Details zu KTM
Intermot 2014: KTM setzt bei den Großenduros noch eins drauf
Intermot 2014: KTM setzt bei den Großenduros noch eins drauf
30 Sep
Der Name ist Programm: 1290 Super Adventure heißt die neue Groß-Reisenduro, die KTM auf der Kölner Intermot (- 5.10.2014) präsentiert.
Dienstag, 30. September 2014 16:41
Autor: auto-medienportal.net
Aufrufe: 1.921
Peter Pasalt
KTM 1290 Super Adventure
Name:
News_ampnet_photo_20141002_087763.jpg
Originalname:
ampnet_photo_20141002_087763.jpg
Dateigröße:
1,9 MB
Bildgröße:
6173 x 5119 Pixel
Name:
News_ampnet_photo_20141002_087759.jpg
Originalname:
ampnet_photo_20141002_087759.jpg
Dateigröße:
1,07 MB
Bildgröße:
4096 x 3815 Pixel
Name:
News_ampnet_photo_20141002_087760.jpg
Originalname:
ampnet_photo_20141002_087760.jpg
Dateigröße:
859,08 KB
Bildgröße:
4096 x 2528 Pixel
Name:
News_ampnet_photo_20141002_087761.jpg
Originalname:
ampnet_photo_20141002_087761.jpg
Dateigröße:
1,16 MB
Bildgröße:
4103 x 3044 Pixel
Sie bietet mit 160 PS und 140 Newtonmetern bei 106 Kubikzentimeter größerem Hubraum zehn PS und 15 Nm mehr als die 1190 Adventure, die weiter im Programm bleibt. Ausstattungshighlights der Super Adventure sind unter anderem das semiaktive Fahrwerk, Kurvenlicht, Tempomat, Berganfahrhilfe und das Schräglagen-ABS. Der Preis beträgt 17 895 Euro. (ampnet/jri)
Content