Details zu KTM
KTM lässt die die 1290 Super Duke R los
KTM lässt die die 1290 Super Duke R los
19 Okt
KTM lässt nach dreijähriger Entwicklungszeit die 1290 Super Duke R los. Sie kommt im Frühjahr 2014 in den Handel und ist mit einer Leistung von 132 kW / 180 PS sowie 144 Newtonmetern Drehmoment das stärkste Zweizylinder-Naked-Bike auf dem Markt.
Samstag, 19. Oktober 2013
Autor: auto-medienportal.net
Aufrufe: 2.667
2ri.de Bike-Details
Peter Pasalt
Name:
News_ampnet_photo_20131018_069602.jpg
Originalname:
ampnet_photo_20131018_069602.jpg
Dateigröße:
4,45 MB
Bildgröße:
3543 x 2358 Pixel
Der 1,3-Liter-75-Grad-Twin beschleunigt die neue KTM in 7,2 Sekunden von null auf 200 km/h. Das ABS verfügt über einen Super-Moto-Modus, bei dem der Eingriff am Hinterrad zwecks Driftmöglichkeit unterbleibt. Tagfahrlicht gehört ebenfalls zur Serienausstattung. Das Trockengewicht der 1290 Super Duke R beträgt 189 Kilogramm. Der Tank fasst 18 Liter, die Sitzhöhe liegt bei 83,5 Zentimetern.

Bereits vor dem Verkaufsstart stehen erste Fahrzeuge ab 7. Dezember 2013 in den Schauräumen der Händler. Die KTM 1290 Super Duke R ist in Schwarz und dem markentypischen Orange erhältlich und wird 15 495 Euro kosten. (ampnet/jri)
Content