Details zu Brixton
EICMA 2018: Brixton will in die Mittelklasse aufsteigen
EICMA 2018: Brixton will in die Mittelklasse aufsteigen
6 Nov
Nachdem vor einem Monat in Köln eine 250er vorgestellt wurde, überrascht Brixton nun auf der Mailänder EICMA (–11.11.2018) mit der Studie einer 500er.
Dienstag, 6. November 2018 09:07
Autor: auto-medienportal.net
Aufrufe: 631
Peter Pasalt
Name:
News_ampnet_photo_20181106_156978.jpg
Originalname:
ampnet_photo_20181106_156978.jpg
Dateigröße:
221,66 KB
Bildgröße:
3000 x 2000 Pixel
Name:
News_ampnet_photo_20181106_156977.jpg
Originalname:
ampnet_photo_20181106_156977.jpg
Dateigröße:
228,86 KB
Bildgröße:
3000 x 2000 Pixel

Die BX 500 Concept wird von einem eigens entwickelten Zwei-Zylinder-Reihenmotor mit 486 Kubikzentimetern Hubraum angetrieben, der in der 48-PS-Klasse angesiedelt ist. Vom Designkonzept her erinnert das Motorrad ein wenig an die Husqvarna 401. Die Serienversion der BX 500 soll in einem Jahr an gleicher Stelle zu sehen sein, die Markteinführung ist dann für 2020 geplant.

Bislang produziert die chinesische Marke der österreichischen KSR Group ausschließlich 125er-Leichtkrafträder. (ampnet/jri)

Content