NEU! 2ri.de mobil.
Die App fürs SmartPhone.
 
Alle Neuigkeiten, Fotos, Veranstaltungen und Termine immer und überall. Kostenlos!
Für Android
Für Apple
Für Windows Phone
Details zu Kawasaki
Kawasaki informiert: Neues Unternehmen, neue Ausrichtung und neue Produkte
Kawasaki informiert: Neues Unternehmen, neue Ausrichtung und neue Produkte
7 Okt
Auf einer Presse-Konferenz in Tokio am 6. Oktober 2021 hat der Präsident der kürzlich gegründeten Kawasaki Motors, Ltd., Hiroshi Ito, in einer Rede über das neue Unternehmen, aber auch über zahlreiche andere Planungen gesprochen.
Donnerstag, 7. Oktober 2021 18:13
Autor: Kawasaki
Aufrufe: 807
Peter Pasalt
Name:
News_Communication_Symbol_Black_RGB.jpg
Originalname:
Communication_Symbol_Black_RGB.jpg
Dateigröße:
209,6 KB
Bildgröße:
1551 x 1864 Pixel
Name:
News_2019-CAPS-8700-68.jpg
Originalname:
_2019-CAPS-8700-68.jpg
Dateigröße:
10,91 MB
Bildgröße:
5616 x 3744 Pixel
Name:
News_2019-CAPS-8700-109.jpg
Originalname:
_2019-CAPS-8700-109.jpg
Dateigröße:
13,51 MB
Bildgröße:
5616 x 3744 Pixel
Name:
News_2019-CAPS-8700-182.jpg
Originalname:
_2019-CAPS-8700-182.jpg
Dateigröße:
7,82 MB
Bildgröße:
5616 x 3744 Pixel

Im Rahmen einer Strategie-Präsentation erläuterte Hiroshi Ito die Absichten hinter der Gründung des neuen Unternehmens, das sich auf die Entwicklung von motorbetriebenen Zweirädern, Off-Road-Fahrzeugen mit vier Rädern, Jet Skis sowie Motoren für weitere Anwendungen konzentrieren wird.
 
Durch die neue Gesellschaft sollen Entscheidungen flexibler, selbstständiger und schneller getroffen werden können. Dadurch kann man unmittelbarer auf Trends am Markt reagieren, um neue Produkte anzubieten, aber auch, um Entwicklungen in der Antriebs- und Sicherheitstechnologie frühzeitig einzubeziehen.
 
Beispiele dafür waren während der Präsentation (und in jüngerer Vergangenheit) ein Elektro- sowie ein Hybrid-Motorrad, das Benzin- und Elektroantrieb kombiniert. Darüber hinaus wurde ein erster Blick auf einen Ninja-H2-Motor im Entwicklungsstadium geworfen, der mit Wasserstoff betrieben wird.
 
Eine der wichtigsten Säulen in der Strategie von Kawasaki Motors, Ltd. ist der Fokus auf nachhaltiges Wachstum. Dadurch soll der Stellenwert der Marke bis zu einem geplanten Nettoumsatz von einer Billion Yen im Jahr 2030 steigen.
 
Ein Teil der Veränderung wird auch ein neues Markenbild sein, das das River Mark einbezieht. Schon seit der Gründung des Konzerns um 1870 steht dieses Symbol für Kawasaki und seine Produkte. Dazu kommt noch der Slogan „Let the good times roll“, der den Kunden weltweit ebenfalls schon lange bekannt ist.

Kawasaki Motors, Ltd. wird sich bei der Entwicklung von Motorrädern, vierrädrigen Off-Road-Fahrzeugen, Jet Skis und Motoren um Klimaneutralität bemühen. Das Know-how und die Erfahrung, die man über viele Jahrzehnte in der Produktion gesammelt hat, werden dazu beitragen, die Herausforderungen, die durch neue Antriebsformen entstehen, zu meistern.
 
Das neue Unternehmensziel heißt, bis 2025 zehn Elektro- oder Hybrid-Motorräder einzuführen. Darüber hinaus wurde die Entwicklung von fünf vierrädrigen Off-Road-Fahrzeugen im gleichen Zeitraum angekündigt, die mit neuen fortschrittlichen Treibstoffen betrieben werden.

Das neue Unternehmen kümmert sich nicht nur um die Produkte an sich, sondern auch um die Entwicklung von begleitenden Technologien wie Künstlicher Intelligenz (KI), die Integration von Radar-Lösungen oder kundenorientierten Schnittstellen wie die Rideology-App von Kawasaki, die eine Bluetooth-Verbindung zwischen dem Smartphone des Kunden und dem Motorrad erlaubt.
 
Um die Produktplanung und das Produktdesign voranzutreiben, werden die Investitionen verstärkt und der Einsatz der digitalen Digital-Twin-Technologie beschleunigt. Die Verantwortlichen des Unternehmens sind der festen Überzeugung, dass diese Konnektivität und Interaktion mit dem Produkt in den kommenden Jahren exponentiell wachsen wird. Kawasaki Motors, Ltd. will eines der Schlüsselunternehmen in diesem speziellen Bereich werden.
 
Kawasaki Motors, Ltd. plant, durchschnittlich 16 neue Zweiräder pro Jahr bis 2025 vorzustellen. Dabei will man verstärkt in Gebieten mit stabiler Produktnachfrage traditionelle und innovative Marketingkonzepte einsetzen. Für die Elektro- und Hybridfahrzeuge sind die Pläne ähnlich ambitioniert: Zehn neue Modelle sind bis 2025 angekündigt.

Das neue Unternehmen Kawasaki Motors, Ltd. will sich für eine sichere, untereinander verbundene Gesellschaft stark machen, die die Bewegung von Menschen und Waren auf Basis von Energie- und Umweltorientierung unterstützt.

Content