Details zu Kawasaki
So viel kosten die neuen Hybrid- und 500er-Modelle
So viel kosten die neuen Hybrid- und 500er-Modelle
26 Jan
2024 stehen bei Kawasaki mit den Hybrid- und den 500er-Modellen gleich zwei neue Fahrzeugreihen am Start: Bei der Ninja 7 Hybrid und der Z 7 Hybrid kommt ein in der Branche einzigartiges Antriebskonzept zum Einsatz. Die Z500, die Eliminator 500 und die Ninja 500 SE sind dagegen perfekte Einsteiger-Bikes für die A2-Klasse.
Freitag, 26. Januar 2024 11:54
Autor: Kawasaki
Aufrufe: 1.560
Peter Pasalt
Name:
News_24MY_Ninja_7_HybridZ7_Hybrid_ACT2.jpg
Originalname:
24MY_Ninja 7 Hybrid+Z7 Hybrid_ ACT(2).jpg
Dateigröße:
3,92 MB
Bildgröße:
5392 x 3595 Pixel
Name:
News_24MY_Z500_BK1_ACT_3.jpg
Originalname:
24MY_Z500_BK1_ACT (3).jpg
Dateigröße:
4,36 MB
Bildgröße:
8256 x 5504 Pixel

2024 gehen bei Kawasaki mit den Hybrid- und 500er-Modellen gleich zwei neue Baureihen an den Start: Die Ninja 7 Hybrid und die Z 7 Hybrid nutzen ein in der Branche einzigartiges Antriebskonzept. Die Z500, die Eliminator 500 und die Ninja 500 SE sind dagegen perfekte Einsteigermodelle für die A2-Klasse. Für diese Neuheiten gibt Kawasaki jetzt die unverbindlichen Preisempfehlungen für den deutschen Markt bekannt.

Mit den Hybridmodellen betritt Kawasaki Neuland. Kein anderer Motorradhersteller hat bisher ein solches Antriebskonzept im Programm. Mit der Ninja 7 Hybrid und der Z 7 Hybrid kann man rein elektrisch und damit emissionsfrei durch die Stadt cruisen, um dann außerorts den Zweizylinder zu nutzen. Der Clou aber ist die Kombination beider Motoren: Mit dem e-Boost kann der Fahrer atemberaubende Beschleunigungswerte abrufen.

Die neuen 500er-Modelle haben noch ein weiteres Ziel: Sie sprechen eine junge, preissensible Zielgruppe an, die oft gerade den A2-Führerschein gemacht hat. Günstige Neufahrzeuge mit vier Jahren Garantie und aktueller Technik stehen hoch im Kurs. Dafür hat Kawasaki gleich drei Modelle mit 451 cm3 Hubraum und 33,4 kW (45,4 PS) Spitzenleistung entwickelt: die Z500, die Eliminator 500 und die Ninja 500 SE.

Die Preise:
Z500:                        5.995 Euro*
Eliminator 500:         6.495 Euro*
Ninja 500 SE:           6.995 Euro*

Darüber hinaus unterstützt Kawasaki Deutschland mit dem STARTER-BONUS junge Fahrerinnen und Fahrer, die in den letzten 12 Monaten ihren Motorradführerschein erworben haben. So reduziert sich der Kaufpreis für jedes der 500er Modelle nochmals um satte 500 Euro. Und für alle Kaufinteressenten, die schon länger im Besitz des Motorradführerscheins sind, lockt noch bis zum 4. März 2024 die Early-Bird-Aktion. Wer bis dahin eine neue 500er von Kawasaki kauft, erhält 150 Euro als Zuschuss für Originalzubehör von Kawasaki oder für anfallende Inspektionskosten.
 
* Unverbindliche Preisempfehlung in Euro inkl. 19 % MwSt. zzgl. Überführung (350 Euro) und Nebenkosten.

Content