eloxierten Felgen von Giant, schwarz beschichteten Zink-/Nickel-beschichteten Speichen und superleichten Aluminium-Nippel. Sie reduzieren die ungefederten und gyroskopischen Massen und unterstützen damit das spielerische Handling der 300 EXC.
2017
2017
2015
2015
2014
2014
2013
2012
2011
2011
2010
2010
2008
2008
2007
2006
2003
Content