Details zu Triumph
Neue Farben bei Triumph
Neue Farben bei Triumph
5 Mai
5. Mai 2011. Triumph bietet für eine Reihe von Modellen neue Farbvarianten an. So verstärken zwei neue Zweifarb-Lackierungen den klassischen Sechziger-Jahre-Auftritt der Bonneville T100: Der Klassiker mit Speichenrädern kommt neu in den Farbkombinationen Graphite/Phantom Black und Cranberry Red/New England White in den Handel.
Donnerstag, 5. Mai 2011
Autor: auto-medienportal.net
Aufrufe: 895
Peter Pasalt
Triumph Speed Triple
Name:
Triumph_Neue-Farben-bei-Triumph.jpg
Originalname:
ampnet_photo_20110505_023614.jpg
Dateigröße:
1,49 MB
Bildgröße:
3543 x 2657 Pixel
Triumph Amercia
Name:
Triumph_Neue-Farben-bei-Triumph_1.jpg
Originalname:
ampnet_photo_20110505_023615.jpg
Dateigröße:
1,75 MB
Bildgröße:
3543 x 2657 Pixel
Triumph Bonneville
Name:
Triumph_Neue-Farben-bei-Triumph_2.jpg
Originalname:
ampnet_photo_20110505_023616.jpg
Dateigröße:
1,67 MB
Bildgröße:
3543 x 2657 Pixel
Triumph Bonneville T100
Name:
Triumph_Neue-Farben-bei-Triumph_3.jpg
Originalname:
ampnet_photo_20110505_023617.jpg
Dateigröße:
1,54 MB
Bildgröße:
3543 x 2657 Pixel
Für das Bonneville-Einstiegsmodell haben die Briten Aurum Gold gewählt, eine Farbe mit leichtem Champagner-Metallic-Hauch, die zusammen mit neuen Graphics für eine frische Optik sorgen. Bei der Scrambler ersetzt das matte Schwarz die vormals glänzende Version.

Der Rahmen der beiden neuen Tiger-Modelle ist nun in edlem Graphit statt Silber gehalten. Der Einstiegs-Cruiser America kommt als Zweifarbvariante nun in Carribean Blue mit Crystal White. Die Speed Triple erhält die dynamischeren Marken-Schhriftzüge der neuen Street Triple.

Die Preise der einzelnen Modelle bleiben unverändert. (ampnet/jri)
Stichwörter: triumph
Content