Details zu Kawasaki
Weitere Jubiläumsangebote: 250 € sparen bei Versys 650 und Vulcan S
Weitere Jubiläumsangebote: 250 € sparen bei Versys 650 und Vulcan S
12 Feb
70 Jahre Motorräder von Kawasaki: Weitere Jubiläumsangebote: 250 € sparen bei Versys 650 und Vulcan S Passend zum Jubiläum „70 Jahre Motorräder“ gibt es bei Kawasaki Deutschland weitere Jubiläumsangebote. Ab sofort sparen Käufer von Neufahrzeugen der Modelle Versys 650 und Vulcan S 250 € gegenüber der bisherigen unverbindlichen Preisempfehlung.
Montag, 12. Februar 2024 06:26
Autor: Kawasaki
Aufrufe: 1.162
Peter Pasalt
Kawasaki Vulcan_S (2024)
Name:
News_24_Vulcan_S.jpg
Originalname:
24_Vulcan_S.jpg
Dateigröße:
913,19 KB
Bildgröße:
1680 x 1167 Pixel
Kawasaki Versys 650 (2024)
Name:
News_24MY_Versys_650.jpg
Originalname:
24MY_Versys 650.jpg
Dateigröße:
1,24 MB
Bildgröße:
1680 x 1120 Pixel

Passend zum Jubiläum „70 Jahre Motorräder“ gibt es bei Kawasaki Deutschland weitere Jubiläumsangebote. Ab sofort sparen Käufer von Neufahrzeugen der Modelle Versys 650 und Vulcan S 250 € gegenüber der bisherigen unverbindlichen Preisempfehlung. 

Damit stehen alle beliebten Mittelklasse-Modelle mit 650 cm3 bei den Kawasaki-Vertragspartnern zum Jubiläumspreis bereit. Der reduzierte Preis bei der Versys 650 und der Vulcan S gilt – wie schon bei der Ninja 650, der Z 650 und der Z650RS – für Motorräder der Modelljahre 2023 und 2024! Somit sind die aktuellen und neuen Farbvarianten sowie viele Vorführmotorräder zum Jubiläumspreis erhältlich – solange der Vorrat reicht.
 
Und es kommt noch besser: Einen weiteren Preisvorteil können alle nutzen, die in den letzten 12 Monaten Ihren Motorradführerschein gemacht haben. Mit dem STARTER-BONUS sparen sie im Aktionszeitraum ganze 650 € zusätzlich bei jeder neuen Versys 650 oder Vulcan S.
 
Die Jubiläumspreise:
Versys 650   ab 8.745 €*
Vulcan S       ab 8.345 €*
 
* Unverbindliche Preisempfehlung zzgl. Überführung und Nebenkosten.
  Für Neufahrzeuge der Modelljahre 2023 und 2024.
  Gültig ab 1. Oktober 2023.

Hintergrund des Jubiläums:
Kawasaki produzierte schon nach dem Ende des zweiten Weltkriegs Motoren unter dem Namen „Kawasaki Machine Works“. 1953 begann dann die Erfolgsgeschichte im Motorradbereich mit dem Serienstart des KE-1, einem luftgekühlten Einzylinder-Viertakt-Motors. Was danach kam, ist Motorrad-Geschichte. In der „Kawasaki Good Times World“ im japanischen Kobe sowie in der „AKM Heritage Hall“ in Foothill Ranch, Kalifornien, starten im September zeitgleich Sonderausstellungen zum Jubiläum. 

 

Stichwörter: kawasaki, versys 650, vulcan s, 10.2023
Content