Details zu Suzuki
Neue Suzuki Modelle auf der Intermot 2016 - GSX-R1000 - GSX-R1000R
Neue Suzuki Modelle auf der Intermot 2016 - GSX-R1000 - GSX-R1000R
4 Okt
Dienstag, 4. Oktober 2016 12:12
Autor: Peter Pasalt
Aufrufe: 2.528
2ri.de Bike-Details
Peter Pasalt
Suzuki GSX-S750
Name:
News_gsx-s750al7_kel_diagonal.jpg
Originalname:
gsx-s750al7_kel_diagonal.jpg
Dateigröße:
2,46 MB
Bildgröße:
5616 x 3744 Pixel
Suzuki V-Strom 650XT
Name:
News_dl650xal7_yu1_diagonal.jpg
Originalname:
dl650xal7_yu1_diagonal.jpg
Dateigröße:
2,79 MB
Bildgröße:
6048 x 4032 Pixel
Suzuki V-Strom 1000
Name:
News_dl1000al8_yu1_diagonal.jpg
Originalname:
dl1000al8_yu1_diagonal.jpg
Dateigröße:
2,66 MB
Bildgröße:
6048 x 4032 Pixel
Suzuki V-Strom 1000XT
Name:
News_dl1000xal8_yu1_diagonal.jpg
Originalname:
dl1000xal8_yu1_diagonal.jpg
Dateigröße:
2,73 MB
Bildgröße:
6048 x 4032 Pixel
Suzuki GSX-R125
Name:
News_gsx-r125al8_ysf_diagonal.jpg
Originalname:
gsx-r125al8_ysf_diagonal.jpg
Dateigröße:
2,81 MB
Bildgröße:
6048 x 4032 Pixel
Suzuki GSX-R1000R
Name:
News_gsx-r1000al7_ykv_diagonal.jpg
Originalname:
gsx-r1000al7_ykv_diagonal.jpg
Dateigröße:
2,77 MB
Bildgröße:
6048 x 4032 Pixel
Name:
News_GSX-R1000RL7_YSF_Right_singleseat.jpg
Originalname:
GSX-R1000RL7_YSF_Right_singleseat.jpg
Dateigröße:
6,1 MB
Bildgröße:
6048 x 4032 Pixel
Name:
News_GSX-R1000_A_RL7_Action_16.jpg
Originalname:
GSX-R1000_A_RL7_Action_16.jpg
Dateigröße:
7,75 MB
Bildgröße:
4928 x 3280 Pixel
Name:
News_GSX-R1000_A_RL7_Action_21.jpg
Originalname:
GSX-R1000_A_RL7_Action_21.jpg
Dateigröße:
5,91 MB
Bildgröße:
4928 x 3280 Pixel
Name:
News_GSX-R1000_A_RL7_Action_22.jpg
Originalname:
GSX-R1000_A_RL7_Action_22.jpg
Dateigröße:
6,87 MB
Bildgröße:
4928 x 3280 Pixel
2016 - Suzuki - PRESS INFORMATION - GSX-R1000 & GSX-R1000R
Name:
News_GSX-R1000_A_RL7_Press_Information.pdf
Originalname:
GSX-R1000_A_RL7_Press_Information.pdf
Dateigröße:
16,29 MB

NEUHEIT! Suzuki V-Strom 650 und V-Strom 650XT
Sie war schon immer für eine Überraschung gut. Ob bei der ersten Probefahrt oder auf langer Tour, leistete unsere „kleine“ V-Strom mehr, als viele von ihr erwartet haben. Wir haben sie komplett überarbeitet und nicht nur das Design der V-Strom Familie angepasst. Wie bisher wird es auch die neue V-Strom 650 zusätzlich in einer XT Variante geben.

NEUHEIT! Suzuki GSX-R125 ABS    
2017er Nachwuchs für die erfolgreiche GSX-R Familie

Endlich ist es soweit! Unsere erfolgreiche und traditionsträchtige GSX-R Familie bekommt Nachwuchs! Die neue GSX-R125 ABS überzeugt mit dem neuen GSX-R typischen Design und einer technischen Ausstattung, die sich sehen lassen kann! Satte 15PS und serienmäßiges ABS sind nur einige der Highlights!

NEUHEIT! Suzuki GSX-R1000/R  

The King is back
Die neue Suzuki GSX-R1000/R setzt Maßstäbe im Bereich der Supersportler. Mit der Entwicklungsphilosophie „RUN, TURN and STOP at the highest level“ wurde die neue GSX-R1000/R gebaut, um das Niveau in der Kategorie der Supersport Bikes auf ein neues Level zu heben.

Die neue Suzuki GSX-R1000/R

Suzuki zeigt auf der Intermot in Köln als Weltpremiere die neue Suzuki GSX-R1000/R. Die erste GSX-R definierte vor über 30 Jahren die Motorradklasse der Supersportler und seitdem steht der Name GSX-R für die Begriffe Leistung, Zuverlässigkeit und Performance. Getreu dieser Tradition übernimmt die neue Suzuki GSX-R1000/R die Spitze im Segment der Supersportler und brilliert in allen Bereichen.
 
Der neue Motor mit 999ccm wurde unterstützt durch den Input der Teams Suzuki Ecstar und Suzuki Endurance Racing entwickelt. So konnte neueste Technologie aus der MotoGP Weltmeisterschaft mit der extremen Zuverlässigkeit aus der Langstrecken Weltmeisterschaft zur neuen - 202 PS starken - Benchmark im Motorenbereich verschmolzen werden.
 
Den Suzuki Ingenieuren gelang durch den Einsatz des Broad Power Systems der Spagat zwischen gut nutzbarer, hoher Leistung im unteren und mittleren Drehzahlbereich bei gleichzeitig extremer Spitzenleistung bei hohen Drehzahlen. Um diese konträren Ansprüche zu verwirklichen, kommen variable Ventilsteuerzeiten (Suzuki Racing VVT), die Ventilbetätigung über Schlepphebel (Suzuki Racing Finger Follower), die spezielle Einspritzanlage Suzuki Top Feed Injector (S-TFI) sowie eine Klappensteuerung in der Auspuffanlage (Suzuki Exhaust Tuning Alpha) zum Einsatz.
 
Um die enorme Leistung jederzeit sicher kontrollieren zu können, wird der Fahrer mit modernsten elektronischen Systemen unterstützt. Der Suzuki Drive Mode Selector S-DMS mit drei verschiedenen Fahrprogrammen stellt verschiedene Mappings mit drei unterschiedlichen Motorcharakteristiken bereit. Die 10-stufige Traktionskontrolle Motion Track TCS erlaubt eine feinfühlige Anpassung der Regelung an verschiedene Fahrbahnzustände und äußere Bedingungen.
 
Gebremst wird die neue Suzuki GSX-R1000/R mittels einer Hightech Bremsanlage mit Brembo Bremssätteln und zwei 320mm Scheiben an der Front, sowie einer 220mm Scheibe am Hinterrad. Unterstützt wird der Fahrer dabei von dem hochmodernen Anti-Blockier-System Suzuki Motion Track Brake, welches nicht nur Daten aus drei verschiedenen Bewegungsachsen verarbeitet, sondern auch beim Bremsen in Schräglage perfekt funktioniert. Zudem unterstützt das Motion Track Brake System harte Bremsmanöver auf der Rennstrecke, indem es das Hinterrad auch auf Bergabstücken zuverlässig an zu hohem Aufsteigen hindert.
 
Um das Handling der neuen GSX-R1000/R zu optimieren, wurde die Chassis Geometrie mit einem neuen Rahmen und einer neuen Schwinge umfangreich überarbeitet, zudem steht der Motor im Vergleich zur Vorgängerversion steiler im Rahmen und erlaubt durch seine kompakteren Abmessungen mehr Spielraum bei der optimalen Positionierung des Schwerpunkts. Der elektronisch gesteuerte Lenkungsdämpfer arbeitet geschwindigkeitsabhängig.
 
Das Fahrwerk kommt von Showa und bietet schon in der Standardversion mit der Showa BPF Gabel und dem Showa Stoßdämpfer eine hervorragende Performance. In  der Suzuki GSX-R1000R wird mit der Showa Balance Free Front Fork BFF und dem Showa Balance Free Rear Cushion lite Stoßdämpfer ein absolutes Highend Fahrwerk verbaut, welches vor allem auf der Rennstrecke mit nochmals präziserem Ansprechverhalten und gesteigerter Standfestigkeit glänzt.
 
Die limitierte R-Version Suzuki GSX-R1000R wird zudem zusätzlich mit einer elektronischen Launch Control, sowie einem Quickshift-System ausgestattet sein. Ferner ist sie mit LED Positionslichtern und einer Ultraleicht-Batterie ausgestattet. Das exklusive LCD Multifunktionsinstrument der R-Version leuchtet auf schwarzem Hintergrund.
 
Die Suzuki GSX-R1000 kommt in den Farben Metallic Triton Blue, Pearl Mira Red und Metallic Mat Black No. 2. Die R-Version wird in Metallic Triton Blue oder Glass Sparkle Black verfügbar sein.

Content