Details zu Triumph
Fahrpräsentation der neuen Speed Twin: ein Classic-Sportsbike in Bestform
Fahrpräsentation der neuen Speed Twin: ein Classic-Sportsbike in Bestform
16 Jan
Der Name ist ein Versprechen: Wenn TRIUMPH eine neue Speed Twin auf den Markt bringt, dann sollte dieses Motorrad – genau wie sein legendärer Vorgänger in den 1930er Jahren – einen neuen Benchmark in seiner Kategorie setzen.
Mittwoch, 16. Januar 2019 09:23
Autor: Triumph
Aufrufe: 723
Peter Pasalt
Name:
News_Speed_Twin_88262.jpg
Originalname:
Speed_Twin_88262.jpg
Dateigröße:
3,57 MB
Bildgröße:
4568 x 3040 Pixel

Über 100 internationale Medienvertreter hatten nun auf Mallorca die Gelegenheit, diesen Anspruch der britischen Traditionsmarke zu überprüfen. Nach den ersten Statements der Testfahrer scheint das Ziel des Entwicklerteams klar erreicht worden zu sein: Die Speed Twin verbindet kernige Twin-Power mit einem aufwändigen Sportfahrwerk und bietet daher maximalen Fahrspaß in elegantem Outfit. Kurzum, die neue TRIUMPH ist ein echtes Novum im wachsenden Segment der klassisch gestylten Zweizylinder-Motorräder.

Viele Zweiradfans haben es schon erfahren: Mallorca kann neben schönen Stränden und verträumten Buchten auch mit zahlreichen Kilometern traumhaft schöner Motorradstrecken jeglicher Couleur aufwarten – von schnell bis verwinkelt und mit jeder Art von Straßenbelag. Genau das richtige Terrain also für einen intensiven Testritt auf der neuen Speed Twin. Auf der rund 250 Kilometer langen Route – inklusive einer großen Runde über die traumhaften Kurvenstraßen in der Bergregion der Serra Tramuntana – konnten die versammelten Fachjournalisten daher mit dem neuen Classic-Sportsbike von TRIUMPH umfassende Eindrücke auf allen Arten von Straßen sammeln.


Schnell ums Eck: Die neue Speed Twin bietet sportlichen Fahrspaß auf Top-Niveau.

Und diese Eindrücke waren rundum sehr positiv, sowohl was Motorleistung und Fahreigenschaften angeht, als auch in Sachen der Fertigungsqualität. So meinte etwa Nils Müller vom führenden Online-Portal „1000PS“: „Das Motorrad fühlt sich zwei Hubraumklassen quirliger an, die Speed Twin besitzt ein unglaublich agiles, federleichtes Handling.“ Zudem lobte er das Design sowie das hochwertige Finish der neuen TRIUMPH, die für Müller „…bei den Top-3 der schönsten Motorräder weltweit“ ganz sicher mit dabei sei. Auch der bekannte YouTuber Jens Kuck war vom Start weg begeistert: „Ich habe mich spontan in sie verliebt und gebe 10 von 10 Punkten!“

Für Jens Möller-Töllner vom Fachmagazin „Motorrad“ passt die Speed Twin optimal in die Produktpalette: „Eine gute Wahl für alle, denen eine T120 zu retro und die Thruxton zu sportlich ist. Vor allem mit Hinblick auf den Preis!“ Auch Walter Wille von der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ zeigte sich beeindruckt von der Performance der Speed Twin: „Das Handling ist hervorragend und dazu beeindruckt mich das satte Drehmoment des Motors.“

„Ein großes Augenmerk wurde auf die hochwertigen Details gelegt“, bemerkt Frank Roedel, der Chefredakteur der „Motorrad News“. „Hinzu kommt ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Zusammen mit der perfekten Balance des Motorrads bin ich mir sicher: Das wird ein Top Seller.“ 


Aus jedem Blickwinkel eine gute Figur: Die neue TRIUMPH besticht durch zahlreiche edle Details.

Die Basis der Speed-Twin-Performance ist die Evolutionsversion des 1.200er-Bonneville-Twin in der „High Performance“-Variante, ein mit hochwertigen Komponenten ausgestattetes, bestens abgestimmtes Sportfahrwerk sowie ein topmodernes Technikpaket, das in allen Bereichen mit Fokus auf den Fahrer und das intensive Erleben der markentypischen Fahrdynamik entwickelt wurde. Im Einzelnen bietet die Speed Twin unter anderem folgende Features:

Hervorragende Handling-Eigenschaften
- Vertrauen gebendes, präzises, agiles und dynamisches Fahrgefühl
- spezielle neue Fahrwerks- und Dämpfungsabstimmung
- 10 kg leichter als das Schwestermodell Thruxton
- hochwertige Brembo-Bremsen mit Doppelscheiben am Vorderrad
- ABS und abschaltbare Traktionskontrolle
- komfortable, versammelte Sitzposition mit niedriger Sitzhöhe und gutem Soziuskomfort

Begeisternde Leistung
- überarbeiteter 1.200-Kubik-Bonneville-Zweizylindermotor in der Thruxton-Abstimmung
- hohe Leistung über den gesamten Drehzahlbereich mit einer Spitzenleistung von 97 PS bei 6.750 U/min
- satte Drehmomentkurve mit einem maximalen Wert von 112 Nm bei 4.950 U/min
- unverwechselbarer British-Twin-Sound aus zwei schwarzen Sportschalldämpfern

Fortschrittliche, fahrerorientierte Technologie
- drei Fahrmodi „Sport“, „Road“ und „Rain“
- LED-Beleuchtung inklusive Scheinwerfer mit Tagfahrlicht
- drehmomentunterstützte Kupplung
- Multifunktions-Doppelinstrumente in klassischem Look
- USB-Ladebuchse
- Wegfahrsperre
- optionales Reifendruck-Kontrollsystem (TPMS)

Eleganter, moderner Custom-Style
- spannende Neuinterpretation der zeitlosen DNA von TRIUMPH im zeitgenössischen Bonneville-Stil
- kraftvoll-beeindruckende Roadster-Ausstrahlung
- mehr als 90 Zubehörteile für die Individualisierung

Wegweisendes Finish und aufwändige Details
- zahlreiche aufwändig gestaltete, hochwertige Komponenten und Anbauteile
- Schutzbleche, Abdeckungen der Drosselklappengehäuse, Seitendeckelcover und Fersenschoner aus gebürstetem Aluminium
- neue 7-Speichen-Aluminium-Gussräder
- Tankdeckel im Monza-Stil
- knapp gestaltetes Fahrzeugheck
- Lenkerendenspiegel

Wie alle aktuellen TRIUMPH-Bikes bietet auch die neue Speed Twin ihrem Besitzer eine Vielzahl an Optionen, mit geringem Aufwand ein ganz persönliches Motorrad zu besitzen. So sind beim Händler über 80 Zubehörteile für die individuelle Gestaltung verfügbar – für noch mehr Stil, Funktionalität oder auch Sicherheit.

Die neue TRIUMPH Speed Twin kommt ab Februar 2019 zu den Händlern. Verfügbar ist der klassisch-designte Sport-Twin in der Uni-Lackierung Jet Black sowie den besonders eleganten Bi-Color-Versionen in Korosi Red/Storm Grey und Silver Ice/Storm Grey.
Die Preise für die einfarbigen Motorräder sind 12.150,-* Euro in Deutschland und 14.900,-** Euro in Österreich. Für die zweifarbigen Lackvarianten der Speed Twin gilt in beiden Ländern ein Aufpreis von 300,- Euro. 

*Preise Deutschland: zzgl. Liefernebenkosten, inkl. 2+2 Garantie
**Preise Österreich: inkl. Nebenkosten und NOVA sowie 2+2 Garanti

Content