Details zu Harley-Davidson
New Kids on the block
New Kids on the block
21 Mrz
Blackline und Sportster 1200 Custom betreten die Bühne Schlank, kraftvoll und dunkel wie die Nacht – die neue Blackline ist eine auf das Wesentliche reduzierte Softail in ehrlichem, funktionalem und erschwinglichem Custom-Look. Coole Eyecatcher bilden der gestutzte Heckfender und der neu gestaltete, flache Kraftstofftank mit Low Profile Tankdeckel und extraflacher Abdeckung. Der Fahrer nimmt in nur 660 mm Höhe Platz – niedriger saß man nie auf einer serienmäßigen Harley.
Montag, 21. März 2011
Autor: Harley-Davidson
Aufrufe: 1.094
http://images.shrinktheweb.com/xino.php?stwembed=1&stwsize=tny&stwaccesskeyid=3b0a807ef3069ea&stwurl=http%3a%2f%2fwww.harley-davidson.de
Weiterführender Link
Peter Pasalt
Sportster 1200 Custom
Name:
Harley-Davidson_New-Kids-on-the-block.jpg
Originalname:
2011-03-07gr[1].jpg
Dateigröße:
150,01 KB
Bildgröße:
1000 x 667 Pixel
Sportster 1200 Custom
Name:
Harley-Davidson_New-Kids-on-the-block_1.jpg
Originalname:
2011-03-08gr[1].jpg
Dateigröße:
147,88 KB
Bildgröße:
1000 x 667 Pixel
Blackline
Name:
Harley-Davidson_New-Kids-on-the-block_2.jpg
Originalname:
2011-03-09gr[1].jpg
Dateigröße:
149,6 KB
Bildgröße:
1000 x 667 Pixel
Blackline
Name:
Harley-Davidson_New-Kids-on-the-block_3.jpg
Originalname:
2011-03-10gr[1].jpg
Dateigröße:
153,54 KB
Bildgröße:
1000 x 667 Pixel
Seine Hände ergreifen den neuen Split Drag Lenker, die Stiefel ruhen auf polierten, vorverlegten Rasten. Eine Lücke vor dem Sitz gibt den Blick auf den Rahmen frei, der ebenso wie Schwinge und Fenderhalter mattes Schwarz trägt. Das Herz der Blackline bildet der Twin Cam 96B mit Cruise Drive Sechsganggetriebe, gebremst wird mit ABS. Schwarze Felgen und ein abgerundetes Felgenbett kennzeichnen die Profile Räder. Vorn kommt ein 21-Zöller zum Einsatz, am Heck gibt der neue Kennzeichenhalter den Blick auf einen 144 mm schlanken 16-Zöller frei. Rück- und Bremslicht integrierte Harley-Davidson in die schwarzen Blinker. Die Blackline ist ab 17.695,- Euro (Österreich: ab 20.950,- Euro) erhältlich.

Von gutem Geschmack zeugt auch die neuen Sportster 1200 Custom. Ein extrabreites Front End und der fette Vorderradreifen verleihen der 1200er ihren ebenso starken wie wuchtigen Look. An Front und Heck rotieren auf Drahtspeichenrädern aufgezogene Michelin 16-Zöller. Die breite 39-Millimeter-Gabel wurde für den Einsatz in der 1200 Custom neu abgestimmt und mit einem extra flach montierten Frontfender und einem neu gestalteten Scheinwerferhalter ausgestattet. Auf der neuen oberen Gabelbrücke ist der Pull-Back Lenker an einem geschwungenen Riser montiert, der auch die LED-Kontrollleuchteneinheit aufnimmt. Das Dreieck aus niedrig angeordnetem Sitz, nach hinten gezogenem Lenker und polierten, vorverlegten Fußrasten ergibt eine choppertypisch coole Sitzposition. Zu den besonderen Details zählt das neu gestaltete, schlanke LED-Rücklicht mit dem neuen Kennzeichenhalter. Das Cloisonné-Emblem am 17-Liter-Kraftstofftank unterstreicht den stilvollen Auftritt der Sportster. Zu Preisen ab 10.395,- Euro (Österreich: ab 12.495,- Euro) ist sie bei den Vertragshändlern erhältlich.
Stichwörter: harley-davidson
Content