Details zu Triumph
Triumph präsentiert Speed Triple R
Triumph präsentiert Speed Triple R
30 Jan
Triumph hat die neue Speed Triple R vorgestellt. Die ab Februar für 14 990 Euro erhältliche Edelversion des britischen Kultmotorrades verfügt über voll einstellbare Federelemente des schwedischen Spezialisten Öhlins – vorn werkelt die neueste Generation der NIX30-Upside-Down-Gabel, hinten das anerkannte TTX36-Federbein – und leichten Fünfspeichen-Leichtmetall-Schmiederäder von PVM.
Montag, 30. Januar 2012
Autor: auto-medienportal.net
Aufrufe: 1.517
Peter Pasalt
Name:
News_Triumph_Triumph-praesentiert-Speed-Triple-R.jpg
Originalname:
Triumph_Triumph-praesentiert-Speed-Triple-R.jpg
Dateigröße:
649,01 KB
Bildgröße:
2136 x 1600 Pixel
Name:
News_Triumph_Triumph-praesentiert-Speed-Triple-R_1.jpg
Originalname:
Triumph_Triumph-praesentiert-Speed-Triple-R_1.jpg
Dateigröße:
614,24 KB
Bildgröße:
2391 x 1600 Pixel
Name:
Triumph_Triumph-praesentiert-Speed-Triple-R_2.jpg
Originalname:
ampnet_photo_20120113_035354.jpg
Dateigröße:
2,53 MB
Bildgröße:
3200 x 2133 Pixel
Serienmäßig kommt die Edelversion mit dem abschaltbaren elektronischen Triumph-ABS. Kühler- und Tankabdeckungen sowie Gabelschützer sind aus Kohlefaser gefertigt. Zusammen mit dem schwarzen konischen Leichtmetalllenker mit „R“-Logo dokumentieren sie den Premiumstatus der Speed Triple R.

Die Speed Triple R steht in den Farboptionen Metallic Phantom Black und Crystal White zur Wahl, beide mit dem neuen sportiven Triumph-Schriftzug auf dem Tank und neuen ‘Speed Triple R’-Graphics auf den Seitenverkleidungen versehen. (ampnet/nic)
Stichwörter: triumph, speed triple r
Content