Details zu MV Agusta
MV Agusta Brutale 920 - zuwachs in der Brutale Familie
MV Agusta Brutale 920 - zuwachs in der Brutale Familie
23 Dez
Die brutale familie bei mv agusta bekommt zuwachs. mit der einführung der neuen brutale, wird die familie um einen 920 ccm motor erweitert.
Donnerstag, 23. Dezember 2010
Autor: mv agusta
Aufrufe: 2.086
2ri.de Bike-Details
http://images.shrinktheweb.com/xino.php?stwembed=1&stwsize=tny&stwaccesskeyid=3b0a807ef3069ea&stwurl=http%3a%2f%2fwww.mvagusta.it
Weiterführender Link
Peter Pasalt
Name:
MV-Agusta_mv-agusta-brutale-920-zuwachs-in-der-brutale-familie_1.jpg
Originalname:
5_201012230850031.jpg
Dateigröße:
123,23 KB
Bildgröße:
1280 x 853 Pixel
Name:
MV-Agusta_mv-agusta-brutale-920-zuwachs-in-der-brutale-familie_2.jpg
Originalname:
5_201012230850032.jpg
Dateigröße:
128,57 KB
Bildgröße:
1280 x 853 Pixel
Name:
MV-Agusta_mv-agusta-brutale-920-zuwachs-in-der-brutale-familie_3.jpg
Originalname:
5_201012230850033.jpg
Dateigröße:
132,45 KB
Bildgröße:
1280 x 853 Pixel
Name:
MV-Agusta_mv-agusta-brutale-920-zuwachs-in-der-brutale-familie_4.jpg
Originalname:
5_201012230850034.jpg
Dateigröße:
130,84 KB
Bildgröße:
1280 x 853 Pixel
Das design der brutale hat die motorradwelt seit ihrem erscheinen schon immer fasziniert. mit der neuen brutale wird mv agusta sicher einen noch breiteren kreis an liebhabern für die schönste und mächtigste nackte finden. ein neuer motor, ein neues chassis, eine einteilige sitzbank wo der schwerpunkt auf noch mehr komfort gelegt wurde, nur einige highlights die die neue nackte bietet. ein motorrad mit purer leistung und aggressiven styling, das unglaublich leicht zu fahren ist und die noch nie so komfortabel war, das alles bietet die 920er brutale.

Die brutale kann ohne zweifel die neue referenz in der nackten sport kategorie werden. ein technologisch fortschrittlicher 4-zylinder motor mit radialen ein- und auslassventilen, mit dem motorsteuergerät dass schon bei der 1090rr zum einsatz kommt, gekoppelt mit einem weiter entwickelten chassis, so wird sich die brutale auf jeder anspruchsvollen landstrasse aber auch auf der rennstrecke wohl fühlen.

Die fortschrittliche leistung wurde gepaart mit einem neuen look. so dominiert die farbe schwarz das styling. aber genauso wichtig war es, den schwerpunkt auf den komfort zu legen. mit der neu gestalteten sitzbank fühlen sich sowohl fahrer als auch beifahrer wohl, wurde der komfort hier wesentlich verbessert.

Mit dem neuen brutale projekt wollte man den ursprünglichen zielen treu bleiben, andererseits wollte man aber ein kompaktes motorrad mit geringen gewicht, gekoppelt mit einem superbike-chassis und einer brutalen motorleistung auf die räder stellen, das jeden motorradfahrer gerecht wird.

Die merkmale der brutale:

  • 4-zylinder-motor mit radialen ventilen
  • magneti marelli 5sm motorsteuergerät
  • traktionskontrolle mit 8 stufen
  • stahlrohrrahmen mit aluverstärkung für maximale verwindungssteifigkeit
  • einseitige schwinge mit einstellbaren sachs-dämpfer marzocchi 50 mm gabel
  • brembo racing radial bremszangen
  • neue einteilige sitzbank, die niedriger und schmaler ist

Der neue 4-zylinder motor mit 16 radialen ventilen hat eine neue stufe der evolution und technologie erreicht. die 921 ccm finden die perfekte balance zwischen leistung und fahrbarkeit. beim neuen motor wurde bei der bohrung das verhältnis bohrung-hub auf eine optimierung der leistungskurve getrimmt. der neue 4-zylinder motor leistet 129 ps mit einem breiten drehmomentverlauf und war noch nie so leicht zu kontrollieren. das magneti marelli 5sm steuergerät steuert die krafstoffeinspritzung, zündung und die verschiedenen mappings. gekoppelt ist das ganze mit einer 8-fach verstellbaren traktionskontrolle, somit kann die brutale bis an ihre grenzen gefahren werden und bleit dennoch immer kontrollierbar.

Beim chassis ist die brutale eine mischung aus der konfiguration und geometrie der 990r und der 1090rr. der für mv agusta markante rahmen aus stahlrohr mit seitlichen aluplatten wurde auch hier beibehalten. mit einem radstand von 1430 mm, 25 grad lenkkopfwinkel und 103,5 mm spur bietet die brutale eine sehr gute balance zwischen agilität und stabilität. eine technische besonderheit ist der neue lenkkopf, der auf steifigkeit optimiert wurde, für eine einfache handhabung.

Die neue brutale ist ohne zweifel brutal. aber gleichzeitig ist sie eine neue interpretation des am meisten bewunderten naked-bikes auf der welt. die liebe zum detail ist es, was das neue modell von anderen unterscheiden soll und gleichzeitig noch einfacher zu handhaben sein soll. die blinker sind nicht mehr in die aussenspiegel integriert.

Erhältlich wird die brutale in den farben schwarz und weiss sein.
Content