Details zu Husqvarna
Husqvarna TC449 (2012)
Husqvarna TC449 (2012)

(0 Bewertungen - Gebe die erste ab)
Hersteller: Husqvarna
Land:
Baujahr: 2012
Typ (2ri.de): Motocross
Modell-Code: k.A.
Fzg.-Typ: k.A.
Leistung: k.A.
Hubraum: 449,6 ccm
Max. Speed: k.A.
Aufrufe: 2.384
Bike-ID: 3373
Produktion Bearbeiten
Baujahr 2012
Hersteller Husqvarna
Typ (2ri.de) Motocross
UVP ab Werk k.A.
Mehr Daten
Motor Bearbeiten
Bauart 1-Zylinder, 4-Takter
Bohrung x Hub 98 x 59,6 mm
Hubraum 449,6 ccm
Gassteuerung DOHC, 4 Ventile pro Zylinder
Gemischaufbereitung Elektronische Kraftstoffeinspritzung, 46 mm, Keihin
Max. Leistung bei Drehzahl k.A.
Max. Drehmoment bei Drehzahl k.A.
Mehr Daten
Fahrleistung\Verbrauch Bearbeiten
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Verbrauch auf 100 km k.A.
Mehr Daten
Kraftübertragung\Antrieb Bearbeiten
Hinterradantrieb Kette, 5/8”x1/4” Regina 135 RX3
Anzahl der Gänge 5 Gänge
Mehr Daten
Fahrwerk\Bremsen Bearbeiten
Rahmenart k.A.
Bremse vorne Scheibe, 260 mm
Bremse hinten Scheibe, 240 mm
Federweg vorne 300 mm
Federweg hinten 300 mm
Reifen vorne 80/100-21 (Pirelli Scorpion MID-Soft MT 32 oder Michelin Starcross MS3 M/C 51M)
Reifen hinten 110/90-19 (Pirelli Scorpion MID-Soft MT 32 oder Michelin Starcross MS3 M/C 62M)
Mehr Daten
Maße\Gewichte Bearbeiten
Sitzhöhe 963 mm
Radstand 1.490 mm
Leergewicht fahrbereit 108 kg
Zugelassenes Gesamtgewicht k.A.
Tankinhalt 8 Liter
Mehr Daten
Ausstattung Bearbeiten
Anti-Blockier-System (ABS) k.A.
Drosselung k.A.
Lieferbare Farben k.A.
Mehr Daten
Service\Sonstiges Bearbeiten
Garantie k.A.
Führerscheinklasse k.A.
Mehr Daten
Kurzbeschreibung Bearbeiten
Langbeschreibung Bearbeiten
Nach der erfolgreichen Markteinführung ist es Husqvarna auch 2012 gelungen, das Konzept der einzigartigen TC449 noch weiter zu optimieren. Einmalig in dieser Kategorie sind die koaxial-gelagerte Schwinge, deren Antriebsritzel sich direkt auf dem Schwingendrehpunkt befindet, der zentral angebrachte 2-teilige Tank sowie die staubgeschützte Airbox. Aufgrund des geänderten Lufteinlasses und den neu angepassten Nockenwellen erreichte Husqvarna bei der TC499 eine deutliche Steigerung der Leistung und das Drehmoments. Dank der neuen Geometrie, die durch einen etwas kürzeren Stoßdämpfer und einer härteren Gabel erreicht wird, konnte das Fahrverhalten verbessert und der Geradeauslauf stabilisiert werden. Als weiteres Highlight - neben der serienmäßig verbauten Akrapovic Titanium-Auspuffanlage – ist es dem Fahrer erstmals möglich, auch während der Fahrt seine TC449 mit Hilfe des Mapping-Schalters auf die Streckenverhältnisse und seinen Fahrstil individuell anzupassen.

Neuerungen:
  • neuer, schwarzer Chrom-Molybdän Rahmen mit integrierter Motorschutzplatte, zusätzlich verstärkt im Lenkkopf-Bereich
  • eingekürzter Kayaba Stoßdämpfer, voll einstellbar, mit etwas softerer Druckstufe und progressiver Feder
  • geänderter Stoßdämpfer-Spritzschutz mit mehr Flexibilität
  • Kayaba 48 mm Closed-Cartridge USD Gabel mit etwas härterer Druckstufendämpfung
  • neue Lenkeraufnahme
  • weiter entwickelter Airbox-Einlass für bessere Leistungsentfaltung
  • Excel-Räder in Silber
  • neues Inmould-Design
  • einteiliger Hinterradkotflügel für bessere Stabilität
  • verstärkter Wasserkühler
  • gewichtsreduzierter und vereinfachter Kabelbaum
  • Mapping-Schalter zum Auswählen zweier Maps, während der Fahrt möglich
  • überarbeitete Nockenwellen mit geänderten Steuerzeiten
  • neues Pleuel mit DLC-Beschichtung
Content