Details zu Suzuki
Suzuki bietet Sicherheitstrainings für Motorradfahrer
Suzuki bietet Sicherheitstrainings für Motorradfahrer
1 Apr
Suzuki bietet in diesem Jahr wieder Fahrsicherheitstrainings für Motorradfahrer an. Sie finden nach den Richtlinien des Deutschen Verkehrssicherheitsrats (DVR).
Sonntag, 1. April 2012 17:10
Autor: auto-medienportal.net
Aufrufe: 1.128
Peter Pasalt
Name:
Suzuki_Suzuki_bietet_Sicherheitstrainings_fuer_Motorradfahrer.jpg
Originalname:
ampnet_photo_20120330_039908.jpg
Dateigröße:
494,3 KB
Bildgröße:
1024 x 778 Pixel
Die Teilnahme kostet 99 Euro. Unter Anleitung erfahrener Instruktoren werden unter anderem das Bremsen in Gefahrensituationen – mit und ohne ABS – und das Ausweichen vor plötzlich auftauchenden Hindernissen geübt. Außerdem vermitteln Fahrübungen auf dem Schräglagentrainer, einer Suzuki Gladius 650 ABS, wie viel Potenzial im Fahrer und seinem Motorrad steckt.

Die Gruppengröße beträgt maximal zwölf Personen pro Instruktor. Neben der Praxis kommt auch die Theorie nicht zu kurz. Zum Programm beinhaltet auch einen Mittags-Snack und eine Kaffeepause. Erstmals ist es ab diesem Jahr möglich, das Training bei einer angeschlossenen Berufsgenossenschaft geltend zu machen und einen Zuschuss zu erhalten, sofern die Kriterien erfüllt werden.

Weitere Informationen hierzu sowie zu den Veranstaltungen und zur Buchung sind im Internet unter www.suzuki-club.eu verfügbar. (ampnet/jri)
Content