MSA bietet Topcases von Shad an
MSA bietet Topcases von Shad an
5 Sep
Kymco- und Hyosung-Importeur MSA erweitert sein Zubehörprogramm für Roller- und Motorradfahrer. Neu sind Topcases der spanischen Marke Shad, die auch als Erstausrüster für einige Motorradhersteller tätig ist. Sie verfügen über robuste Adapter- bzw. Trägerplatten und ein leicht zu bedienendes Verschlusssystem.
Montag, 5. September 2011
Autor: auto-medienportal.net
Aufrufe: 432
http://images.shrinktheweb.com/xino.php?stwembed=1&stwsize=tny&stwaccesskeyid=3b0a807ef3069ea&stwurl=http%3a%2f%2fwww.2ri.de%2fBikes%3ffilter%3d0200000650V-Strom
2ri.de Bike-Details
Peter Pasalt
MSA Topcase Shad SH 48
Name:
MSA-bietet-Topcases-von-Shad-an.jpg
Originalname:
ampnet_photo_20110825_028161.jpg
Dateigröße:
5,39 MB
Bildgröße:
5616 x 3744 Pixel
Die meisten Shad-Topcases können zusätzlich mit einer anatomisch optimal gestalteten Rückenlehne oder einem leicht an den Gepäckträger zu montierenden Bremslicht mit moderner LED-Technik ausgestattet werden. Auch im Bereich Design berücksichtigt SHAD stets die Wünsche der motorisierten Zweiradfahrer. Einige ausgewählte Modelle verfügen über ein Farbänderungssystem. Der Topcase-Deckel ist dabei in verschiedenen Farbtönen erhältlich, damit das Design ganz dem individuellen Geschmack angepasst und jederzeit geändert werden kann.

Die Shad-Kollektion ist unter anderem bei Kymco- und Hyosung-Händlern erhältlich. (ampnet/jri)
Stichwörter: msa, topcase
Content