Details zu BMW
Motorradhelme von BMW mit eigenem Signet
Motorradhelme von BMW mit eigenem Signet
3 Feb
BMW versieht ab der kommenden Saison alle neuen Helmmodelle mit eigenem Key-Visual. Das neue Logo „BMW helmets“ soll für Kompetenz, die eigene Entwicklungsgeschichte und Qualität stehen. Erstmals wird das Signet beim Helm Airflow 2 zu sehen sein.
Freitag, 3. Februar 2012
Autor: auto-medienportal.net
Aufrufe: 951
Peter Pasalt
BMW-Helm Airflow 2
Name:
BMW_Motorradhelme-von-BMW-mit-eigenem-Signet.jpg
Originalname:
ampnet_photo_20120202_036194.jpg
Dateigröße:
4,64 MB
Bildgröße:
3508 x 2339 Pixel
Name:
BMW_Motorradhelme-von-BMW-mit-eigenem-Signet_1.jpg
Originalname:
ampnet_photo_20120202_036195.jpg
Dateigröße:
2,85 MB
Bildgröße:
3508 x 2339 Pixel
Name:
BMW_Motorradhelme-von-BMW-mit-eigenem-Signet_2.jpg
Originalname:
ampnet_photo_20120202_036196.jpg
Dateigröße:
4,95 MB
Bildgröße:
3508 x 2572 Pixel
Name:
BMW_Motorradhelme-von-BMW-mit-eigenem-Signet_3.jpg
Originalname:
ampnet_photo_20120202_036197.jpg
Dateigröße:
1,59 MB
Bildgröße:
3508 x 2339 Pixel
Seit Ende der 70er Jahre entwickelt BMW eigenständig Motorradhelme. 1981 brachte die Marke mit dem Systemhelm den ersten Klapphelm auf den Markt. Auch mit der Einführung der Carbon-Helmschale (Systemhelm 4 Elite, 2001) sowie des Doppelscheiben-Visiers (Systemhelm 4 EVO, 2002) wurde Pionierarbeit geleistet. Weitere Meilensteine stellten die Einführung des ersten Jethelms mit Unterdruck-Belüftung (Helm Airflow, 2000), sowie des leichtesten Integralhelms der Welt (Sporthelm Carbon, 2004) dar. (ampnet/jri)
Stichwörter: helme, bmw
Content