Details zu Triumph
EICMA 2018: Nun bekommt auch die Bonneville ihre Scrambler
EICMA 2018: Nun bekommt auch die Bonneville ihre Scrambler
6 Nov
Es hat ein Weilchen gedauert, nun bekommen aber nach der kleineren Street Scrambler auch die Fans der 1200er-Bonneville endlich ihre Scrambler.
Dienstag, 6. November 2018 10:13
Autor: auto-medienportal.net
Aufrufe: 1.163
Peter Pasalt
Name:
News_ampnet_photo_20181106_156992.jpg
Originalname:
ampnet_photo_20181106_156992.jpg
Dateigröße:
1,34 MB
Bildgröße:
8688 x 5792 Pixel
Triumph Scrambler 1200 XE (2019)
Name:
News_ampnet_photo_20181106_156986.jpg
Originalname:
ampnet_photo_20181106_156986.jpg
Dateigröße:
1,2 MB
Bildgröße:
4992 x 2808 Pixel
Name:
News_ampnet_photo_20181106_156987.jpg
Originalname:
ampnet_photo_20181106_156987.jpg
Dateigröße:
1,23 MB
Bildgröße:
4992 x 2808 Pixel
Name:
News_ampnet_photo_20181106_156988.jpg
Originalname:
ampnet_photo_20181106_156988.jpg
Dateigröße:
1,43 MB
Bildgröße:
4992 x 2808 Pixel
Triumph Scrambler 1200 XC (2019)
Name:
News_ampnet_photo_20181106_156991.jpg
Originalname:
ampnet_photo_20181106_156991.jpg
Dateigröße:
6,62 MB
Bildgröße:
5472 x 3648 Pixel
Name:
News_ampnet_photo_20181106_156994.jpg
Originalname:
ampnet_photo_20181106_156994.jpg
Dateigröße:
1,44 MB
Bildgröße:
4992 x 2808 Pixel
Name:
News_ampnet_photo_20181106_156989.jpg
Originalname:
ampnet_photo_20181106_156989.jpg
Dateigröße:
1,58 MB
Bildgröße:
5472 x 3648 Pixel
Name:
News_ampnet_photo_20181106_156990.jpg
Originalname:
ampnet_photo_20181106_156990.jpg
Dateigröße:
1,63 MB
Bildgröße:
5472 x 3648 Pixel
Name:
News_ampnet_photo_20181106_156993.jpg
Originalname:
ampnet_photo_20181106_156993.jpg
Dateigröße:
2,29 MB
Bildgröße:
8688 x 5792 Pixel

Triumph präsentiert das gute Stück auf der EICMA in Mailand (–11.11.2018) gleich in zwei Varianten, als Scrambler 1200 XC und XE. Letztere bietet eine längere Schwinge und mehr Federweg sowie Kurven-ABS und einen speziellen Offroad-Fahrmodus.

Der 1,2-Liter-Paralelltwin leistet in der Scrambler speziell abgestimmte 90 PS (66 kW) bei 7400 Umdrehungen in der Minute und stemmt bei 3850 Touren 110 Newtonmeter. Zur Ausstattung zählen unter anderem LED-Beleuchtung inklusive Tagfahrlicht, ein Tempomat und ein hinterleuchteter Lenkerschalter mit 5-Wege-Joystick sowie bis zu sechs Fahrmodi und USB-Anschluss.

Optional erhältlich sind unter anderem ein Bluetooth-Modul und ein integriertes Steuerungssystem für Go-Pro-Kamersysteme. Preise und das Datum der Markteinführung nannte Triumph noch nicht. (ampnet/jri)

Content